Anzeige
 Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
 Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt Willkommen!
Gegründet 1999   [ Newsletter | RSS-Feeds | Soziale Netze ]
Mars CURIOSITY
Ungewöhnlich hohe Methanwerte

Methan kommt in der Atmosphäre des Mars nur in Spuren vor, seine Existenz fasziniert die Wissenschaft aber schon seit Jahren: Das Gas gilt nämlich als potentieller Hinweis darauf, dass es auf dem Roten Planeten noch heute Leben geben könnte. Nachdem die Sonde Trace Gas Orbiter jüngst keinerlei Methan in der Atmosphäre nachweisen konnte, meldet der Rover Curiosity nun sehr hohe Werte. [mehr]
EROSITA
Neue Ära der Röntgenastronomie

eRositaDie kleine Flotte von Röntgenteleskopen soll bald erweitert werden: Das deutsche Teleskop eRosita wird an Bord einer Proton-M-Trägerrakete vom russischen Weltraumbahnhof Baikonur aus ins All starten. Auf einer Plattform an Bord befindet sich neben eRosita auch ein russisches Teleskop namens Art-XC.  [mehr]
MMX
Rover soll einen Marsmond erkunden

MMXDer Mars wurde schon mehrfach von robotischen Sonden besucht, die beiden Monde des Roten Planeten allerdings sind bislang noch unerforschtes Gebiet. Das soll sich durch die japanische Mission Martian Moons eXploration (MMX) ändern. Teil der Mission wird auch ein Rover sein. [mehr]
10 Jahre astronews.com astronews.com vor 10 Jahren
Forscher haben im Spektrum des hellen Sterns Wega eindeutige Hinweise auf ein Magnetfeld entdeckt. (24. Juni 2009)
-
astronews.com astronews.com ist 20
Happy Birthday to us: astronews.com ist 20! Der Online-Dienst wurde am 1. Februar 1999 gegründet.
-
Frag astronews.com


NEU: Frag astronews.com jetzt auch als Buch. Erfahren Sie mehr.
Anzeige
Startrampe Startrampe
Nächster Raketenstart: 24. Januar 2019, Satish Dhawan Space Center, Indien, PSLV, Microsat-R & Kalamsat
-
Sternenhimmel Sternenhimmel im Juni
Jupiter steht im Juni in Opposition zur Sonne, der Sommer beginnt und die Objekte der Milchstraße locken in den kurzen Nächten.
 
-
Forschung Mehr aus dem Bereich Forschung | Ferne Welten ] 
BREAKTHROUGH LISTEN
Kein Hinweis auf Außerirdische

Green Bank TelescopeDie Breakthrough-Listen-Initiative hat jetzt weitere Ergebnisse ihrer Suche nach Radiosignalen von außerirdischen Zivilisationen vorgestellt: Die detaillierte Analyse der Beobachtung von 1327 nahegelegenen Sternen brachte keinerlei Hinweise auf die Existenz von Außerirdischen. [mehr]
CARMENES
Zwei Planeten um Teegardens Stern

Teegardens SternAstronomen haben zwei erdähnliche Planeten um Teegardens Stern aufgespürt. Beide Welten liegen nur etwas mehr als zwölf Lichtjahre von der Erde entfernt. Sie umkreisen den roten Zwergstern in der habitablen Zone. Nun hoffen die Forscher, mit Teleskopen der nächsten Generation mehr über die beiden Welten herausfinden zu können. [mehr]
Sonnensystem Mehr aus dem Bereich Sonnensystem | Mysteriöser Merkur | Mission Mars ] 
JUPITERMOND EUROPA
Ozean im Untergrund noch irdischer?

EuropaJeder konnte es sehen, doch wirklich genau hingeschaut hatte lange Zeit niemand: Auf der Oberfläche des Jupitermondes Europa finden sich gelbliche Bereiche, bei denen es sich offenbar um Natriumchlorid handelt, also einfaches Tafelsalz. Die Entdeckung könnte bedeuten, dass der Ozean von Europa sehr viel erdähnlicher ist als gedacht. [mehr]
METEORITEN
Die Trümmer des Asteroiden Vesta

KollisionMeteoriten sind eine der wenigen Möglichkeiten, ohne großen Aufwand an Material von anderen Objekten des Sonnensystems zu gelangen. Doch woher stammen die Brocken aus dem All? Manche lassen sich zu einzelnen Asteroiden zurückverfolgen. Vesta hatte man als Ursprungsort schon länger in Verdacht. [mehr]
Curiosity  MSL Missionslog
Verfolgen Sie den Verlauf der Mission des Marsrovers Curiosity in unserem regelmäßig aktualisierten Missionslog.
-
astronews.com Forum Forum
Was bringt eine bemannte Marsmission, sollen wir wieder zum Mond? Diskutieren Sie mit anderen Lesern im Forum!
-
Teleskope Mehr aus dem Bereich Teleskope | Bild des Tages ] 
INFRAROT-WELTRAUMTELESKOP
Mission von Spitzer endet 2020

SpitzerDie NASA hat bekannt gegeben, dass die Mission des Infrarot-Weltraumteleskops Spitzer am 30. Januar 2020 enden wird. Die Hauptmission des Teleskops war bereits 2008 abgeschlossen, doch wird Spitzer bis heute weiter genutzt. Die lange Betriebsdauer stellt das Team allerdings mehr und mehr vor Herausforderungen. [mehr]
ESO 495-21
Kleine Galaxie mit Überraschungen

ESO 495-21Die ESA hat in der vergangenen Woche eine Aufnahme der kleinen Galaxie ESO 495-21 veröffentlicht. Sie hat einen Durchmesser von nur 3000 Lichtjahren. Trotzdem entstehen in ihr gerade jede Menge an neuen Sternen. Man vermutet sogar, dass sich in ihrem Zentrum ein überraschend massereiches Schwarzes Loch befinden könnte. [mehr]
Raumfahrt Mehr aus dem Bereich Raumfahrt | ISS | Missionen ] 
RETALT
Europa forscht an Recycling-Raketen

RETALTSpace X macht es vor: Teile der Falcon-Trägerraketen kehren nach dem Start inzwischen punktgenau zur Erde zurück und können für den erneuten Einsatz aufbereitet werden. In einem Projekt sollen Schlüsseltechnologien für rückwärtslandende Raketen zu entwickeln. Verfolgt werden dabei zwei Konzepte. [mehr]
REXUS/BEXUS
Wieder Raketenexperimente gesucht
 

REXUSEin eigenes Forschungsprojekt auf einer Rakete oder einem Höhenforschungsballon realisieren, von der ersten Planung bis zum Start - dies ermöglicht das REXUS/BEXUS-Programm. Jetzt können sich Studierende aus den ESA-Mitgliedsstaaten wieder um eine der begehrten Startmöglichkeiten bewerben. [mehr]
Amateurastronomie Mehr aus dem Bereich Amateurastronomie | Sternenhimmel ] 
IAU
Name für Stern und Exoplanet gesucht

HIP 11915Zu ihrem 100. Geburtstag lädt die IAU die Öffentlichkeit wieder ein, sich an der Benennung von Sternen und der diese umkreisenden Planeten zu beteiligen. Für Deutschland wurde nun der Stern HD 32518 reserviert, der von einem Gasplaneten umrundet wird. Vorschläge können bis zum 20. September eingereicht werden. [mehr]
DER STERNENHIMMEL IM JUNI 2019
Jupiter in Opposition und Sommer

SternenhimmelIm Juni beginnt der Sommer und bietet uns somit die kürzesten Nächte des Jahres: Die warme Jahreszeit beginnt in diesem Jahr offiziell am 21. Juni um 17.54 Uhr MESZ. Highlight am Himmel wird in diesem Monat der Gasriese Jupiter sein, der am 10. Juni in Opposition zur Sonne steht. Am Himmel locken zudem die Objekte der Sommermilchstraße. [mehr]
Bilder des Tages
Mars 2020 Rover Jupiter
-
Anzeige
astronews.com ist mir was wert
Unterstützung mit Paypal Flattr this [Konto]
[Unterstützen Sie diese Seite durch eine freiwillige Zahlung | mehr Informationen]
Nachrichten
 
Nachrichten
Forschung |  Raumfahrt |  Sonnensystem |  Teleskope |  Amateurastronomie 
 
Übersicht |  Alle Schlagzeilen des Monats |  Missionen |  Archiv 
 
Weitere Angebote
Frag astronews.com |  Bild des Tages |  astronews.com Forum |  Newsletter 
 
Kalender
Sternenhimmel |  Raketenstarts | 
Fernsehsendungen |  Veranstaltungen 
 
Nachschlagen
AstroGlossar |  AstroLinks 
 
Folgen Sie astronews.com
Google+ facebook twitter RSS-Feeds
[mehr über soziale Netzwerke | mehr über RSS-Feeds | Newsletter bestellen]
Diskussionen im Forum
 
[weitere Diskussionen in unserem Forum]
Astronomie- und Raumfahrt-Links

[Weitere Links in AstroLinks]
Anzeige
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2019. Alle Rechte vorbehalten.  W3C
Diese Website wird auf einem Server in der EU gehostet.