Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
 Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt Willkommen!
Gegründet 1999   [ Newsletter | RSS-Feeds | Soziale Netze ]
TEXUS-55 TEXUS
Kristallzucht in Schwerelosigkeit

Experimente in Schwerelosigkeit lassen sich in der Regel nur mit großem Aufwand durchführen: Eine Möglichkeit sind Mitflüge auf Forschungsraketen, auf denen für eine kurze Zeit Schwerelosigkeit herrscht. An Bord werden dann Versuche gemacht, die für unser tägliches Leben durchaus Relevanz haben können, etwa indem sie leistungsfähigere Solarzellen ermöglichen. [mehr]
ICECUBE
Rätselhaftes Signal ein Tau-Neutrino?

IceCubeIm antarktischen Eis versuchen Teilchenphysiker Neutrinos aufzuspüren, die aus großer Entfernung die Erde erreichen und etwa von der Explosionen von Sternen stammen. 2014 registrierte man das Signal eines besonders energiereichen Teilchens. Zwei Physiker glauben, dass es sich dabei nicht um ein Myon-Neutrino handelte, sondern um ein Tau-Neutrino. [mehr]
USA
Trump will Space Force aufbauen

TrumpUS-Präsident Donald Trump hat die Space Policy Directive 3 unterschrieben. Darin geht es vor allem um eine Sicherung der Nutzung des Weltraums, etwa durch eine bessere Koordination und die Vermeidung und Erfassung von Weltraummüll. Aufsehen erregte Trump aber vor allem mit seiner Ankündigung, eine Space Force ins Leben rufen zu wollen. [mehr]
10 Jahre astronews.com astronews.com vor 10 Jahren
Mit Jason-2 startete jetzt ein Satellit, der die Meere aus dem All beobachten und so wichtige Daten liefern soll. (23. Juni 2008)
-
Ferne Welten Ferne Welten
Gesammelte Artikel über die Suche nach extrasolaren Planeten, außerirdischem Leben und der zweiten Erde
-
Frag astronews.com


NEU: Frag astronews.com jetzt auch als Buch. Erfahren Sie mehr.
Anzeige
Startrampe Startrampe
Nächster Raketenstart: 2. Dezember 2017, Plessezk Kosmodrom, Russland Sojus / Lotos, Aufklärungssatellit
-
Sternenhimmel Sternenhimmel
Venus und Jupiter bleiben markante Objekte am Himmel, Saturn erreicht Ende des Monats seine Oppositionsstellung.
 
-
Raumfahrt Mehr aus dem Bereich Raumfahrt | ISS | Missionen ] 
TRÄGERRAKETEN
Triebwerksteile aus dem 3D-Drucker

ETIDMit der Ariane-6-Rakete wollen die Europäer auf die zunehmende Konkurrenz im Trägerraketengeschäft reagieren und einen günstigen Zugang zum All anbieten. Dabei kommt es auch auf wenig Gewicht und eine möglichst unkomplizierte Fertigung an. Ein neues Triebwerksmodell hat dafür nun erste Brenntests erfolgreich bestanden. [mehr]
MARSROVER OPPORTUNITY
Staubsturm macht Rover zu schaffen

MarsDie NASA sorgt sich um ihren Marsrover Opportunity: Das Gefährt befindet sich in einem heftigen Staubsturm, der die Energieversorgung des auf Sonnenlicht angewiesenen Rovers beeinträchtigt. Sämtliche wissenschaftlichen Arbeiten sind derzeit auf Eis gelegt.  [mehr]
Forschung Mehr aus dem Bereich Forschung | Ferne Welten ] 
THESEUS
Das frühe Universum im Visier

GRBDie ESA sucht derzeit eine Wissenschaftsmission, die im Jahr 2032 starten soll: Aus 25 Vorschlägen wurden inzwischen drei Kandidaten ausgewählt, die ihre Missionen nun gründlicher ausarbeiten werden. Eine dieser Kandidatenmissionen ist THESEUS, ein Satellit, der insbesondere das frühe Universum ins Visier nehmen soll.  [mehr]
PULSARE
Eine fünfte Kraft durch Dunkle Materie?

PulsarDie Dunkle Materie dürfte einen großen Teil der Masse des Universums ausmachen, allerdings weiß man über diese Substanz bislang kaum etwas. Ungeklärt ist auch die Frage, ob Dunkle Materie tatsächlich nur durch Gravitation wirkt oder zusätzlich noch über eine unbekannte Kraft. Jetzt wurde mithilfe eines Pulsars nachgemessen. [mehr]
Curiosity  MSL Missionslog
Verfolgen Sie den Verlauf der Mission des Marsrovers Curiosity in unserem regelmäßig aktualisierten Missionslog.
-
astronews.com Forum Forum
Was bringt eine bemannte Marsmission, sollen wir wieder zum Mond? Diskutieren Sie mit anderen Lesern im Forum!
-
Teleskope Mehr aus dem Bereich Teleskope | Bild des Tages ] 
ALMA
Drei Planeten um HD 163296

HD 163296Mithilfe von ALMA könnten erstmals Planeten entdeckt worden sein: Um den jungen Stern HD 163296 glauben Astronomen insgesamt drei Planeten aufgespürt zu haben. Sie werteten dazu die Störungen im Gas der Scheibe um die junge Sonne aus. Die Wissenschaftler hoffen, so künftig noch weitere Planeten zu entdecken.  [mehr]
VST
Rund um den Tarantelnebel

TarantelnebelDie ESO hat jetzt eine neue Ansicht der Umgebung des Tarantelnebels veröffentlicht, einer Sternentstehungsregion in der Großen Magellanschen Wolke. Hier finden sich unzählige Sternhaufen, leuchtende Gaswolken und die Überreste von Supernova-Explosionen. Das Bild basiert auf Daten des VLT Survey Telescope. [mehr]
Sonnensystem Mehr aus dem Bereich Sonnensystem | Mysteriöser Merkur | Mission Mars ] 
CURIOSITY
Organisches Material Hinweis auf Leben?

MarsSind die Funde von organischem Material auf dem Mars ein Hinweis auf Leben? Während man sich bei der NASA eher zurückhaltend gibt, halten es Astrobiologen für wahrscheinlich, dass es sich um Zerfallsprodukte von Mikroorganismen  handelt. [mehr]
SONNE
Kraft des Sonnenwinds unterschätzt

Sonne - MerkurDie Körper unseres Sonnensystems sind einem ständigen Bombardement von Teilchen von der Sonne ausgesetzt. Auf der Erde sind wir davor geschützt, bei Mond oder Merkur aber wird durch sie die oberste Gesteinsschicht nach und nach abgetragen. Eine neue Studie zeigt, dass dieser Effekt bislang unterschätzt wurde. [mehr]
Amateurastronomie Mehr aus dem Bereich Amateurastronomie | Sternenhimmel ] 
DER STERNENHIMMEL IM JUNI 2018
Saturn-Opposition und Sommersterne

Mond - JupiterNach dem Jupiter im vergangenen Monat, erreicht im Juni der Saturn seine Oppositionsstellung zur Sonne und wird zum prominenten Objekt am nächtlichen Himmel. Auch Jupiter und Venus sind hier vertreten. Mars bereitet sich auf seine Opposition Ende Juli vor. Seine Helligkeit nimmt deutlich zu. Zudem locken die Sternbilder des Sommers. [mehr]
JUPITER
Gasriese in Opposition

JupiterNach Sonnenuntergang sind derzeit zwei Planeten prominent am abendlichen Himmel zu sehen: unser Nachbarplanet Venus über dem Westhorizont und der Gasriese Jupiter im Osten. Der größte Planet des Sonnensystems erreichte am Mittwoch seine Oppositionsstellung und ist damit die gesamte Nacht über zu beobachten. [mehr]
Bilder des Tages
Selfie Arnold
-
Anzeige
astronews.com ist mir was wert
Unterstützung mit Paypal Flattr this [Konto]
[Unterstützen Sie diese Seite durch eine freiwillige Zahlung | mehr Informationen]
Nachrichten
 
Nachrichten
Forschung |  Raumfahrt |  Sonnensystem |  Teleskope |  Amateurastronomie 
 
Übersicht |  Alle Schlagzeilen des Monats |  Missionen |  Archiv 
 
Weitere Angebote
Frag astronews.com |  Bild des Tages |  astronews.com Forum |  Newsletter 
 
Kalender
Sternenhimmel |  Raketenstarts | 
Fernsehsendungen |  Veranstaltungen 
 
Nachschlagen
AstroGlossar |  AstroLinks 
 
Folgen Sie astronews.com
Google+ facebook twitter RSS-Feeds
[mehr über soziale Netzwerke | mehr über RSS-Feeds | Newsletter bestellen]
Aktuelle Veranstaltungen
Heute | Hamburg
Führung durch die Hamburger Sternwarte (Fuehrung)
Hamburger Sternwarte - Besucherzentrum


[weitere Termine in unserem Kalender]
Diskussionen im Forum
 
[weitere Diskussionen in unserem Forum]
Astronomie- und Raumfahrt-Links

[Weitere Links in AstroLinks]
Anzeige
Anzeige
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2018. Alle Rechte vorbehalten.  W3C
Diese Website wird auf einem Server in der EU gehostet.