Anzeige
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Thema: Dunkle Energie. Die faule Methode?

  1. #21
    Registriert seit
    07.09.2018
    Beiträge
    8

    Standard

    Anzeige
    Weitere Frage zum Thema:
    Wieviel Vertrauen kann man in Detektoren wie Ligo oder Virgo haben?
    Könnte zufälliger Zerfall von Atomen innerhalb dieser Detektoren die Messergebnisse verfälschen oder sogar unbrauchbar machen?

  2. #22
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.751

    Standard

    Zitat Zitat von Camille Beitrag anzeigen
    Könnte zufälliger Zerfall von Atomen innerhalb dieser Detektoren die Messergebnisse verfälschen oder sogar unbrauchbar machen?
    Nein!
    Hast du Bynaus' Post nicht gelesen?
    Leute: das sind komplexe Themen, über die sich sehr viele, sehr intelligente Menschen - die sogar genau dafür bezahlt werden, d.h., das ist nicht einfach deren Hobby, dem sie mal an einem freien Abend frönen, sondern deren Beruf! - sehr intensive Gedanken machen und gemacht haben.
    Deine Gleichsetzung von Atomzerfällen und Gravitationswellen ist sowas von GdM...
    Geändert von FrankSpecht (16.09.2018 um 05:28 Uhr)
    cs, Frank
    frank-specht.de

  3. #23
    Registriert seit
    07.09.2018
    Beiträge
    8

    Standard

    Frank Specht.
    Danke für deine Anrwort. Wenn du meinst, dass du damit deiner Zunft einen Gefallen getan hast, möchte ich dir von ganzem Herzen gratulieren.

  4. #24
    Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    5.010

    Standard

    Zitat Zitat von Camille Beitrag anzeigen
    Wieviel Vertrauen kann man in Detektoren wie Ligo oder Virgo haben?
    Nachdem, was ich insbesondere von LIGO gelesen habe, sehr viel. Virgo gibt es nicht mehr. Die Anlage heißt jetzt Advanced Virgo. Da aVirgo ein Messergebnis von LIGO bestätigt hat, kann aVirgo bezüglich der Zuverlässigkeit mit LIGO verglichen werden.

    Könnte zufälliger Zerfall von Atomen innerhalb dieser Detektoren die Messergebnisse verfälschen oder sogar unbrauchbar machen?
    Nein, weil da nicht Atome, sondern Laserstrahlen vermessen werden.
    Freundliche Grüße, B.

  5. #25
    Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    5.010

    Standard

    Zitat Zitat von Camille Beitrag anzeigen
    Die Headline "faule Methode" war bewusst gewählt, da ich auch wollte, das jemand meinen Post liest.
    Aus einigen wenigen Beiträgen kann man nur schwer auf die Intentionen eines Autors schließen, deshalb Danke für die Klarstellung.

    Ich hoffe, du hast bemerkt, dass reisserische Thementitel hier aber gar nicht notwendig sind. Wenn ein Thema nicht weiter beachtet wird, kann man über einen Folgebeitrag, in dem beispielsweise nur "Push......" steht, auch über einen längeren Zeitraum Antworten einfordern.
    Freundliche Grüße, B.

  6. #26
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    7.568

    Standard

    Zitat Zitat von Camille Beitrag anzeigen
    Die Headline "faule Methode" war bewusst gewählt, da ich auch wollte, das jemand meinen Post liest.
    Hallo Camille,

    das Stichwort "Dunkle Energie" benennt ein aktuelles Forschungsthema und somit ist sichergestellt, dass Dein Beitrag gelesen wird.

    Zitat Zitat von Camille Beitrag anzeigen
    Ich wollte damit mit Sicherheit niemandem Faulheit oder ungenaues Arbeiten unterstellen. Falls das jemand falsch verstanden und auf sich selbst bezogen haben könnte, entschuldige ich mich für die Wortwahl. ☺️
    Hier lässt Du Dir ein schönes Schlupfloch offen, denn kaum einer der Forenuser dürfte das auf sich bezogen haben. Es die die Forscher, die Du in den Dreck zu ziehen versuchst.


    Freundliche Grüsse, Ralf

  7. #27
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    7.568

    Standard

    Zitat Zitat von Camille Beitrag anzeigen
    Weitere Frage zum Thema:
    Wieviel Vertrauen kann man in Detektoren wie Ligo oder Virgo haben?
    Könnte zufälliger Zerfall von Atomen innerhalb dieser Detektoren die Messergebnisse verfälschen oder sogar unbrauchbar machen?
    Das von Dir gewählte Thema ist offensichtlich weniger die "Dunkle Energie", zumal die von Dir genannten Detektoren für Gravitationswellen zunächst ein anderes Fachgebiet behandeln als die Dunkle Energie, sondern "Können andere für mich Fachpublikationen lesen" ?

    Denn würdest Du diese Fachpublikationen wenigstens mal anschauen - Du brauchst dabei zunächst gar nicht alles im Detail zu verstehen, so würdest Du unschwer bemerken, dass sich deren Autoren viele Gedanken dazu gemacht haben, was alles ihre Ergebnisse verfälscht haben könnte, wie man das ausschliessen kann und welche Restfehler in welcher Grösse dennoch übrigbleiben.


    Freundiche Grüsse, Ralf

  8. #28
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    7.568

    Standard

    Anzeige
    Zitat Zitat von Camille Beitrag anzeigen
    Wenn du meinst, dass du damit deiner Zunft einen Gefallen getan hast, möchte ich dir von ganzem Herzen gratulieren.
    Hallo Camille,

    und nun zeigt sich, dass Du auch daran, nämlich "Können andere für mich Fachpublikationen lesen", nicht interessiert sind.

    Du bist derzeit eher ein Wissenschafts-Anti, der es nicht für nötig befindet, selber einmal etwas zu recherchiere, der wenig originell Fachgebiete wild durcheinanderwirbelt und dann, wenn er richtig gestellt wird, andere verspottet.

    Da hat also niemand "seiner Zunft" einen Gefallen getan, und eine "Gratulation" von jemandem, der fachlich ein solcher Laie wie Du ist, ist auch nichts wert.

    Wenn Du an der Diskussion wissenschaftlicher Themen interressiert bist, dann stelle bitte sachliche Fragen - dabei ist es auch nicht schlimm, wenn Du dabei zwei Fachgebiete mangels Erfahrung mit dem Thema vermengst. Die Polemik und den Spott indes kannst Du getrost den Cranks und Cackpots überlassen.

    Wenn Du dagegen ein Wissenschafts-Anti bist, der ohnehin schon alles besser weiss und der festen Überzeugung ist, dass die Wissenschaftler sich alle irren und sich auch nicht darum kümmern, ihre Ergebnisse zu überprüfen, dann sei so nett und oute Dich entsprechend, damit Du die Leute, die hier im Forum ehrenamtlich Inhalte und deren Zusammenhänge erklären, nicht unnötig bemühst.


    Freundliche Grüsse, Ralf
    Geändert von ralfkannenberg (16.09.2018 um 13:18 Uhr) Grund: typo korrigiert und "nicht" ergänzt

Ähnliche Themen

  1. Dunkle Energie: Galaxienpaare verraten Dunkle Energie
    Von astronews.com Redaktion im Forum Dunkle Materie & Dunkle Energie
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 24.12.2010, 17:51
  2. Dunkle Energie: Intensive Suche nach Dunkler Energie
    Von astronews.com Redaktion im Forum Dunkle Materie & Dunkle Energie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.11.2010, 13:30
  3. Dunkle Energie: Gravitationslinse misst Dunkle Energie
    Von astronews.com Redaktion im Forum Dunkle Materie & Dunkle Energie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 10:00
  4. Dunkle Energie: Dunkle Energie und Längenskalen
    Von astronews.com Redaktion im Forum Dunkle Materie & Dunkle Energie
    Antworten: 133
    Letzter Beitrag: 23.07.2009, 14:23
  5. Dunkle Energie: Direkter Beweis für Dunkle Energie?
    Von astronews.com Redaktion im Forum Dunkle Materie & Dunkle Energie
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 07.08.2008, 22:46

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C