Anzeige
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Glauben und Metaphern

  1. #1
    Registriert seit
    07.08.2009
    Ort
    Neubrandenburg, Deutschland
    Beiträge
    1.982

    Standard Glauben und Metaphern

    Anzeige
    Es gibt ja seit geraumer Zeit viele Menschen, die sich Christen nennen aber "Es mit der Bibel nicht so genau nehmen", die Bibel also als Lektüre mit Ratschlägen und Erklärungen sehen die man in die Moderne übersetzen muss, weil sie wörtlich nicht haltbar sind.

    Mir kam die Idee zur folgender Metapher:
    • Wenn die Menscheit als Ganzes zusammen arbeitet und die Erde nachhaltig friedlich nutzt, überlebt sie bis "zum Tag des Jüngsten Gerichts" - meint, sie schafft den Sprung zur interplanetaren Zivilisation und fährt -buchstäblich- in den Himmel.
    • Wenn sie allerdings so weiter macht wie bisher, schafft sie sich ihre eigene CO2 Hölle auf Erden mit Runaway Greenhouse oder atomarer Apokalypse.


    Das hat zwar nichts mit wissenschaftlichem Denken zu tun, aber ist damit kompatibel und der Menscheit dienlich. Wer an eine Schöpfung glauben will und sich der Wissenschaft aber nicht verschließt, kommt vielleicht zu solchen Gedankengängen?

    Selbst ohne Schöpfung macht das Sinn:

    nur die Zivilisationen, die zufällig solche Denkmuster entwickelten, schafften es über die industrielle Revolution hinaus. Es liegt also aufgrund des antropischen Prinzips in unserer Natur so zu denken.

    PS:Ich hab's nicht in GdM getan, da ich es nicht als naturwissenschaftliches Thema sehe. Da ich nicht selber daran glaube, würde ich es auch nicht verteidigen wollen. Eure Meinung dazu würde mich aber sehr interessieren.
    101010

  2. #2
    Registriert seit
    01.02.2005
    Ort
    St. Gallen, CH, Erde
    Beiträge
    7.125

    Standard

    Interessante Metapher.

    Man könnte das sogar noch etwas weiter treiben: Ehrlichkeit, aufrichtiges Bemühen, soziales Engagement laufen langfristig auf das "Himmel"-Ergebnis hinaus. Gleichgültigkeit, Lüge und Trägheit hingegen führen in die "Hölle".

    Im Unterschied zu deiner Metapher sehen Christen dies aber als eine individuelle Entscheidung/Herausforderung, nicht eine, bei der wir alle gemeinsam die Konsequenzen der Menschheit insgesamt tragen... (wobei es natürlich schon denkbar ist, dass es einige in den "Himmel" schaffen - also in eine autarke interplanetare Kolonie - bevor hier unten definitiv die "Hölle" los ist!)

  3. #3
    Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    4.930

    Standard

    Hallo Kibo,

    Zitat Zitat von Kibo Beitrag anzeigen
    • Wenn die Menscheit als Ganzes zusammen arbeitet und die Erde nachhaltig friedlich nutzt, überlebt sie bis "zum Tag des Jüngsten Gerichts" - meint, sie schafft den Sprung zur interplanetaren Zivilisation und fährt -buchstäblich- in den Himmel.
    • Wenn sie allerdings so weiter macht wie bisher, schafft sie sich ihre eigene CO2 Hölle auf Erden mit Runaway Greenhouse oder atomarer Apokalypse.
    im Christentum wird meines Wissens nach der Begriff "Himmel" vorwiegend anders interpretiert. Auf der anderen Seite gibt es in der Bibel auch keine präzise Beschreibung, was man sich denn nun unter "Himmel" genau vorstellen soll. Man war sich also auch vor 2000 Jahren natürlich darüber im Klaren, dass Aussagen über die Zukunft immer hoch spekulativ sind. Ob in der Zukunft interplanetare Raumfahrt eine wichtige Rolle spielen wird, weiß auch niemand mit Gewissheit. Oder ist es dann doch so, wie bei Der Münchner im Himmel?

    Somit bleibt nur die Motivation angesichts der kommenden Probleme nicht zu resignieren, sondern aktiv zu werden und das finde ich gut und unterstützenswert.
    Freundliche Grüße, B.

  4. #4
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    Varusschlacht
    Beiträge
    1.202

    Standard

    Anzeige
    und was hat das mit "Bibel" und "Christen" zu tun?
    Raum IST, Zeit IST.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 09.08.2010, 07:30
  2. An keinen Gott glauben!
    Von fspapst im Forum Smalltalk
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 16.03.2009, 18:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C