Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Bild des Tages
Home : Bild des Tages : 13. September 2018
NGC 3981
NGC 3981

Anzeige

Unser heutiges Bild des Tages zeigt eine gestern von der Europäischen Südsternwarte ESO veröffentlichte Aufnahme der eindrucksvollen Spiralgalaxie NGC 3981. Das System ist ungefähr 65 Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt und befindet sich im Sternbild Becher.

NGC 3981 ist Teil einer Galaxiengruppe, zu der auch die bekannten Antennen-Galaxien gehören. Von der Erde aus können wir die Spiralstruktur des Systems schön erkennen. So wird deutlich, dass diese teilweise ungewöhnlich langgezogen erscheint, was ein Hinweis auf eine dichte Begegnung der Galaxie mit einem anderen System sein könnte.

Die Daten für diese Aufnahme wurden im Rahmen des Programms Cosmic Gems mit dem Instrument FORS2 des Very Large Telescope erstellt. Das Programm soll dazu dienen, Bilder von schönen oder aus anderen Gründen faszinierenden Objekten für die Öffentlichkeitsarbeit und für Bildungszwecke zu erstellen. Dazu nutzt das Programm hauptsächlich Zeiten, in denen die Teleskope nicht für wissenschaftliche Studien verwendet werden. Alle dabei gewonnenen Daten können auch von Astronomen für ihre wissenschaftliche Arbeit verwendet werden.

Bild: ESO [Quelle]

Zuletzt: Florence | Bild des Tages - Übersicht | Als nächstes: Strukturen
Empfehlen:
|
 
Anzeige
Anzeige
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2014. Alle Rechte vorbehalten.  W3C