Anzeige
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Bilder von der Venus

  1. #1
    Registriert seit
    18.11.2005
    Beiträge
    39

    Standard Bilder von der Venus

    Anzeige
    So, jetzt kreist die Sonde der ESA endlich um die Venus.

    Alles Manöver sind bisher glattgegangen.

    Wir können uns nun auf ganz hervorragende Fotos freuen- nicht wahr??

    Schließlich besitzt Venus-Express das übliche Hightech-Ensemble aller möglichen Beobachtungsinstrumente an Bord.

    Was müssen das also für tolle Bilder werden, die da von der Venus zu uns kommen.

    Geniale Frontalaufnahmen in nie dagewesener Auflösung , Sonnenaufgänge über der dichten Planetenhülle, Farbige und atemberaubende Fotostrecken von Wolkenwirbeln usw. usw. usw……….


    Uuuund , sehen wir derartige Bilder? Na, naaaaaaaaa???????????????????


    Gaaaar nix kriegen wir zu sehen – Nur gequirlten Mist……….

    Falschfarbenaufnahmen , Fehlfarbenbilder in Infrarot, Radarbilder , Ultraschall- und Kernspintomographieausdrucke in Ultrazytscherin und ähnlich abstrakter
    Krampf wird veröffentlicht………..

    Wieso, wieso zum Teufel noch mal wird nicht wenigstens ein paar Mal Venus genau so abgelichtet und veröffentlicht wie sie auch unsere Augen sehen würden , wären sie im Orbit über Venus..??????

    Populärwissenschaftliches Engagement ist der ESA wohl völlig fremd……..

    Ultraschallausdrucke meiner Kinder im Mutterleib ,sind im Gegensatz zu denen
    der Esa von der Venus farbenfroher und ausdruckstärker ......


    Robitobi

  2. #2
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    147

    Standard

    Die NASA ist bei der Freigabe ihrer Bilder sehr viel großzügiger als die ESA. Sie muss nämlich Reklame für sich machen, damit der US-Kongress ausreichend Mittel bewilligt.

    Bei der ESA sind verschiedene europäische Staaten beteiligt. Und so liegen oft die Rechte für die Bilder nicht einfach bei der ESA, sondern bei nationalen Einrichtungen, die gelegentlich sehr kauserig sind, was die Freigabe von Fotos betrifft. Das sollte man halt zur Kenntnis nehmen.

    Vielleicht sind die Venus-Bilder der ESA auch wirklich nicht für Veröffentlichungen geeignet, sondern eher für die Forschung.

  3. #3
    Registriert seit
    01.02.2005
    Ort
    St. Gallen, CH, Erde
    Beiträge
    7.651

    Standard

    Anzeige
    Die Wolken der Venus machen leider spektakuläre Detailaufnahmen von der Oberfläche unmöglich. Die Venus-Express Mission untersucht deshalb auch vorwiegend die Atmosphäre. Und da gibt es halt nicht so spektakuläre Bilder zu sehen... Dazu kommt das, was ChMessier erwähnt hat.
    Planeten.ch - Acht und mehr Planeten
    Final-Frontier.ch - Auf zu neuen Welten

Ähnliche Themen

  1. Abdunkeln der Venus
    Von Anac im Forum Besiedelung von Planeten und Monden
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 11.11.2009, 02:27
  2. leben auf der venus?
    Von bob im Forum Astronomie allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.07.2006, 19:55
  3. Venus Express: VeRa nimmt Venus unter die Lupe
    Von astronews.com Redaktion im Forum Raumfahrt allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.2005, 12:00
  4. Wo finde ich gute Bilder...
    Von Hippolyte im Forum Astronomie allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.03.2005, 10:11
  5. ESA - Mission «Venus Express»
    Von Roland im Forum Sonnensystem allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.02.2005, 22:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C