Anzeige
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Burghart Heims Theorie des Universums in 12 Dimensionen

  1. #1
    Registriert seit
    31.03.2007
    Beiträge
    25

    Standard Burghart Heims Theorie des Universums in 12 Dimensionen

    Anzeige
    Burghart Heim siehe:
    Burkhard Heim – Wikipedia

    Die zwölf Diemsionen sind:
    x1,x2,x3,x4 - ART (Raumzeit)
    x5,x6 - Strukturraum (Massen der Elementarteilchen - Vortrag bei MBB Müchen mit Vorhersage von ca. 100 Massen der Elementarteilchen)
    x7,x8 - Informationsraum
    x9,x10,x11,x12 - Geist wobei x12 Gott verbehalten ist

    siehe auch: Heimsche Theorie – Heim Theory und Burkhart Heim auf Yahoo und MBB Vertrag Yahoo und MBB

  2. #2
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    7.568

    Standard

    Zitat Zitat von quantenmaschine Beitrag anzeigen
    Burghart Heim siehe:
    Burkhard Heim – Wikipedia
    Hallo quantenmaschine,

    in der Wikipedia, Burkhard Heim findest Du:

    Sie wurde in der physikalischen Fachliteratur nicht diskutiert.
    Ich schlage deswegen vor, dass Du aus Gründen der besseren Transparenz den Webmaster bittest, das Thema in den Forenbereich "Smalltalk" zu verschieben, damit nicht der Eindruck entsteht, es handele sich um ein aktuelles Forschungsthema.


    Freundliche Grüsse, Ralf

  3. #3
    Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    5.012

    Standard

    Hallo Quantenmaschine,

    warum hältst du dich nicht an die Nutzungsbedingungen des Forums? Ich habe bereits darauf hingewiesen, dass B. Heim als extremer Außenseiter des Wissenschaftsbetriebes bestenfalls im Bereich "Gegen den Mainstream" diskutiert werden sollte. Ich habe deshalb das Thema gemeldet.

    Damit klar wird, dass es hier nur um eine rein sachliche Diskussion gehen soll, empfehle ich bei diesem Thema auch das Nachbarforum: http://relativ-kritisch.net/forum/vi...bdf7aaf46e2eab . Dort werden die Schwachstellen von Heims Schriften teilweise recht ausführlich und fundiert diskutiert.
    Freundliche Grüße, B.

    Überhaupt droht ja jedem universelle Geltung heischenden Ansatz die Sphinx der modernen Physik, die Quantentheorie - T. Kaluza, 1921

  4. #4
    Registriert seit
    21.01.2005
    Beiträge
    1.114

    Standard

    Anzeige
    Das Thema wurde von mir aus dem Bereich "Astronomie allgemein" in den Bereich "Gegen den Mainstream" verschoben.

    @quantenmaschine
    Das wiederholte Erstellen von "Gegen-den-Mainstream"-Themen in falschen Forenbereichen kann zu einer zeitweisen Sperre im Forum führen.

Ähnliche Themen

  1. Galaxien: Das Universum in drei Dimensionen
    Von astronews.com Redaktion im Forum Forschung allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.07.2016, 15:23
  2. Wozu 26 Dimensionen??
    Von Astrophysiker Danial im Forum Forschung allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.01.2012, 15:41
  3. Negative Dimensionen
    Von sebo im Forum Gegen den Mainstream
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.05.2011, 14:09
  4. neue dimensionen für schwarze löcher?
    Von eagle im Forum User-Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.04.2008, 16:41
  5. Was sind Dimensionen
    Von SRMeister im Forum Forschung allgemein
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.02.2008, 23:26

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C