Zitat Zitat von Bernhard Beitrag anzeigen
Die Feldgleichung für das Z-Boson hat einen neuen Eich-Freiheitsgrad und das Modell damit eine zusätzliche Symmetriegruppe U(1).
Das ist leider falsch. Die Proca-Gleichung besitzt diese Symmetrie nicht. Beim Standardmodell (SM) steht die Eichgruppe U(1) für die Erhaltung der schwachen Hyperladung (?). Mir ist aktuell auch nicht ganz klar, ob die U(1) der rein elektromagnetischen WW im SM noch versteckt enthalten ist, und möchte mich da noch weiter einlesen.

Ich bin aktuell auch am überlegen, ob das Thema generell nicht besser hier: http://www.quanten.de/forum/showthread.php5?t=3646 fortgeführt werden sollte, da es nur bedingt in ein Astronomie-Forum passt.