Anzeige
 Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
 Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt Willkommen!
Gegründet 1999   [ Newsletter | RSS-Feeds | Soziale Netze ]
Sonnensystem DISCOVERY-MISSIONEN
Ziel: Venus, Neptun oder Jupiter?

Im Rahmen des 1992 aufgelegten Discovery-Programms der amerikanischen Raumfahrtbehörde NASA werden Mission gestartet, die helfen sollen, die Rätsel unseres Sonnensystems zu lösen. Nun wurden vier Kandidaten vorgestellt, von denen zwei zu einer Discovery-Mission werden könnten: Ihre Ziele wären der Jupitermond Io, der Neptunmond Triton und die Venus. [mehr]
HUBBLE
Dem Gender Bias auf der Spur

HSTHaben es Astronominnen schwerer, begehrte Beobachtungszeit mit dem Weltraumteleskop Hubble zu ergattern und gibt es Möglichkeiten, das Verfahren fairer zu machen? Eine Antwort auf diese Fragen lieferten nun zwei Wissenschaftlerinnen. Sie werteten dazu mehr als 15.000 Anträge auf Beobachtungszeit mit Hubble aus. [mehr]
METEORITEN
Flensburg ist etwas Besonderes

FlensburgIm September des vergangenen Jahres verglühte ein Meteoroid über Norddeutschland. Einen Tag später fand ein Flensburger einen eigentümlichen Stein in seinem Garten, der als Bruchstück eines Meteoriten identifiziert wurde. Erste Untersuchungen zeigen nun, dass es sich dabei um einen sehr seltenen Meteoriten handelt. [mehr]
10 Jahre astronews.com astronews.com vor 10 Jahren
Das Element mit der Ordnungszahl 112 trägt nun den Namen Copernicium mit dem chemischen Symbol "Cn". (22. Februar 2010)
-
Rückblick 2019 Jahresrückblick 2019
Unser traditioneller Rückblick auf die Ereignisse aus Astronomie und Raumfahrt im gerade zu Ende gegangenen Jahr.
-
Frag astronews.com


NEU
: Frag astronews.com jetzt auch als Buch. Erfahren Sie mehr.
Anzeige
Startrampe Startrampe
Nächster Raketenstart: 24. Januar 2019, Satish Dhawan Space Center, Indien, PSLV, Microsat-R & Kalamsat
-
Sternenhimmel Sternenhimmel im Februar
Venus strahlt weiterhin als Abendstern, Mars wird am Morgen immer prominenter. Auch ein Blick zum Himmelsjäger Orion lohnt.
-
Teleskope Mehr aus dem Bereich Teleskope | Bild des Tages ] 
RIESENSTERNE
Neuer Blick auf Betelgeuse

BetelgeuseDie ESO hat neue Bilder des Riesensterns Betelgeuse vorgestellt, dessen Helligkeit sich in den vergangenen Wochen dramatisch verringert hatte. Interessant an den Bildern ist auch die veränderte Form des Sterns. Eine unmittelbar bevorstehende Explosion Betelgeuses ist nach Ansicht von Fachleuten weiterhin unwahrscheinlich. [mehr]
EROSITA
Ein Sechstel des Röntgenhimmels erfasst

eROSITAVor Weihnachten hatten die Teleskope der Mission Spektrum-Röntgen-Gamma mit der Durchmusterung des Röntgenhimmels begonnen. Jetzt ist bereits mehr als ein Sechstel des Himmels erfasst und an jedem Tag kommt ein ein Grad breiter Streifen hinzu. Von der Qualität der Daten sind die Astronomen begeistert.  [mehr]
Sonnensystem Mehr aus dem Bereich Sonnensystem | Mysteriöser Merkur | Mission Mars ] 
NEW HORIZONS
Die Entstehung von Arrokoth

ArrokothAnfang 2019 flog die Plutosonde New Horizons am Kuipergürtel-Objekt 2014 MU69 vorüber und lieferte die ersten Detailaufnahmen und Daten einer so weit entfernten Welt. Deren Auswertung ergab nun interessante Hinweise auf die Entstehungsgeschichte Arrokoths und von Planetesimalen.  [mehr]
SOLAR ORBITER
Die Geheimnisse der Sonne

Solar OrbiterIn der Nacht auf Montag soll die Sonnenmission Solar Orbiter ins All starten. Ausgerüstet mit zehn wissenschaftlichen Instrumenten wagt sich die Sonde der europäischen Raumfahrtagentur ESA in den kommenden Jahren bis auf 42 Millionen Kilometer an unser Zentralgestirn heran und blickt zudem erstmals auf die Pole des Sterns. [mehr]
Curiosity  MSL Missionslog
Verfolgen Sie den Verlauf der Mission des Marsrovers Curiosity in unserem regelmäßig aktualisierten Missionslog.
-
astronews.com Forum Forum
Was bringt eine bemannte Marsmission, sollen wir wieder zum Mond? Diskutieren Sie mit anderen Lesern im Forum!
-
Raumfahrt Mehr aus dem Bereich Raumfahrt | ISS | Missionen ] 
ISS
Neue Nutzlastplattform vor dem Start

ISSDie ISS soll im März mit Bartolomeo eine neue Nutzlastplattform erhalten, die von Airbus entwickelt und finanziert wurde. Beim DLR hat man die Plattform vor dem Start gründlich getestet. Bartolomeo ist Teil einer ISS-Kommerzialisierungsinitiative der europäischen Weltraumagentur ESA. [mehr]
CHEOPS
Verschwommenes Bild, glückliches Team

CHEOPSDas CHEOPS-Team freut sich über einen weiteren Erfolg bei der Inbetriebnahme: Kürzlich machte das Teleskop die ersten Bilder. Was im Anschluss dann auf den Bildschirmen erschien, war besser als es das Team erwartet hatte. Nur scharf war die Aufnahme nicht - doch das war genauso geplant. [mehr]
Forschung Mehr aus dem Bereich Forschung | Ferne Welten ] 
NGC 4490
Amateurastronom entdeckt Doppelnukleus

Allen LawrenceDie Galaxie NGC 4490 im Sternbild Jagdhunde bildet zusammen mit NGC 4485 ein wechselwirkendes Galaxiensystem und wurde bereits mehrfach gründlich untersucht. Doch offenbar nicht gründlich genug: Ein Elektroingenieur im Ruhestand und Amateurastronom stellte nun fest, dass NGC 4490 über zwei Kerne verfügt.   [mehr]
SIMULATION
Galaxienentstehung ohne Dunkle Materie?

SimulationFür die meisten Astronomen ist Dunkle Materie ein sicherer Bestandteil unseres Universums. Es gibt aber auch Forscher, die nach Alternativen suchen und etwa einem veränderten Gravitationsgesetz den Vorzug vor Dunkler Materie geben. Nun hat eine Gruppe ein Universum ganz ohne Dunkle Materie simuliert. [mehr]
Amateurastronomie Mehr aus dem Bereich Amateurastronomie | Sternenhimmel ] 
DER STERNENHIMMEL IM FEBRUAR 2020
Die helle Venus und der Himmelsjäger

OrionUnser Nachbarplanet Venus ist gegenwärtig am Abend kaum zu übersehen: Sie ist als leuchtend helles Objekt im Südwesten auszumachen. Prominent am Himmel vertreten sind auch die Konstellationen des Winters, wie etwa der Himmelsjäger Orion mit seinem Hauptstern Betelgeuse, der in den letzten Wochen Schlagzeilen machte. [mehr]
LICHTVERSCHMUTZUNG
Einfluss auf Tag-Nacht-Rhythmus

LichtglockeLichtverschmutzung ist nicht nur für Amateurastronomen ein Problem, sondern kann auch den natürlichen Tag-Nacht-Rhythmus von Menschen und anderen Wirbeltieren stören, indem es die Melatoninbildung beeinflusst. Schon eine vergleichsweise geringe Erhöhung der Helligkeit in der Nacht durch die Lichtglocke einer Stadt kann Folgen haben.  [mehr]
Bilder des Tages
Nilosyrtis Mensae Gibraltar
-
Anzeige
astronews.com ist mir was wert
Unterstützung mit Paypal Flattr this [Konto]
[Unterstützen Sie diese Seite durch eine freiwillige Zahlung | mehr Informationen]
Nachrichten
 
Nachrichten
Forschung |  Raumfahrt |  Sonnensystem |  Teleskope |  Amateurastronomie 
 
Übersicht |  Alle Schlagzeilen des Monats |  Missionen |  Archiv 
 
Weitere Angebote
Frag astronews.com |  Bild des Tages |  astronews.com Forum |  Newsletter 
 
Kalender
Sternenhimmel |  Raketenstarts | 
Fernsehsendungen |  Veranstaltungen 
 
Nachschlagen
AstroGlossar |  AstroLinks 
 
Folgen Sie astronews.com
Google+ facebook twitter RSS-Feeds
[mehr über soziale Netzwerke | mehr über RSS-Feeds | Newsletter bestellen]
Diskussionen im Forum
 
[weitere Diskussionen in unserem Forum]
Astronomie- und Raumfahrt-Links

[Weitere Links in AstroLinks]
Anzeige
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2020. Alle Rechte vorbehalten.  W3C
Diese Website wird auf einem Server in der EU gehostet.