Am Sonntag erreicht unser Mond die Vollmondstellung. Gleichzeitig befindet er sich in einem besonders erdnahen Abschnitt seiner Bahn. Diese Konstellation gibt es regelmäßig und hat bis vor einigen Jahren kaum jemanden interessiert. Doch inzwischen werden solche Perigäums-Vollmonde als Supermonde bezeichnet, obwohl sich der Mond praktisch nicht von einem normalen Vollmond unterscheidet. (1. Dezember 2017)

Weiterlesen...