Anzeige
Seite 14 von 18 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 178

Thema: Wie das CERN meinen Vortrag von 2007 betstätigt hat.

  1. #131
    Registriert seit
    22.02.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.214

    Standard

    Anzeige
    Wie lange soll das hier eigentlich noch gehen?

    Das Herr Grosch nur ein paar verstaubte und ziemlich wirre Ideen hat und sehr weit weg von einer Theorie ist, konnte inzwischen selbst der ungebildetste Leser ausreichend erkennen. Und eine Diskussion wird hier auch nicht mehr in Gange kommen, solange Herr Grosch nicht die simpelsten Regeln einer solchen akzeptiert.


    Es geht schon soweit, dass man vor lauter Fremdschämerei sich selbst ertappt das man Spass daran findet wie sich hier jemand lächerlich macht. Soweit sollte es doch nicht kommen. Bevor sich Herr Grosch hier noch weiter lächerlich macht und vorgeführt wird, sollte man aus Respekt vor ihm das Ganze hier doch bitte beenden.

    Herr Grosch hat bereits zu viel Zeit in seine wirren Ideen investiert um zu erkennen, das das Pferd das er reitet nicht nut tot, sondern vom Schlachter bereits zerlegt und verspeist wurde.

    Und wer es schafft in einem einzigen Post gleich mehrere Foren-Regeln zu brechen, dem sollte hier nicht weiter eine Plattform geboten werden.(Rot von mir):
    Zitat Zitat von Dieter Grosch Beitrag anzeigen
    Die stehen alle bereits seid 1995 auf meiner Homepage mit Entwicklung. Lesen Sie!
    Zitat Zitat von Webmaster Beitrag anzeigen
    Nutzen Sie dieses Forum nicht als Werbefläche für Ihre Webseite: Das exzessive Posten von Links zu anderen Webseiten mit dem Hinweis, dort wäre eine Antwort auf eine Frage zu finden, ist nicht gestattet. Wer hier diskutieren will, muss auch hier Antworten geben - kurz, themenortiert und präzise. Wer sich daran nicht hält, wird verwarnt und im Wiederholungsfall gesperrt.
    Der Hinweis von Herrn Grosch, dass man auf seiner Webseite die Antworten lesen solle, kam inzwischen mehrfach!


    Zitat Zitat von Dieter Grosch Beitrag anzeigen
    jeder Part muss darin seine Behauptung beweisen , ist also für seine Aussagen in der Bringepflicht
    Zitat Zitat von Webmaster Beitrag anzeigen
    Wenn Sie Ihre Ideen hier posten, dann müssen Sie auch hier konstruktiv diskutieren wollen: Threads können von der Moderation geschlossen oder sogar gelöscht werden, wenn erkennbar ist, dass der Autor an einer solchen konstruktiven Diskussion kein Interesse hat. Indizien dafür sind etwa, dass auf Posts anderer User kaum oder nur polemisch eingangen wird, dass Behauptungen nicht erklärt werden oder seitenweise Text gepostet wird, der mit Fragen oder Nachfragen anderer User nur am Rande zu tun hat.
    Der Autor hat somit seine Behauptungen zu erklären. Er ist somit in der Bringpflicht.
    Da kam seit gefühlten 500 Beiträgen von Herrn Grosch bisher absolut nichts.

    Dazu:
    Zitat Zitat von Webmaster Beitrag anzeigen
    Auf direkte konkrete Fragen muss zeitnah auch eine konkrete Antwort gegeben werden. Kann der Autor diese Antwort nicht geben, weicht aus oder antwortet mit Gegenfragen, wird das Thema - auch vor Ablauf der 30 Tage-Frist - geschlossen, weil die vorgestellte Theorie offenbar noch nicht so ausgereift ist, dass sie für die Öffentlichkeit geeignet ist.
    Geschätze 95% aller Fragen an Herrn Grosch wurden bisher nicht oder nur ausweichend beantwortet.

    Und abschließend:
    Zitat Zitat von Webmaster Beitrag anzeigen
    Wenn Sie Ihre Theorie hier vorstellen wollen, machen Sie sich auf Kritik und harte Fragen gefasst und seien Sie bereit zu antworten und entsprechend dieser Regeln zu diskutieren. Wenn Sie das nicht möchten oder die Regeln als ungerecht empfinden, sollten Sie Ihre Thesen hier nicht posten, sondern sich ein anderes Forum dafür suchen.
    Ich werde diesen Beitrag melden und hoffe, dass Herr Grosch hier noch heraus kommt mit noch einem Fünkchen Respekt und Achtung.

    Meine Astro-Page: www.Jeffer.de

  2. #132
    Registriert seit
    02.06.2018
    Ort
    Naumburg
    Beiträge
    298

    Standard

    Chrischan schrieb: Der Autor hat somit seine Behauptungen zu erklären. Er ist somit in der Bringpflicht.
    Da kam seit gefühlten 500 Beiträgen von Herrn Grosch bisher absolut nichts.
    Richtig! Ich habe meine Begründung in meinem Eingangspost beschrieben. und damit begündet, wenn jemand die Begründung widerlegen will, muss er diese ebenmfalls begründen.
    Nur hat das bisher noch keiner gemacht und wo steht in den Bedingungen dieses Forums, dass sich der Autor eines Betrages sebst widerlegen muss und dies auch noch begründet.
    So eine Unsinn habe ich noch nie gehöhrt!
    Ich erwarte eine Diskussion zum Thema, also ganz eindeutig dazu von Ihnen Eien Stellungnahem dazu weiso ich wie angegebn Dei Messweret vom CERN vorausberechen konnte.
    Das ist hier das Thema, wozu Sie nichts beigetragen haben.

  3. #133
    Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    5.247

    Standard

    Zitat Zitat von Dieter Grosch Beitrag anzeigen
    Die stehen alle bereits seid 1995 auf meiner Homepage mit Entwicklung. Lesen Sie!
    Man will es tatsächlich kaum glauben, aber wenn ich Sie recht verstehe benennen Sie dort als Ursache für das Erdmagnetfeld die Bewegung der Erde um die Sonne. Da stellt sich mir dann schon die Frage, warum dann bei Mars kein Magnetfeld gemessen wird.
    Freundliche Grüße, B.

    Überhaupt droht ja jedem universelle Geltung heischenden Ansatz die Sphinx der modernen Physik, die Quantentheorie - T. Kaluza, 1921

  4. #134
    Registriert seit
    03.11.2017
    Ort
    Steinkugel ~150Mio KM von gelben Zwergstern entfernt im Orionarm der Milchstraße
    Beiträge
    560

    Standard

    Zitat Zitat von Chrischan Beitrag anzeigen
    Ich werde diesen Beitrag melden und hoffe, dass Herr Grosch hier noch heraus kommt mit noch einem Fünkchen Respekt und Achtung.
    Vergiß bitte nicht
    Jede "Theorie", "Idee" usw. darf nur einmal und in einem Thema diskutiert werden. Wenn offensichtlich zu einem Thema kein Diskussionsbedarf besteht, sollte ein Teilnehmer das akzeptieren und nicht durch das wiederholte Eröffnen neuer Themen mit gleichem Inhalt versuchen, das Thema am Leben zu erhalten oder aber seine Beiträge "off-topic" in anderen Themen posten.
    User, die ein schon einmal diskutiertes Thema hier erneut posten werden verwarnt und erhalten zusätzlich ein einwöchiges Schreibverbot im Forum. Im weiteren Wiederholungsfall erfolgt eine dauerhafte Sperrung des Users. Gleiches gilt für das Posten von "Gegen den Mainstream"-Themen in anderen Forenbereichen oder das "Kapern" von anderen Threads mit "Gegen den Mainstream"-Ideen.

  5. #135
    Registriert seit
    04.06.2007
    Beiträge
    1.287

    Standard

    Da keiner die Theorie von Herrn Dorsch widerlegen konnte erkläre ich sie hiermit für gültig.
    meine Signatur

  6. #136
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    8.263

    Standard

    Zitat Zitat von pauli Beitrag anzeigen
    Da keiner die Theorie von Herrn Dorsch widerlegen konnte erkläre ich sie hiermit für gültig.
    Hallo pauli,

    das Problem ist nicht die schwachsinnige Theorie von Herrn Grosch, sondern das Problem ist seine schwachsinnige Umdeutung der Experimente.

    Kommt hinzu, dass er sich erdreistet, auf renommierte Physiker zu referenzieren, um seinen Schwachsinn physikalisch zu legitimieren, und dann andere User auffordert, einen Gegenbeweis zu liefern. Was auch getan wurde, aber von Herrn Grosch - wie üblich - nicht anerkannt wurde.

    Da Herr Grosch meinen Sachargumenten gegenüber bedauerlicherweise nicht aufgeschlossen, habe ich ausnahmsweise einmal deutliche Worte gebraucht, in der Hoffnung, dass er wenigstens diese versteht. Eine weitere Beschäftigung mit diesem Herrn halte ich für Zeitverschwendung.


    Freundliche Grüsse, Ralf

  7. #137
    Registriert seit
    02.06.2018
    Ort
    Naumburg
    Beiträge
    298

    Standard

    Zitat Zitat von Bernhard Beitrag anzeigen
    Man will es tatsächlich kaum glauben, aber wenn ich Sie recht verstehe benennen Sie dort als Ursache für das Erdmagnetfeld die Bewegung der Erde um die Sonne. Da stellt sich mir dann schon die Frage, warum dann bei Mars kein Magnetfeld gemessen wird.
    Nein, die Bewegung um die Sonne erzeugt ein elektrisches Feld das durch die sonne polarisiert wird und so eine Kreisstrom durch die Ratation erzugt der zu Magnetfeld führt.
    Weil nun der Mars 1/3 der Erdladung hat und die Polarisation der Sonne um (r_E/r_M)^2 = 2,35 geringer ist, dann bedeutet das, dass der Mond, wenn die Erde ein Mgnetfeld von etwa 48 myT hat, der Mars eines von etwa 7 myT haben sollte.
    Man muss dabei berücksichtigen, dass das Erdemagnetfeld durch z.B. Forromagnetismus verstärkt sein könnte was z.B. auch vermutlich Ursache des Verlustes auf dem Mars war.
    Geändert von Dieter Grosch (24.06.2018 um 07:13 Uhr) Grund: Ergänzung

  8. #138
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    8.263

    Standard

    Zitat Zitat von Dieter Grosch Beitrag anzeigen
    Wo hat man bereits Messunge dazu gemacht legen Sie sie mir vor, nicht nur behaupten. Link bitte angebem!
    Sehr geehrter Herr Grosch,

    da da von Ihnen nichts kommt, will ich Ihnen mal ein bisschen auf die Sprünge helfen:

    Discovery of the Muon Neutrino (Tony Thompson)

    Sie können diesen Artikel zu Ihrer Einarbeitung in diese Thematik nutzen, da Ihnen hier ja offensichtlich die benötigten Kenntnisse fehlen. Weiterführende Arbeiten sind im Artikel genannt.

    Eigentlich hätten Sie sich diese Kenntnisse vor Eröffnung dieses Thread aneignen sollen, aber ich will Ihnen zugute halten, dass Ihnen dieses Wissensdefizit nicht bewusst war und Sie sich deswegen nun nachträglich in diese Thematik einarbeiten werden.


    Freundliche Grüsse,
    Ralf Kannenberg

  9. #139
    Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    5.247

    Standard

    Zitat Zitat von Dieter Grosch Beitrag anzeigen
    Nein, die Bewegung um die Sonne erzeugt ein elektrisches Feld das durch die sonne polarisiert wird und so eine Kreisstrom durch die Ratation erzugt der zu Magnetfeld führt.
    Falls die Erde tatsächlich insgesamt schwach positiv oder negativ geladen sein sollte (was man erst mal konkret nachweisen müsste), so ergibt sich daraus definitiv kein elektromagnetisches Feld, das man als Erklärung für das Erdmagnetfeld verwenden könnte.

    Man muss dabei berücksichtigen, dass das Erdemagnetfeld durch z.B. Forromagnetismus verstärkt sein könnte was z.B. auch vermutlich Ursache des Verlustes auf dem Mars war.
    Diese Einsicht würde sich sehr gut auf Ihrer Homepage machen.
    Freundliche Grüße, B.

    Überhaupt droht ja jedem universelle Geltung heischenden Ansatz die Sphinx der modernen Physik, die Quantentheorie - T. Kaluza, 1921

  10. #140
    Registriert seit
    02.06.2018
    Ort
    Naumburg
    Beiträge
    298

    Standard

    Anzeige
    ralfkannenberg schrieb: Sie können diesen Artikel zu Ihrer Einarbeitung in diese Thematik nutzen, da Ihnen hier ja offensichtlich die benötigten Kenntnisse fehlen. Weiterführende Arbeiten sind im Artikel genannt.
    In meinem Thema geht es darum, dass man das, was man dort beschreibt, auch nach meiner Vorstellung beschreibrn kann, also muss sich Ihre Diskussion darauf richten, meine Erklärung zu widerlegen, indem Sie nachweisen, dass Iher Beweise andere Ergebnissen liefern als meine.
    Wo sind die? Bisher also nur Mobb!

Ähnliche Themen

  1. Vortrag in Halle
    Von Mahananda im Forum Veranstaltungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.06.2014, 15:50
  2. Vortrag Neutrinoastronomie
    Von Sternfreunde_Münster im Forum Veranstaltungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.09.2011, 11:34
  3. Bauteile CERN??
    Von Ionit im Forum Forschung allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.03.2008, 13:10
  4. Vortrag Gravitationslinsen in Bonn 22.11.2007
    Von kashkool im Forum Veranstaltungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.11.2007, 18:27
  5. Vortrag Exoplaneten
    Von TinoKuBa im Forum Extrasolare Planeten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.02.2007, 09:24

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C