Die NASA hat zu Wochenbeginn die Mission des Weltraumteleskops Kepler offiziell für beendet erklärt. Dem Teleskop war der Treibstoff ausgegangen, der für den Betrieb benötigt wird. Auf das Konto von Kepler geht die Entdeckung von über 2600 extrasolaren Planeten, die mithilfe der Transitmethode aufgespürt worden waren. Zahlreiche weitere Planeten dürften sich noch in den Daten verbergen. (1. November 2018)

Weiterlesen...