Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Amateurastronomie : Artikel [ Druckansicht ]

 
ASTRONOMIETAG 2018
Das geheime Leben der Sterne
Redaktion / Pressemitteilung des Max-Planck-Instituts für Astronomie
astronews.com
21. März 2018

Das geheime Leben der Sterne steht im Fokus des diesjährigen Astronomietags. Bei dieser von der Vereinigung der Sternfreunde (VdS) ins Leben gerufenen Aktion können sich Interessierte an Sternwarten, Planetarien, Forschungsinstituten und bei engagierten Hobby-Astronomen über astronomische Themen informieren und selbst einen Blick ins All werfen.

Plakat

Das Plakat zum Astronomietag 2018. Bild: Vereinigung der Sternfreunde e.V. / Bernd Weinzierl (Hintergrundbild) [Gesamtansicht]

Wer ist nicht fasziniert vom Anblick des Sternenhimmels? Viele Menschen würden gerne die Sternbilder kennenlernen, mit einem Teleskop einen Blick auf ferne Galaxien werfen oder einfach nur mehr über unser Universum erfahren. Einmal im Jahr gibt es eine ganz besondere Gelegenheit, sich diesen Wunsch zu erfüllen: Rund 30.000 Interessenten besuchen alljährlich die Veranstaltungen zum Astronomietag, der seit 2003 in Deutschland bundesweit von der Vereinigung der Sternfreunde koordiniert wird, seit 2010 gemeinsam mit der Schweizerischen Astronomischen Gesellschaft (SAG).

Über 190 astronomisch interessierte Privatpersonen, Schulen, Volkssternwarten, amateurastronomische Vereine, Planetarien, Forschungsinstitute und weitere Einrichtungen sind in diesem Jahr dem Aufruf von VdS und SAG gefolgt und bieten in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz am Sonnabend, dem 24. März 2018 ein breit gefächertes Programm anlässlich des Astronomietags an. Der Astronomietag 2018 steht unter dem Motto "Das geheime Leben der Sterne".

Der abendliche Sternhimmel bietet dazu Ende März zahlreiche Himmelsobjekte, an denen man den Werdegang eines Sterns erläutern kann: von der "Geburt" in gigantischen Gas- und Staubwolken mit dem Orionnebel als prominentes Beispiel, hin zu den "Sternkindergärten" der offenen Sternhaufen mit den berühmten Plejaden im Stier. Aber auch einzelne Sterne stehen im Fokus, deren unterschiedliche Temperaturen man mit eigenem Auge sehen kann. Und selbst das Ende eines Sterns können die Besucher im Teleskop erfahren: mit dem Eskimonebel in den Zwillingen als Vertreter der Planetarischen Nebel und mit dem Krebsnebel, einem Supernova-Überrest im Stier.

Anzeige

Aber nicht nur der abendliche Blick durch die Teleskope auf den zunehmenden Mond oder andere bekannte Himmelsobjekte lockt, viele Veranstalter bieten auch tagsüber bereits die Möglichkeit zur Sonnenbeobachtung oder ein wetterunabhängiges Rahmenprogramm mit Vorträgen, Planetariumsvorführungen, Planetenwegwanderungen bis hin zu Filmpremieren an, das oftmals insbesondere auch für Kinder geeignet ist. Alle Veranstaltungsangebote sind auf der speziell eingerichteten Webseite gesammelt, wo man mithilfe einer Karte oder per Suchfunktion die nächstgelegenen Veranstaltungsorte bequem finden kann.

Forum
Astronomietag mit dem geheimen Leben der Sterne als Schwerpunkt. Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
Astronomietag: Die Weltraumwüsten des Sonnensystems - 3. April 2014
Astronomietag: Die lange Nacht der Planeten - 22. März 2012
Links im WWW
Astronomietag
Vereinigung der Sternfreunde
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
 
Anzeige
Anzeige
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2018. Alle Rechte vorbehalten.  W3C
Diese Website wird auf einem Server in der EU gehostet.

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2018
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: https://www.astronews.com:443/news/artikel/2018/03