Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten
Home : Nachrichten
----------
astronews.com RSS-FeedsNachrichten 
Gamma-ray-Burst THESEUS
Das frühe Universum im Visier

Die europäische Weltraumagentur ESA sucht derzeit eine Wissenschaftsmission, die im Jahr 2032 starten soll: Aus 25 Vorschlägen wurden inzwischen drei Kandidaten ausgewählt, die ihre Missionen nun gründlicher ausarbeiten werden. Eine dieser Kandidatenmissionen ist THESEUS, ein Satellit, der insbesondere das frühe Universum ins Visier nehmen soll.  [mehr]
PULSARE
Eine fünfte Kraft durch Dunkle Materie?

PulsarDie Dunkle Materie dürfte einen großen Teil der Masse des Universums ausmachen, allerdings weiß man über diese Substanz bislang kaum etwas. Ungeklärt ist auch die Frage, ob Dunkle Materie tatsächlich nur durch Gravitation wirkt oder zusätzlich noch über eine unbekannte Kraft. Bisherige Experimente deuten nicht darauf hin. Jetzt wurde mithilfe eines Pulsars nachgemessen. [mehr]
ALMA
Drei Planeten um HD 163296

HD 163296Mithilfe von ALMA könnten erstmals Planeten entdeckt worden sein: Um den jungen Stern HD 163296 glauben Astronomen insgesamt drei Planeten aufgespürt zu haben. Sie werteten dazu die Störungen im Gas der Scheibe um die junge Sonne aus. Die Wissenschaftler hoffen, so künftig noch weitere Planeten zu entdecken.  [mehr]
10 Jahre astronews.com astronews.com vor 10 Jahren
Stammen die Bausteine des Lebens aus dem All? Forscher machten nun einen interessanten Fund in Meteoriten. (17. Juni 2008)
-
astronews.com Forum Forum
Was bringt eine bemannte Marsmission, sollen wir wieder zum Mond? Diskutieren Sie mit anderen Lesern im Forum!
-
Raumfahrt Mehr aus dem Bereich Raumfahrt | ISS | Missionen ] 
MARSROVER OPPORTUNITY
Staubsturm macht Rover zu schaffen

MarsDie NASA sorgt sich um ihren Marsrover Opportunity: Das Gefährt befindet sich in einem heftigen Staubsturm, der die Energieversorgung des auf Sonnenlicht angewiesenen Rovers beeinträchtigt. Sämtliche wissenschaftlichen Arbeiten sind derzeit auf Eis gelegt.  [mehr]
REXUS/BEXUS
Raumfahrtprojekte für Studierende

REXUSSeit elf Jahren gibt es das REXUS/BEXUS-Programm, in dessen Rahmen Studierende Experimente für den Mitflug auf Forschungsballons und Raketen entwickeln und schließlich auch starten können. Jetzt hat die Bewerbungsperiode für Flüge von Experimenten im Herbst 2019 und Frühjahr 2020 begonnen. [mehr]
Forschung Mehr aus dem Bereich Forschung | Ferne Welten ] 
KATRIN
Neutrinowaage nimmt Betrieb auf

KATRINWie schwer sind Neutrinos? Diese unscheinbare Frage gehört zu den wichtigsten Fragestellungen in der modernen Teilchenphysik und Kosmologie. Zu einer Antwort könnte in den kommenden Jahren das Karlsruher Tritium Neutrino Experiment KATRIN beitragen. Es hat nun - nach 15-jähriger Bauzeit - den Messbetrieb aufgenommen. [mehr]
MILCHSTRASSE
Masse unserer Galaxie neu bestimmt

MilchstraßeDie Masse von Objekten im All ist nicht einfach zu bestimmen, insbesondere wenn sie größtenteils aus Dunkler Materie bestehen. So schwankten die Angaben für die Masse der Milchstraße bislang zwischen 700 Milliarden und zwei Billionen Sonnenmassen. Nun  wurde nachgemessen. Das Ergebnis: Es sind 960 Milliarden Sonnenmassen. [mehr]
Sonnensystem Mehr aus dem Bereich Sonnensystem | Mysteriöser Merkur | Mission Mars ] 
CURIOSITY
Organisches Material Hinweis auf Leben?

MarsSind die Funde von organischem Material auf dem Mars ein Hinweis auf Leben? Während man sich bei der NASA eher zurückhaltend gibt, halten es Astrobiologen für wahrscheinlich, dass es sich um Zerfallsprodukte von Mikroorganismen  handelt. [mehr]
SONNE
Kraft des Sonnenwinds unterschätzt

Sonne - MerkurDie Körper unseres Sonnensystems sind einem ständigen Bombardement von Teilchen von der Sonne ausgesetzt. Auf der Erde sind wir davor geschützt, bei Mond oder Merkur aber wird durch sie die oberste Gesteinsschicht nach und nach abgetragen. Eine neue Studie zeigt, dass dieser Effekt bislang unterschätzt wurde. [mehr]
Teleskope Mehr aus dem Bereich Teleskope | Bild des Tages ] 
VST
Rund um den Tarantelnebel

TarantelnebelDie ESO hat jetzt eine neue Ansicht der Umgebung des Tarantelnebels veröffentlicht, einer Sternentstehungsregion in der Großen Magellanschen Wolke. Hier finden sich unzählige Sternhaufen, leuchtende Gaswolken und die Überreste von Supernova-Explosionen. Das Bild basiert auf Daten des VLT Survey Telescope. [mehr]
EVENT-HORIZONS-TELESKOP
Blick ins Zentrum unserer Galaxie

Sgr A*Mit der Zusammenschaltung von Radioteleskopen wollen Astronomen den Schatten des Schwarzen Lochs der Milchstraße aufspüren. Inzwischen gehört auch APEX in Chile zu dem Verbund und ermöglicht eine deutlich höhere Auflösung. Die Beobachtungen zeigen Details in unmittelbarer Nähe zum Ereignishorizont. [mehr]
Amateurastronomie Mehr aus dem Bereich Amateurastronomie | Sternenhimmel ] 
DER STERNENHIMMEL IM JUNI 2018
Saturn-Opposition und Sommersterne

Mond - JupiterNach dem Jupiter im vergangenen Monat, erreicht im Juni der Saturn seine Oppositionsstellung zur Sonne und wird zum prominenten Objekt am nächtlichen Himmel. Auch Jupiter und Venus sind hier vertreten. Mars bereitet sich auf seine Opposition Ende Juli vor. Seine Helligkeit nimmt deutlich zu. Zudem locken die Sternbilder des Sommers. [mehr]
JUPITER
Gasriese in Opposition

JupiterNach Sonnenuntergang sind derzeit zwei Planeten prominent am abendlichen Himmel zu sehen: unser Nachbarplanet Venus über dem Westhorizont und der Gasriese Jupiter im Osten. Der größte Planet des Sonnensystems erreichte am Mittwoch seine Oppositionsstellung und ist damit die gesamte Nacht über zu beobachten. [mehr]
NACHRICHTENÜBERBLICK
 
Forschung