Anzeige
 Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Frag astronews.com

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Frag astronews.com  : Fragen : Antwort
----------
Warum soll in zehn Jahren keine Mission zum James Webb Space Telescope möglich sein?

Das James Web Space Telescope gilt als Nachfolger des Weltraumteleskops Hubble und wird Anfang des kommenden Jahrzehnts starten. Anders als Hubble wird es jedoch nicht um die Erde kreisen, sondern am sogenannten Lagrange-Punkt L2 des Systems Erde-Sonne stationiert werden, also etwa 1,5 Millionen Kilometer von der Erde entfernt. Hubble fliegt in einer Höhe von rund 550 Kilometern um die Erde.

Allein die Entfernung würde natürlich eine Wartungsmission zu James Webb entsprechend anspruchsvoll machen. Es gibt zudem keine Raumschiffe, mit denen sich ein Weltraumteleskop einfach wieder einfangen lassen würde, um es dann zu warten. Dies konnten nur die inzwischen nicht mehr fliegenden Space Shuttle. Die Entwicklung von Raumschiffen mit solchen Fähigkeiten ist auch nicht geplant. Hubble war zudem von Beginn an darauf ausgelegt, regelmäßig gewartet zu werden. Dies ist James Webb nicht, was jede künftige Mission noch einmal zusätzlich erschwert.

Doch selbst wenn es vielleicht technisch möglich ist, Anfang der 2030er Jahre zu James Webb zu fliegen, stellt sich immer die Frage, ob dies auch sinnvoll ist und das Geld lohnt. Es ist bei James Webb nämlich wie bei vielen Raumfahrtmissionen: Sie werden für einen bestimmten wissenschaftlichen Zweck konstruiert, der nach einer gewissen Zeit erreicht sein muss. Für diese Lebensdauer (plus Reserve) ist dann beispielsweise ausreichend Treibstoff an Bord. Die Kosten für eine Verlängerung müssen anschließend immer gegen den zusätzlichen wissenschaftlichen Nutzen abgewogen werden - und hier kann es manchmal billiger sein, auf ganz neue Methoden oder Techniken zu setzen, die beim Start des alternden Satelliten oder Teleskops noch gar nicht zur Verfügung standen.  (ds/13. Mai 2019)

Haben Sie auch eine Frage? Frag astronews.com.

In sozialen Netzwerken empfehlen
|
Anzeige
astronews.com ist mir was wert
Unterstützung mit Paypal Flattr this [Konto]
[Unterstützen Sie diese Seite durch eine freiwillige Zahlung | mehr Informationen]
Frag astronews.com
 
Ihre Frage an astronews.com

 
Archivierte Fragen
Erde | Mond | Sonne | Planeten | Asteroiden und Kometen | Raumfahrt | Universum | Sterne, Galaxien und exotische Objekte | Astronomische Grundbegriffe und Methoden | Physik | diversen anderen Themen

 
Folgen Sie astronews.com
Google+ facebook twitter RSS-Feeds
[mehr über soziale Netzwerke | mehr über RSS-Feeds | Newsletter bestellen]
 
Anzeige
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2019. Alle Rechte vorbehalten.  W3C
Diese Website wird auf einem Server in der EU gehostet.