Anzeige
Seite 5 von 17 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 167

Thema: Gravitation und Ladung

  1. #41
    Registriert seit
    22.02.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.214

    Standard

    Anzeige
    @JuRo

    Leider scheinst Du deiner Linie treu zu bleiben und weiterhin nur versuchen zu störe und die User hier - inkl. dem Webmaster - zu verarschen!

    Zitat Zitat von JuRo Beitrag anzeigen
    mein Beitrag sollte konstruktiv zu Klärung des Sachverhalts beitragen.
    Das dies eine klare Lüge ist, kann man unschwer an deinen Formulierungen erkennen:
    Zitat Zitat von JuRo Beitrag anzeigen
    können Sie die [...] Frage des Users beantworten? [...]
    Wie stellen Sie diese Anziehung dar?
    Zitat Zitat von JuRo Beitrag anzeigen
    Können Sie konstruktiv zum Thema beitragen
    Dein
    Zitat Zitat von JuRo Beitrag anzeigen
    Es war auch mehr ein Vorschlag als eine Gegenfrage.
    ist damit ebenfalls als Hohn erkennbar, da man einen Vorschlag anders formuliert!


    Zitat Zitat von JuRo Beitrag anzeigen
    Offensichtlich ist Chrischan der Ansicht
    Offensichtlich hast Du keine Ahnung! Auch wenn es nicht nötig ist mich zu erklären, aber mir ging es bei meiner Frage an werner1000 darum zu erfahren, inwieweit er sich mit dem Standardmodell auseinandergesetzt hat. Das Standardmodell benötigt nicht zwingend eine 4. Raumdimension um Gravitation und Magnetismus zu erklären. werner1000 sieht eine 4. Raumdimension aber als zwingend notwendig an.

    JuRo, troll dich einfach und lass deinen Störsender offline.




    @werner1000
    Zu mehr ist jetzt leider keine Zeit...

    Meine Astro-Page: www.Jeffer.de

  2. #42
    Registriert seit
    28.11.2016
    Beiträge
    163

    Standard

    Zitat Zitat von Chrischan Beitrag anzeigen
    Offensichtlich hast Du keine Ahnung! Auch wenn es nicht nötig ist mich zu erklären, aber mir ging es bei meiner Frage an werner1000 darum zu erfahren, inwieweit er sich mit dem Standardmodell auseinandergesetzt hat. Das Standardmodell benötigt nicht zwingend eine 4. Raumdimension um Gravitation und Magnetismus zu erklären. werner1000 sieht eine 4. Raumdimension aber als zwingend notwendig an.
    Nun, werner100 hat sich soweit mit dem Standard-Modell auseinandergesetzt, als dass er daraus offenbar das Untenstehende schlussfolgerte:

    Zitat Zitat von werner100 Beitrag anzeigen
    Die zusätzliche Ortogonaldiemension x-4 ergibt sich zwingend aus dem E,M-Feldmodell ,weil sich erstens Monopole
    die sich anziehen im R-3 nicht darstellen lassen und zweitens:
    nur das G-Feld Monopole hat, die sich anziehen und dies
    widerspricht dem Ladungsmodell des Elektromagnetismus - kann also nur im R-4 Platz finden.
    Ausserdem siehst Du schon an der Wirbelkonstruktion, das die nicht ohne Bevorzugung einer Richtung
    in den R-3 reinpasst.
    Sie fragten dennoch warum dies so sei und er fragte Sie anschließend, ob Sie damit einverstanden wären die Anziehung im R-3 anhand des Standardmodells zu zeigen. Wie Sie darauf kommen, meinen Beitrag als Trollen zu bezeichnen, ist nicht erkennbar.

  3. #43
    Registriert seit
    06.07.2006
    Ort
    Mintraching
    Beiträge
    2.599

    Standard

    Möchtest du bitte entweder etwas Sinnvolles zum Thema beitragen oder einfach still sein? Du hast jetzt schon wieder (diesen mitgezählt) 9 Beiträge ausgelöst, die kein Mensch braucht.

  4. #44
    Registriert seit
    27.06.2009
    Beiträge
    79

    Standard

    Zitat Zitat von Dgoe Beitrag anzeigen
    Hallo Werner,

    Danke für Deine Antwort. Kannst Du bitte Deinen Beitrag oben nochmal bearbeiten, bei meinem Zitat nach "hätte?" die Zeichenfolge
    ergänzen, um das Zitat abzuschießen. Unten dann "Gruß, Dgoe [/Quote]" entfernen.

    Inhaltlich kann ich mich später erst damit befassen.

    Gruß,
    Dgoe[/QUOTE]

    Habe Deinen Text wieder bereinigt und alle Zeichen von mir wieder herausgenommen.
    Mein Eintrag bei Dir war ein Versehen - weil das ASTRO-MENUE nur kurze Antworten erlaubt und dann den Beitrag abbricht.
    Vielleicht bediene ich da auch nicht richtig.

    Gruss
    Werner
    Geändert von werner100 (11.01.2017 um 18:36 Uhr)

  5. #45
    Registriert seit
    28.11.2016
    Beiträge
    163

    Standard

    Zitat Zitat von Ich Beitrag anzeigen
    Möchtest du bitte entweder etwas Sinnvolles zum Thema beitragen oder einfach still sein? Du hast jetzt schon wieder (diesen mitgezählt) 9 Beiträge ausgelöst, die kein Mensch braucht.
    Ich lese den Thread mit und möchte eben wissen, ob die von werner100 beschriebene Anziehung in R-3 dargestellt werden kann oder nicht.

    Wenn die Klärung des Sachverhalts Ihnen in dem von mir angesprochenen Zusammenhang nicht sinnvoll erscheint, dann sollten Sie erklären warum. Sind Sie der Ansicht, dass die Anziehung im R-3 mit dem Standardmodell dargestellt werden kann? Wenn ja, wie?

  6. #46
    Registriert seit
    21.01.2005
    Beiträge
    1.153

    Standard

    @JuRo

    Ich warte noch immer auf einen konstruktiven Beitrag von Ihnen in diesem Thread. Eine weitere Antwort a la "ich war doch konstruktiv" werde ich als "Stören der Diskussion" werten.

  7. #47
    Registriert seit
    08.04.2013
    Beiträge
    3.535

    Standard

    Zitat Zitat von JuRo Beitrag anzeigen
    Ich lese den Thread mit und möchte eben wissen, ...
    Ich möchte auch so vieles, hier hättest Du aber damit Sendepause, es sei denn trollen macht mehr Spaß. Wie schwer von Begriff? Nein, ich will's nicht wissen, lass es.

    @Werner:
    Danke der Korrektur, wär ja komisch sonst. Zum Umgang mit den Eigenheiten des Zitierens kann Dir gerne per PM helfen oder hier für alle. Man kann nur zu berücksichtigen bitten, dass die Software über 10 Jahre alt ist, auch wenn mit Updates daherkommend. Ein Umzug ist schon einmal fehlgeschlagen, weil im Vordergrund die Erhaltung der Datenbank bestand, Details kenne ich nicht. Bei aktuelleren Forumssoftware ist natürlich da weniger Kopfschmerzen bei nötig, dennoch nicht verkehrt sich damit noch vertraut zu machen, da viele Formate und Organe noch hinterherhinken in der Praxis.

    Zum Sachlichen, wie gesagt, in Ruhe...
    Haben hier Troll-Probleme, was nervt. Auch wenn Du gerne Antworten lauschen wollen magst, wie 3 zu 4 zu 3 usw.

    Gruß,
    Dgoe
    Geändert von Dgoe (11.01.2017 um 22:26 Uhr)

  8. #48
    Registriert seit
    08.04.2013
    Beiträge
    3.535

    Standard

    Ich schieb das nur mal nach vorne, wie ei rohes Ei (lese nachher oder morgen den Block)

    Zitat Zitat von werner100 Beitrag anzeigen
    Würde ich gern machen, ist aber die Frage, ob damit das Thema "Gravitationsladung" nicht überzogen wird.
    Vielleicht als "abschreckendes" Beispiel eine kurze Liste der Postulate:

    1) Das Schwerefeld der Masse oder G-Ladung dehnt sich als rotierender Feldlinienwirbel im R-4 aus
    2) Das Schwerefeld im Sinne eines dynamischen Feldkörpers ist TRÄGHEITSFREI im Unterschied zur G-Ladung (Masse)im R-3
    3) Auf Grund der fehlenden Trägheit folgt das Schwerefeld der zugehörigen Masse instantan wie ein verschiebestarrer Körper
    4) Das Schwerefeld einer R-3-StrahlungsQuelle ist der Transporter der energetisch frei gesetzten und mit v(exp)=c abwandernden Lichtstrahlen bzw Wellen
    5)Jeder Massenkörper hat zwei Schwerefelder eines für den elektrischen Anteil, eines für den magnetischen Anteil
    6) das führt auf 2 in x4-Richtung um dx4 verschobene Räume R-3(E) ; R-3(H) der elektromagnetischen (atomistischen Wechselwirkungen)
    7) Der Trägheitswiderstand am beschleunigten Körper im R-3 entsteht induktiv duch Relativbeschleunigung seines G-Feldes relativ
    zu den G-Feldern aller übrigen Massen d.U.
    8) Das Schwerefeld der Strahlungsquelle im R-3(E),(H) stellt den Transporter der energetisch frei gesetzten Lichtquanten mit v(exp)=c
    dar.
    9) In Umkehrung dieser Kopplung kann mit elektromagnetischen Feldern eines Phasenlauf-Generators die Grvitation des System-Schwerpunktes
    verändert werden
    10) a) Verfahren der Trägheitsvariation b) Verfahren der Gewichtsvariation

    a)Die Räumliche Anordnung der Generator-Hohlraumresonatoren (nicht gestaffelt) muss die mathematische Projektion einer 4-dim Rotation
    auf den R-3 der Experimentier-Vorrichtung erfüllen und das Prinzip der stetig im R-3 verlagerten FELDLADUNG representieren.
    b) Es müssen die paritätischen E,H,G -Feldstärken der verwendeten Gesamtmasse erfüllt sein.
    Das Paritätsprinzip ergibt sich aus den Feldgleichungen des elektrisch-Gravitativen und magnetisch-gravitativen Feldes.
    Nur überflogen, bisher. Meine Frage wurde mit keinem einzigen Satz beantwortet, allerdings.

    Zitat Zitat von werner100 Beitrag anzeigen
    Weitere Nachfragen sind wohl vorprogrammiert.
    Scherzkeks.
    Geändert von Dgoe (11.01.2017 um 23:09 Uhr)

  9. #49
    Registriert seit
    08.04.2013
    Beiträge
    3.535

    Standard

    Werner,

    hab ich dich nach Deinen Postulaten gefragt?
    Vielleicht als "abschreckendes" Beispiel eine kurze Liste der Postulate
    Du redest drumherum, antwortest mit Gedöns. Beantworte doch bitte meine ernst gemeinte Frage.

    - Vorhersagen
    - Experiment (Beschreibung dieses so teueren, wie erwähnt) Ich könnte Geldgeber klarmachen, im Ernst. (Gehr nicht per Bewerbung). Aber das war schon der falsche Text iwie.

    Gruß,
    Dgoe

  10. #50
    Registriert seit
    08.04.2013
    Beiträge
    3.535

    Standard

    Anzeige
    Na ja, holprig.

    Werner, könntest Du 7) etwas sehr viel genauer beschreiben?

    Gruß,
    Dgoe

Ähnliche Themen

  1. Anty Gravitation
    Von Vertico im Forum Forschung allgemein
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 10.01.2017, 11:29
  2. Gasriesen und Gravitation ?
    Von Emily im Forum Sonnensystem allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.06.2012, 12:23
  3. Funktionsgraph der Gravitation
    Von Jax im Forum Schwarze Löcher
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.07.2010, 12:04
  4. Gravitation bei SL
    Von elnolde im Forum Schwarze Löcher
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 14.02.2008, 01:26
  5. Gravitation
    Von Sebastian Hauk im Forum Gegen den Mainstream
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.07.2006, 20:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C