Die Zeit, in der wir am abendlichen Himmel eine ganze Planetenparade sehen konnten, ist vorüber: Saturn und Jupiter geben nach Sonnenuntergang nur noch ein kurzes Gastspiel am Himmel, die Venus ist bereits ganz verschwunden. Nur der Mars hält sich wacker. Uranus erreicht seine Oppositionsstellung im Widder. Die Konstellationen des Herbstes laden zum Spaziergang am Himmel ein. (1. Oktober 2018)

Weiterlesen...