Ein Astronomen-Team hat mithilfe des 3,5-Meter-Teleskops auf dem Calar Alto erstmals eine Magnetosphäre um einen Weißen Zwergstern entdeckt. Der Fund kann das Rätsel lösen, warum um diese Überreste sonnenähnlicher Sterne offenbar manchmal Temperaturen herrschen, die weit über der Temperatur der Objekte selbst liegen: Das Magnetfeld ist Schuld. (7. November 2018)

Weiterlesen...