"Wir leben sehr wahrscheinlich in einer Computersimulation" - Ich gehe nicht davon aus, dass Bostrom damit meinte, dass wir, oder viele, oder "ich" als einziger User gerade eine Simulation benutzen (zwar interessant, aber trifft nicht den Kern der Sache).
Sondern dass wir, auch "ich", lediglich simulierte, aber zu Bewusstsein fähige Individuen sind.

Quelle: engl. Wikipedia-Artikel, fett von mir
Suppose that these simulated people are conscious
Es geht ihm offenbar darum, ob WIR eine selbstlaufende, sich ihrer selbst bewusste Simulation sind, OHNE individuelle personelle Entsprechung in der simulierenden Welt.
Es geht ihm nicht darum ob wir/ich als Wesen einer anderen Realität gerade diese Simulation besuchen.

Wenn ich davon ausgehe, könnten wir genausogut auch eine zufällig funktionierende Simulation von beliebig vielen Versuchen sein, welche Bewusstsein hervorgebracht hat, und welche mit der ihr übergeordneten Realität und Physik so viel zu tun hat wie z.B. zelluläre Automaten mit der unseren. Und ebensowenig wie ein angenommener bewusster "Blinker" Glitches in den Regeln seines zellulären Automaten erkennen könnte, können wir das in unserem Universum. Weil es unter den so definierten Umständen einfach keine geben kann.