Anzeige
 Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Bild des Tages

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home : Bild des Tages : 21. März 2018
Längliches Loch
Sonne

Anzeige

Unser heutiges Bild des Tages zeigt ein langgezogenes koronales Loch, das sich vor rund einer Woche über mehr als die Hälfte des Durchmessers der Sonnenscheibe erstreckte. Die Erde ist als Größenvergleich neben der Sonne in das Bild einmontiert.

Koronale Löcher sind Regionen in der Korona der Sonne, in denen die Magnetfeldlinien nicht in großen Bögen wieder zurück auf die Sonnenoberfläche verlaufen, sondern ins All hinausragen. Entlang dieser Magnetfeldlinien können dann Partikel der Korona die Sonne verlassen. Sie sind nicht, wie die anderen Partikel, in den Magnetfeldbögen gefangen und werden aufgeheizt, so dass diese Regionen auf den Bildern des Solar Dynamics Observatory, das die Sonne in einem für das menschliche Auge unsichtbaren Wellenlängenbereich beobachtet, dunkler erscheint. Die Partikel die "aus" diesem koronalen Loch auch Richtung Erde strömten, sorgten am 14. März für eindrucksvolle Polarlichter rund um die Polregionen.

Koronale Löcher wurden erstmals vor über 40 Jahren von Bord der NASA-Raumstation Skylab aus beobachtet.

Bild: NASA/GSFC/Solar Dynamics Observatory [Quelle]

Zuletzt: NGC 1277 | Bild des Tages - Übersicht | Als nächstes: Start zur ISS
Empfehlen:
|
 
Anzeige
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2019. Alle Rechte vorbehalten.  W3C
Diese Website wird auf einem Server in der EU gehostet.