Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Sternenhimmel
Home : Kalender : Sternenhimmel : Findkarten : Das Sternbild Zwillinge und der offene Sternhaufen M35
----------
Das Sternbild Zwillinge und der offene Sternhaufen M35
M35 in den Zwillingen

Das Sternbild Zwillinge und der offene Sternhaufen M35: Die beiden hellsten Sterne der Zwillinge sind Castor und Pollux. Castor ist der westlichere von beiden Sternen. Das Sternenpaar stellt den Kopf der Zwillinge dar und bei guten Beobachtungsbedingungen kann man von diesen Sternen ausgehend zwei parallele Reihen von vier bis fünf Sternen sehen, den Körper der Zwillinge. Zu Füßen der Zwillinge liegt der Sternhaufen M35, den man – günstige Bedingungen vorausgesetzt – auch mit bloßem Auge oder mit dem Fernglas beobachten kann. Er erscheint zunächst wie ein verwaschener Lichtfleck. Ein genauerer Blick offenbart dann aber, um was es sich handelt: Um einen Sternhaufen aus mehr als 200 Sternen. M35 ist rund 2.800 Lichtjahre von uns entfernt und hat einen Durchmesser von 24 Lichtjahren. Wo genau sich das Sternbild Zwillinge zu Ihrer Beobachtungszeit befindet, können Sie in unserer Sternkarten nachschauen.

   
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2014. Alle Rechte vorbehalten.  W3C
Werbung
Werbung