Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel

 
MARS POLAR LANDER
Mögliches Problem erkannt
von Stefan Deiters
astronews.com
10. November 1999

Die von der NASA eingesetzte Untersuchungskommission, die die Hintergründe des Verlusts des Mars Climate Orbiter aufklären soll, hat auch auf eine mögliche Komplikation bei der Sonde Mars Polar Lander hingewiesen: Zwar gibt es offenbar keine Probleme mit der Einheitenkonvertierung, doch sei es möglich, dass das Landetriebwerk bei zu niedrigen Temperaturen nicht ordnungsgemäß funktioniert. 

Das Landetriebwerk des Landers soll sich einschalten, wenn die Sonde nur noch zwei Kilometer von der Oberfläche des roten Planeten entfernt ist. Die Landung des Mars Polar Lander ist für den 3. Dezember vorgesehen und wird nach dem Verlust des Climate Orbiters im September mit großer Spannung verfolgt. Ein Untersuchungsausschuss der NASA soll gewährleisten, dass zumindest der Lander die Oberfläche des roten Planeten sicher erreicht. 

Als Konsequenz aus den Befunden haben Ingenieure des NASA Jet Propulsion Laboratory (JPL) ein Verfahren entwickelt, dass die fehlerfreie Funktion des Triebwerks sicherstellen soll. So ist geplant, das Triebwerk schon vor dem Eintritt in die Marsatmosphäre zu erwärmen. Dazu soll die Heizung des Treibstoffversorgungssystem früher eingeschaltet werden, was die Temperatur des Triebwerks um 8 Grad Celsius erhöhen soll. Damit, so die Erkenntnisse der Fachleute, sei sichergestellt, dass das Triebwerk wie vorgesehen funktioniert.

Darüber hinaus wäre aber, heißt es im neusten Statusbericht der NASA, die Sonde in einem guten Zustand. Am 1. November wurde das Landeradar des Landers zum ersten Mal nach dem Start angeschaltet und hat einen Selbsttest erfolgreich durchgeführt. Das nächste Mal soll das Radar erst am Landetag in Betrieb genommen werden: Nach Eintritt in die Marsatmosphäre muss es das Steuersystem der Sonde mit Informationen über Höhe und Geschwindigkeit versorgen, damit das Landetriebwerk entsprechend gesteuert werden kann.

Links im WWW
Mars Polar Lander, Projekthomepage am JPL
Mars Climate Orbiter, Projekthomepage am JPL
 
siehe auch

Mars Polar Lander: Kurskorrektur verlief planmäßig - 1. November 1999
Mars Polar Lander: Kurskorrektur verschoben
- 21. Oktober 1999
Mars Polar Lander: Alles klar - auch mit den Einheiten
- 12. Oktober 1999
Mars Climate Orbiter: Inch und Fuß statt Meter
- 1. Oktober 1999
Mars Climate Orbiter: Totalverlust durch Navigationsfehler
- 24. September 1999
Mars Climate Orbiter: Ziel erreicht zur Mittagszeit
- 23. September 1999
Mars Climate Orbiter: Das Ziel schon im Blick
- 16. September 1999
Mars Polar Lander: Landen wo die Sonne scheint
- 26. August 1999
AstroLinks: Mars

In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Anzeige
Anzeige
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2018. Alle Rechte vorbehalten.  W3C
Diese Website wird auf einem Server in der EU gehostet.

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2018
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: https://www.astronews.com:443/news/artikel/1999/11