Anzeige
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Sternschnuppen: Perseiden ohne störenden Mond

  1. #11
    Registriert seit
    15.11.2010
    Beiträge
    113

    Standard

    Anzeige
    Zitat Zitat von Bernhard Beitrag anzeigen
    Bist du sicher, dass es Norden und nicht Osten war?
    Ja, hab ja da grade zum Südfenster rausgeguckt, ist da über mir rein gerauscht und Leuchtspur war genau von Norden nach Süden.

  2. #12
    Registriert seit
    14.12.2005
    Ort
    Gebürtig in der Kurpfalz - dem Herzen Deutschlands :-) Mittlerweile im tiefsten Schwabenland lebend
    Beiträge
    1.589

    Standard

    @Bernhard: grob geschätzt muss es aus südwestlicher Richtung gekommen sein; hab mal eben nachgeschaut, Perseus scheint ja nah des Zenit zu sein, das käme bei der Unsicherheit ggf. noch hin (mir fehlt ja der Beginn der Schnuppe weil die jenseits des Daches lag).

  3. #13
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    7.377

    Standard

    Zitat Zitat von Alex74 Beitrag anzeigen
    Das war um 23:58 Uhr, jedenfalls nach meinem Wecker hier
    Zitat Zitat von Alex74 Beitrag anzeigen
    @Bernhard: grob geschätzt muss es aus südwestlicher Richtung gekommen sein; hab mal eben nachgeschaut, Perseus scheint ja nah des Zenit zu sein, das käme bei der Unsicherheit ggf. noch hin (mir fehlt ja der Beginn der Schnuppe weil die jenseits des Daches lag).
    Hallo Alex,

    seit wann steht der Perseus Mitte August gegen Mitternacht im Zenit ?


    Freundliche Grüsse, Ralf

  4. #14
    Registriert seit
    15.11.2010
    Beiträge
    113

    Standard

    Nachtrag: Das war wahrscheinlich ein Meteorit der da von sonstwo angeflogen kam, aber trotzdem der hellste den ich nun mal gesehen habe

  5. #15
    Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    4.878

    Standard

    Anzeige
    Zitat Zitat von Alex74 Beitrag anzeigen
    @Bernhard: grob geschätzt muss es aus südwestlicher Richtung gekommen sein;
    Ich habe eben mal Cartes Du Ciel mit der Uhrzeit 23:58 gestartet. Der Perseus steht zu diesem Zeitpunkt recht genau im Nordosten, so 20-30 Grad über dem Horizont. Eine typische Perseide fliegt damit von Nordosten nach Südwesten. Es gibt bei jedem Sternschnuppenschauer aber auch immer sogenannte Sporaden, die in beliebiger Richtung fliegen.
    Freundliche Grüße, B.

Ähnliche Themen

  1. Sternschnuppen: Geminiden-Maximum ohne störenden Mond
    Von astronews.com Redaktion im Forum Amateurastronomie allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.12.2015, 14:20
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.12.2015, 20:10
  3. Sternschnuppen: Leoniden ohne störenden Mond
    Von astronews.com Redaktion im Forum Beobachtungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.11.2012, 19:01
  4. Perseiden: Drei Planeten, der Mond und die Perseiden
    Von astronews.com Redaktion im Forum Beobachtungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 12:30
  5. Perseiden: Sternschnuppen ohne Mond und mit Mars
    Von astronews.com Redaktion im Forum Beobachtungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.07.2007, 17:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C