Anzeige
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Thema: ISS: Sojus-Start zur ISS endet mit Notlandung

  1. #21
    Registriert seit
    03.11.2017
    Ort
    Steinkugel ~150Mio KM von gelben Zwergstern entfernt im Orionarm der Milchstraße
    Beiträge
    440

    Standard

    Anzeige
    Der Sojus-Unfall hat auch Auswirkungen auf den nächsten Progress-Start.

  2. #22
    Registriert seit
    19.02.2014
    Beiträge
    914

    Standard

    So schlimm wird es auch wieder nicht, der vorläufige Bericht soll Ende nächster Woche vorliegen. Daneben gibt es aus der Küche Sabotagegerüchte.
    Der Progress-Start wird 2 Wochen auf Mitte November verschoben. Die Vorbereitungen (2 Monate) von MS-11 für Mitte Dezember haben begonnen.
    Sicher scheint zu sein, daß eine Pyropatrone zur Öffnung des Sauerstofftank-Ventils nicht gearbeitet hat - Produktionsfehler und schlechte Kontrolle?

  3. #23
    Registriert seit
    01.02.2005
    Ort
    St. Gallen, CH, Erde
    Beiträge
    7.278

    Standard

    So schlimm wird es auch wieder nicht, der vorläufige Bericht soll Ende nächster Woche vorliegen.
    Die Frage ist, ob das gut oder schlecht ist. Dass man die Ursache so schnell kennt - denkbar. Dass die Fehlerquelle bis dahin aber zuverlässig behoben ist? Undenkbar, bzw., man würde denken, dass man, nachdem man eine Lösung gefunden hat, diese zuerst testen muss etc. Die NASA übertreibts ja manchmal etwas mit der Sicherheit und den Ausgaben, die dafür getätigt werden - aber nach ein paar Wochen wieder zur Tagesordnung überzugehen scheint mir das andere ungewünschte Extrem zu sein.

    Daneben gibt es aus der Küche Sabotagegerüchte.
    Da haben sich die Russen ja bereits als Experten bestätigt... mit all den Internet-Trollfabriken ist das auch gar nicht überraschend. Dabei hätten sie das nicht nötig.
    Planeten.ch - Acht und mehr Planeten
    Final-Frontier.ch - Auf zu neuen Welten

  4. #24
    Registriert seit
    03.11.2017
    Ort
    Steinkugel ~150Mio KM von gelben Zwergstern entfernt im Orionarm der Milchstraße
    Beiträge
    440

    Standard

    Zitat Zitat von Herr Senf Beitrag anzeigen
    Produktionsfehler und schlechte Kontrolle?
    Definitiv ja. Die Schlamperei der Russen ufert langsam aus.

  5. #25
    Registriert seit
    03.11.2017
    Ort
    Steinkugel ~150Mio KM von gelben Zwergstern entfernt im Orionarm der Milchstraße
    Beiträge
    440

    Standard

    Es gibt eine neue Video-Veröffentlichung vom MS-10-Start.
    Roskosmos sagt, ein deformierter Sensor führte dazu, das einer der 1st-Stage-Booster die 2.Stufe traf. Das Problem wurde erkannt und beseitigt und kommt künftig nicht noch einmal vor. Der nächste bemannte Start ist am 3.Dezember. Die Besatzung wird aus Oleg Kononenko, Anne McClain und David Saint-Jacques bestehen. Vorher gibt es noch den Start eines unbemannten Progress-Raumschiffes.

  6. #26
    Registriert seit
    29.10.2013
    Ort
    Oberhessen
    Beiträge
    395

    Standard

    Die Gerst Crew wird demnach am 20.12.18 landen. Gerst käme dann auf über 360 Tage im All und würde Thomas Reiter mit 360 Tagen im All als deutschen Rekordhalter ablösen aber unter einem Jahr im Weltall bleiben.
    Als engagierter und faszinierter Laie freue ich mich über Hinweise, die meinen Horizont erweitern.

  7. #27
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.779

    Standard

    Zitat Zitat von SFF-TWRiker Beitrag anzeigen
    Thomas Reiter
    [OT]
    Thomas Reiter - ein sehr sympathischer Mensch!
    Ich hatte mal vor etlichen Jahren das Vergnügen, mit ihm im Rahmen einer Veranstaltung der AVOS ein Abendessen zu genießen - Thomas kommt hier aus der Gegend.
    Genießen trifft es im wahrsten Wortsinn - ein toller Mensch!
    [/OT]
    cs, Frank
    frank-specht.de

  8. #28
    Registriert seit
    03.11.2017
    Ort
    Steinkugel ~150Mio KM von gelben Zwergstern entfernt im Orionarm der Milchstraße
    Beiträge
    440

    Standard

    Die Sojus-FG ist Back in Action.
    Gestern um 18:14 GMT startete planmäßig und erfolgreich, die erste Sojus-FG (mit Progress MS-10 an Board) seit dem Sojus MS-10 Unfall.
    Das Andocken an der ISS ist am 18. November um 19:30 GMT geplant.
    Bis zum jetzigen Zeitpunkt der Reise, sind keine Auffälligkeiten bekannt.

  9. #29
    Registriert seit
    03.11.2017
    Ort
    Steinkugel ~150Mio KM von gelben Zwergstern entfernt im Orionarm der Milchstraße
    Beiträge
    440

    Standard

    Anzeige
    Der Cygnus Frachter ist dann nun nach Verschiebung, hoffentlich heute dran. Start soll um 9:01 GMT sein.

Ähnliche Themen

  1. Sojus jetzt schneller?
    Von Kibo im Forum Internationale Raumstation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.03.2013, 14:40
  2. Galileo: Historischer Sojus-Start in Kourou
    Von astronews.com Redaktion im Forum Raumfahrt allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.10.2011, 10:17
  3. Ulysses: Mission der Sonnensonde endet heute
    Von astronews.com Redaktion im Forum Raumfahrt allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.06.2009, 12:33
  4. Ulysses: Mission der Sonnensonde endet am 1. Juli
    Von astronews.com Redaktion im Forum Raumfahrt allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.06.2008, 23:19
  5. Sojus VS. Ariane
    Von zarathustra im Forum Raumfahrt allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.04.2005, 10:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C