Anzeige
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

Thema: Helles Objekt im Osten

  1. #11
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    7.861

    Standard

    Anzeige
    Zitat Zitat von Emily Beitrag anzeigen
    also Uhrzeit war 3 Uhr, hab ja nun schon 2 mal da rausgeschaut, sonntag und heute früh.
    Standort ist Ellwangen, ca. 70 km östlich von Stuttgart.
    Der Mars ist hier sichtbar bis kurz nach Mitternacht dann verschwindet der Planet hinter einem Berg.
    Hallo Emily,

    das ist die gesuchte Information ! - Somit ist der "angebliche" Mars in Wirklichkeit der Jupiter, allenfalls noch der bei guten Sichtbedingungen etwas rötlich scheinende Antares im Skorpion. - Der Mars selber ist die ganze Nacht über zu sehen und den Saturn kannst Du mit Deinen Sternbildkenntnissen nicht von einem normalen Stern unterscheiden.


    Zitat Zitat von Emily Beitrag anzeigen
    Nun habe ich mal geguckt ob es einer der Planeten sein kann aber die stehen derzeit ja alle woanders.
    Aber egal sobald mal gute Sicht ist find ich mal heraus welches Sternbild das sein kann.
    Das Sternbild ist der Adler, die drei Sterne sind Atair in der Mitte, Tarazed über ihm und Alshain unter ihm. Und das gesuchte helle Objekt ist der Mars.


    Freundliche Grüsse, Ralf
    Geändert von ralfkannenberg (14.08.2018 um 15:19 Uhr)

  2. #12
    Registriert seit
    10.11.2009
    Ort
    bei Koblenz
    Beiträge
    163

    Standard

    Hm @Ralf, bist Du sicher?

    Wenn ich auf diese Sternkarte schaue, tippe ich da eher auf Aldebaran im Stier, oder aber Kapella im Fuhrmann
    Eher noch Kapella.


    Mars könnte es noch theoretisch sein, aber der steht mir eigentlich auch schon zu weit im SSO zu der Uhrzeit...

    Deiner Erklärung würde ich folgen, wenn @Emily nicht nach Osten sondern grob nach Südwesten blickt, also um 03:00 Uhr.
    Geändert von Stevie (14.08.2018 um 16:01 Uhr) Grund: Ergänzung, Rechtschreibung
    Gruß Stevie

  3. #13
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    7.861

    Standard

    Zitat Zitat von Stevie Beitrag anzeigen
    Deiner Erklärung würde ich folgen, wenn @Emily nicht nach Osten sondern grob nach Südwesten blickt, also um 03:00 Uhr.
    Hallo Stevie,

    das ist korrekt, um 3 Uhr nachts steht der Mars nicht mehr im Osten.


    @Emily: bist Du sicher, dass Du nach Osten geschaut hast ? Und hast Du zufällig auch die Plejaden gesehen - das wäre auch eine wertvolle Information.


    Freundliche Grüsse, Ralf

  4. #14
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    7.861

    Standard

    Zitat Zitat von Stevie Beitrag anzeigen
    tippe ich da eher auf Aldebaran im Stier, oder aber Kapella im Fuhrmann
    Eher noch Kapella.
    Hallo Stevie,

    die Capella ist zu diesem Zeitpunkt zusammen mit der Wega, die noch hoch im Westen stehen dürfte, der hellste Fixstern am Himmel. Allerdings ist sie nicht rötlich und bei weitem nicht so hell wie der Mars.

    Tatsächlich stehen 3 Sterne über der Capella, nämlich di eSterne um den Perseusstern Mirfak, also gamma und delta Persei.


    @Emily: diese 3 Sterne über dem gesuchten Stern: stehen die weiter auseinander als der Oriongürtel ?


    Freundliche Grüsse, Ralf

  5. #15
    Registriert seit
    10.11.2009
    Ort
    bei Koblenz
    Beiträge
    163

    Standard

    Hallo Ralf,

    nein, rötlich ist Kapella nicht. Aber @Emily schreibt ja auch nicht, dass das Objekt rötlich wäre.
    Kapella steht um 03:00 Uhr aber recht östlich (wenn auch nicht genau) und noch nicht sehr hoch. Die genannte, darüber stehende Sternenkette könnte somit evtl. aus den von Dir genannten Perseussternen gebildet sein.
    Geändert von Stevie (14.08.2018 um 17:58 Uhr) Grund: Wortergänzung
    Gruß Stevie

  6. #16
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    7.861

    Standard

    Zitat Zitat von Stevie Beitrag anzeigen
    nein, rötlich ist Kapella nicht. Aber @Emily schreibt ja auch nicht, dass das Objekt rötlich wäre.
    Hallo Stevie,

    das stimmt natürlich.


    Zitat Zitat von Stevie Beitrag anzeigen
    Kapella steht um 03:00 Uhr aber recht östlich (wenn auch nicht genau) und noch nicht sehr hoch. Die genannte, darüber stehende Sternenkette könnte somit evtl. aus den von Dir genannten Perseussternen gebildet sein.
    Somit dürfte der von Emily gesuchte Stern die Capella im Fuhrmann sein.

    @Emily, zwei Fragen: (1) hast Du auch die Plejaden gesehen und (2) standen die drei Sterne darüber weiter auseinander als der Oriongürtel ? - Gibt es noch weitere Details, die uns helfen könnten, den Stern herauszufinden ?


    Freundliche Grüsse, Ralf

  7. #17
    Registriert seit
    15.11.2010
    Beiträge
    126

    Standard

    Danke erstmal allen für die Hilfe.
    Momentan komme ich so aber nicht weiter, habe einen recht schlechten Standort für solche Beobachtungen grade in Richtung Süden und Osten, ist einfach zu hell wg. Strassenlampen und Licht von den Wohnhäusern.
    Das Objekt ist grade so hell dass man es gut sehen kann aber die Sterne drum herum sind so gut wie gar nicht zu sehen also kein Sternbild zu identifizieren.
    Hilft alles nix muss ich doch mal einen besseren Standort suchen oder zur Sternwarte fahren.
    Das Objekt in Richtung Süden müsste schon der Mars sein der da jede Nacht vorbeizieht, hat ja dieselbe Position flach über dem Horizont seit dem Blutmond.

  8. #18
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    7.861

    Standard

    Zitat Zitat von Emily Beitrag anzeigen
    Danke erstmal allen für die Hilfe.
    Momentan komme ich so aber nicht weiter, habe einen recht schlechten Standort für solche Beobachtungen grade in Richtung Süden und Osten, ist einfach zu hell wg. Strassenlampen und Licht von den Wohnhäusern.
    Hallo Emily,

    wenn es die Capella ist, so hat sie 3 Sterne dritter Grösse in ihrer unmittelbaren Umgebung, nämlich die Ziegenfamilie. Das wäre rechts von ihr der Stern Almaaz (der Ziegenvater, die "Capella" ist ja die Ziegenmutter) und unter Almaaz zwei Sterne nebeneinander, neben Hoedus II und Hoedus I, die beiden Ziegenkinder.

    Capella, Almaaz und Hoedus II+I bilden ein Dreieck.

    Da diese Sterne nahe beisammen stehen kannst Du bei schlechten Sichtbedingungen auch einen kleinen Feldstecher zu Hilfe nehmen.


    Freundliche Grüsse, Ralf

  9. #19
    Registriert seit
    15.10.2008
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    379

    Standard

    Wer sich nichts runterladen will, für den hätte ich folgenden Tipp.

    https://heavens-above.com/

    Erst mal rechts oben auf einer Landkarte seinen Beobachtungsstandort eingeben. "Aktualisieren" und auf "interaktive Sternkarte" klicken. Diese ist übrigens besonders gut geeignet für Besitzer eines iPad.

  10. #20
    Registriert seit
    03.06.2007
    Beiträge
    94

    Standard

    Anzeige
    Morgens um 3 steht Aldebaran ziemlich genau im Osten, hell und mit Marsbahnhöhe vergleichbar. Eine "handbreit" (ausgestreckter Arm) darüber sind die Plejaden, passen praktisch auf einen Fingernagel (ebenfalls ausgestreckter Arm) - passt das auf deine Formation oder stehen deine weiter auseinander?
    Capella ist im Nordosten und steht deutlich höher. Wenn deine Formation nicht die Plejaden sind, schließe ich mich Ralf an, dann wäre Capella der Kandidat.
    Heute morgen um 4 kurz wach gewesen, da sehe ich alle genannten Sterne gut, trotz Straßenbeleuchtung auch die Plejaden.

    Zum "Südobjekt":
    Um 3 Uhr verschwindet Mars gerade am Horizont im Südwesten, den dürftest du um diese Zeit nicht mehr sehen. Jupiter und Saturn sind schon untergegangen.
    Im Süden steht dann Formalhaut, wo Mars etwa um Mitternacht stand, ein klein wenig tiefer. Evtl. ist das dein Objekt im Süden?

    Versuchs mal mit einer App wie z.B. "Google Sky Map" auf dem Handy in deiner nächsten Sternennacht, sowas ist auch recht praktisch.

Ähnliche Themen

  1. Lichtverschmutzung: Der Osten ist heller als der Westen
    Von astronews.com Redaktion im Forum Sonnensystem allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.01.2015, 15:01
  2. Von Osten zugehender Stern an das Sternenbild des Orion
    Von Gisel2012 im Forum Amateurastronomie allgemein
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.03.2012, 11:48
  3. Welches Objekt ist das ?
    Von Emily im Forum Sonnensystem allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.10.2011, 16:02
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 17:45
  5. Helles Objekt neben dem Mond
    Von Gerry im Forum Astronomie allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.05.2005, 09:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C