Anzeige
 Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel [ Druckansicht ]

 
MINERVA
Cristoforetti beginnt zweiten ISS-Aufenthalt
Redaktion / Pressemitteilung der ESA
astronews.com
28. April 2022

Der deutsche ESA-Astronaut Matthias Maurer ist seit der vergangenen Nacht nicht mehr der einzige Europäer im All: Seine Kollegin Samantha Cristoforetti erreichte mit Kolleginnen und Kollegen der NASA in einem Crew-Dragon-Raumschiff die Raumstation. Es ist Cristoforettis zweiter Aufenthalt auf der ISS. Sie wird nun die Leitung des US-Orbitalsegments der Station übernehmen.

Crew-4

Ankunft der Crew-4 mit Samantha Cristoforetti (zweite von links) auf der ISS. Foto: NASA [Großansicht]

Das Crew-Dragon-Raumschiff Freedom mit der italienischen ESA-Astronautin Samantha Cristoforetti sowie den NASA-Astronautinnen und -Astronauten Jessica Watkins, Kjell Lindgren und Robert Hines an Bord dockte am 28. April 2022 um 01:37 MESZ an die Internationale Raumstation ISS an. Mit der Ankunft beginnt Cristoforettis zweite Weltraummission mit dem Namen Minerva.

Cristoforetti und ihre Kolleginnen und Kollegen der NASA bilden gemeinsam die sogenannte Crew-4 und starteten am 27. April 2022 um 09:52 MESZ von der Startrampe 39A des Kennedy Space Center in Florida aus ins All. Während dieses Flugs war Cristoforetti Missionsexpertin. Sie wird nun an Bord der ISS die Leitung des US-Orbitalsegments (USOS) übernehmen und für den Betrieb verantwortlich sein. Zu diesem Segment gehören die amerikanischen, europäischen, japanischen und kanadischen Module und Komponenten der Raumstation.

Die Crew-4 wurde von den derzeitigen Astronautinnen und Astronauten auf der Raumstation begrüßt, darunter auch Matthias Maurer, der im November 2021 als Teil von Crew-3 zur Station startete und in Kürze zur Erde zurückkehren wird. Damit sind für einige Tage nun zwei Mitglieder aus dem europäischen Astronautencorps gemeinsam auf der Raumstation.

Anzeige

Für ESA-Generaldirektor Josef Aschbacher ist dies etwas ganz Besonderes: "Es freut mich wirklich sehr, nicht nur den erfolgreichen Start und das Andocken von Crew-4 mit Samantha Cristoforetti zu sehen, sondern auch das Zusammentreffen von zwei sehr erfahrenen europäischen Austronautinnen und Astronauten im Orbit. Als langjährige Raumfahrerin wird Samantha während ihrer Minerva-Mission Europa repräsentieren und viele europäische Experimente an Bord der Raumstation durchführen. Diese werden europäische Innovationen auf der Erde fördern und dabei helfen, unsere Industrie voranzubringen, unsere Umwelt zu erhalten und noch weiter in den Weltraum vorzudringen."

Diesen Eindruck teilt auch David Parker, ESA-Direktor für astronautische und robotische Exploration. Er sagt: "Samantha ist ein großes Vorbild für alle, die derzeit am Auswahlprozess für ESA-Astronautinnen und -Astronauten teilnehmen, sie gibt ihnen Tipps, Einblicke und Inspiration. Als Leiterin des US-Orbitalsegments wird sie Europa ausgezeichnet repräsentieren, und wir freuen uns auf weitere wichtige Momente für Wissenschaft, Forschung und den allgemeinen Betrieb auf der Internationalen Raumstation."

Ursprünglich sollte Cristoforetti während ihrer Mission Minerva sogar für einige Zeit Kommandantin der gesamten Raumstation werden. Da wegen Verschiebungen im Flugplan die Crew-4 nicht so lange im All bleiben können wird, wie anfangs vorgesehen, muss sie nun auf diese Funktion verzichten und wird dafür aber für die gesamte Missionsdauer für das US-Orbitalsegment verantwortlich sein.

Forum
Cristoforetti beginnt zweiten ISS-Aufenthalt. Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
Bild des Tages - 27. April 2022: Start von SpaceX Crew-4
ISS: Europas erste ISS-Kommandantin startet 2022 - 31. Mai 2021
ISS: ISS-Besatzung wieder komplett - 24. November 2014
ISS: ESA-Astronautin fliegt 2014 zur ISS - 4. Juli 2012
ISS - die astronews.com Berichterstattung über die Internationale Raumstation
Links im WWW
ESA
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
 
Anzeige
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Cookie-Einstellungen
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2020. Alle Rechte vorbehalten.  W3C
Diese Website wird auf einem Server in der EU gehostet.

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2020
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: https://www.astronews.com:443/news/artikel/2022/04