Werbung
 Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
 Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt Willkommen!
Gegründet 1999   [ Newsletter | RSS-Feeds | Soziale Netze ]
Ceres DAWN
Die fehlenden Krater von Ceres

Die Oberfläche des Zwergplaneten Ceres ist von unzähligen Kratern übersät, allerdings sind diese verhältnismäßig klein: Kein Krater hat einen Durchmesser von mehr als 280 Kilometern. Eigentlich hätte es aber auf Ceres in den letzten 4,5 Milliarden Jahren mehrere deutlich größere Einschläge geben müssen. Wieso sind also die dabei entstandenen Krater verschwunden? [mehr]
EXOMARS
Kurskorrekturmanöver geglückt

ExoMars TGODer ExoMars Trace Gas Orbiter ist weiterhin auf Kurs zum Mars. Am Donnerstagmittag wurde das Triebwerk der Sonde für insgesamt 52 Minuten für eine lange geplante Kurskorrektur gezündet. Es war das erste größere Manöver des Trace Gas Orbiter seit dem Start am 14. März. [mehr]
DOPPELSTERNE
Weißer Zwerg lässt System pulsieren

AR ScorpiiAstronomen haben jetzt ein eigentümliches Doppelsternsystem aus einem Roten Zwergstern und einem Weißen Zwerg entdeckt. Der Weiße Zwerg überstreicht seinen Begleiter dabei immer wieder mit einem gebündelten Teilchenstrahl, was für regelmäßige Pulsationen des Gesamtsystems in einem großen Wellenlängenbereich sorgt.  [mehr]
10 Jahre astronews.com astronews.com vor 10 Jahren
In rund zwölf Milliarden Lichtjahren Entfernung spürten Astronomen die bislang größte entdeckte Struktur im All auf. (31. Juli 2006)
-
Curiosity  Mars Science Laboratory
Verfolgen Sie die Mission von Curiosity zum Mars. Der Rover soll herausfinden, ob der Rote Planet einst lebensfreundlich war.
-
Frag astronews.com

Werbung
Startrampe Startrampe
Nächster Raketenstart: Anfang August 2016, Cape Canaveral AF, USA, Falcon 9 / JCSAT 16, Komm.-Satellit
-
Sternenhimmel Sternenhimmel
Saturn und Mars sind deutlich am Abendhimmel zu sehen. In den kurzen Julinächten lohnt ein Blick zum Band der Milchstraße.
-
Forschung Mehr aus dem Bereich Forschung | Ferne Welten ] 
LEBEN
Irdisches Leben begann in der Tiefsee

EnceladusWo entstand das Leben auf der Erde und wie lebte es? Durch die genetische Analyse unzähliger Einzeller glauben Wissenschaftler nun, darauf eine Antwort gefunden zu haben. Das Leben entstand in der Tiefsee ganz ohne Sonnenlicht. Der Fund könnte bedeuten, dass auch woanders das Leben bessere Chancen hatte, als bislang gedacht. [mehr]
MILCHSTRASSE
Was das X im Zentrum verrät

XEin Tweet kann manchmal Folgen haben: Das merkte auch Dustin Lang, der ein Bild der Milchstraße twitterte, das er aus WISE-Daten erstellt hatte. Aus dem Tweet entwickelte sich bald ein neues Forschungsprojekt. Eine Astronomin hatte nämlich auf dem Bild etwas entdeckt, nach dem schon lange gesucht worden war. [mehr]
Raumfahrt Mehr aus dem Bereich Raumfahrt | ISS | Missionen ] 
ROSETTA
Philae-Unterstützung wird deaktiviert

PhilaeSeit über einem Jahr hat das Team des Landers Philae, der im November 2014 auf dem Kometen 67P aufgesetzt war, nichts mehr von ihrem Lander gehört. Jetzt wurde die Komponente von Rosetta deaktiviert, die zur Kommunikation mit Philae nötig ist. Das Team sagt ein letztes Mal "Goodbye Philae".  [mehr]
CURIOSITY
Marsrover untersucht selbstständiger

ChemCamCuriosity kann sich nun die Ziele, die er mit seinem Laser-Spektrometer anvisiert, selbst aussuchen. Möglich wurde dies durch eine neue Software. Curiosity beschießt nun mehrfach pro Woche eigenständig Gestein mit einem Laser und macht dabei spektrale Analysen. [mehr]
Ferne Welten Ferne Welten
Gesammelte Artikel über die Suche nach extrasolaren Planeten, außerirdischem Leben und der zweiten Erde
-
astronews.com Forum Forum
Was bringt eine bemannte Marsmission, sollen wir wieder zum Mond? Diskutieren Sie mit anderen Lesern im Forum!
-
Teleskope Mehr aus dem Bereich Teleskope | Bild des Tages ] 
SUBARU
Himmlisches Auge des Horus

GravitationslinseEin Forscherteam hat ein doppeltes Gravitationslinsensystem entdeckt, bei dem zwei weit entfernte Galaxien gleichzeitig durch eine Vordergrundgalaxie abgebildet werden. Der Fund gelang praktisch im Klassenzimmer während einer Sommerschule. Ausgewertet wurden dabei Daten des Subaru-Teleskops. [mehr]
XMM-NEWTON
Der Halo der Milchstraße dreht sich

HaloDie Scheibe unserer Milchstraße mit den Spiralarmen ist in einen ausgedehnten Halo aus heißem Gas eingebettet. Eine Studie ergab, dass sich auch dieses heiße Gas dreht - in dieselbe Richtung wie die Scheibe. Für die Forscher ist dies ein Hinweis auf die Entstehungsgeschichte unserer Heimatgalaxie.  [mehr]
Sonnensystem Mehr aus dem Bereich Sonnensystem | Mysteriöser Merkur | Mission Mars ] 
SONNE
Sonnenflecken geben Rätsel auf

SonneDurch das Aufsteigen von Bündeln magnetischer Feldlinien aus dem Inneren der Sonne entstehen aktive Regionen auf der Oberfläche, die sich als Sonnenflecken zeigen. Beobachtungen und Computersimulationen ergaben jetzt, dass sich diese Bündel mit einer sehr viel geringeren Geschwindigkeit bewegen, als es aktuelle Theorien vorhersagen. [mehr]
CFHT
Objekt jenseits von Neptun entdeckt

2015 RR245Ein internationales Astronomenteam hat mithilfe des Canada-France-Hawaii Telescope auf Hawaii ein neues Objekt jenseits von Neptun aufgespürt, das sich auf einer äußerst weiten Bahn um die Sonne bewegt. Der 2015 RR245 genannte Brocken dürfte einen Durchmesser von rund 700 Kilometern haben. Entdeckt wurde er im Rahmen des Outer Solar System Origins Survey. [mehr]
Amateurastronomie Mehr aus dem Bereich Amateurastronomie | Sternenhimmel ] 
DER STERNENHIMMEL IM JULI 2016
Entfernte Sonne und die Milchstraße

Saturn und MarsDie Nächte sind noch immer kurz im Juli, dabei bietet der hochsommerliche Sternenhimmel so manches interessante Objekt. Die Sternbilder des Sommers sind deutlich zu sehen, doch auch die ersten Boten des Herbstes sind bereits auszumachen. Saturn und Mars ziehen am Abendhimmel die Blicke auf sich. [mehr]
PLANETEN
Mars in Opposition zur Sonne

MarsMars erreichte am Sonntag seine Oppositionsstellung zur Sonne, die Erde befand sich damit also genau zwischen unserem Zentralstern und dem Roten Planeten. Der Mars ist in diesen Tagen die gesamte Nacht über zu sehen und besonders nah und hell. Auch das Weltraumteleskop Hubble hat daher den Mars unlängst ins Visier genommen. [mehr]
Bilder des Tages
Ash Clew Bay
-
Werbung
astronews.com ist mir was wert
Unterstützung mit Paypal Flattr this [Konto]
[Unterstützen Sie diese Seite durch eine freiwillige Zahlung | mehr Informationen]
Nachrichten
 
Nachrichten
Forschung |  Raumfahrt |  Sonnensystem |  Teleskope |  Amateurastronomie 
 
Übersicht |  Alle Schlagzeilen des Monats |  Missionen |  Archiv 
 
Weitere Angebote
Frag astronews.com |  Bild des Tages |  astronews.com Forum |  Newsletter 
 
Kalender
Sternenhimmel |  Raketenstarts | 
Fernsehsendungen |  Veranstaltungen 
 
Nachschlagen
AstroGlossar |  AstroLinks 
 
Folgen Sie astronews.com
Google+ facebook twitter RSS-Feeds
[mehr über soziale Netzwerke | mehr über RSS-Feeds | Newsletter bestellen]
Aktuelle Veranstaltungen
Heute | Hamburg
Führung durch die Hamburger Sternwarte (Fuehrung)
Hamburger Sternwarte - Besucherzentrum


Heute | Nürnberg
Himmelsführung mit Fernrohrbeobachtung (Beobachten)
Regiomontanus-Sternwarte


Morgen | Ruthe (Sarstedt)
Tag der Offenen Tür bei GEO600 (Tag der offenen Tuer)
GEO600 (Gravitationswellen-Detektor)


04.08.2016 | Nürnberg
Vereinsabend der NAA e. V. mit Vortrag "Neues aus der Welt der extrasolaren Planeten" (Amateurtreffen)
Regiomontanus-Sternwarte


06.08.2016 | Nürnberg
Sonnenbeobachtung (Beobachten)
Regiomontanus-Sternwarte


[weitere Termine in unserem Kalender]
Diskussionen im Forum
 
[weitere Diskussionen in unserem Forum]
Astronomie- und Raumfahrt-Links

[Weitere Links in AstroLinks]
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2016. Alle Rechte vorbehalten.  W3C