Anzeige
Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 85

Thema: Ergänzung der Nutzungsregeln des Forums

  1. #61
    Registriert seit
    08.04.2013
    Beiträge
    3.535

    Standard

    Anzeige
    Hahahahaha

  2. #62
    Registriert seit
    28.11.2016
    Beiträge
    163

    Standard

    Zitat Zitat von TomS Beitrag anzeigen
    Oder lesen Sie erst im Internet nach, ob der Film wirklich gut war? Ob der Wein eine gute Bewertung hat? Ob die Landschaft wirklich schön war?
    Ja. Ich schaue mir vorher schon mal einen Trailer an, und lese auch Bewertungen zu Wein oder Landschaften (z.B. Urlaub).
    Zitat Zitat von TomS
    Ich habe noch in keinem Forum nachgelesen, wie ich mich zu verhalten habe! Glauben Sie, dass diese Leute erst die Regeln lesen, bevor Sie einen Beitrag schreiben?
    Ich glaube, die Leute lesen das nicht. Aber wie Sie mitbekommen haben, ist das nicht in jedem Forum empfehlenswert.

    Ich würde nicht so sorglos damit umgehen, Ihre Unterschrift oder Ihr Einverständnis reicht schon aus und dann werden Sie es eventuell bereuen das Kleingedruckte nicht gelesen zu haben.

  3. #63
    Registriert seit
    08.04.2013
    Beiträge
    3.535

    Standard

    Zitat Zitat von JuRo Beitrag anzeigen
    Ich würde nicht so sorglos damit umgehen, Ihre Unterschrift oder Ihr Einverständnis reicht schon aus und dann werden Sie es eventuell bereuen das Kleingedruckte nicht gelesen zu haben.
    Jo,

    arrogant...
    Das passt schon.

    Ich möchte auch einmal Mitleser und Mitglieder darauf aufmerksam machen, dass es auch eine Droge wie Kokain gibt, die permanent Leute zu jede Menge akribischen hochformulierten Nonsens verleiten, weit über Gebühr, wie hier. Manchmal sehe ich alle Merkmale. Hatte das schon von Chefs früher und später Kunden genau so erlebt, es war das Puder immer. Alle gingen unter, ausnahmslos, über die Jahre.

    Rückt immer wer nach.
    Geändert von Dgoe (08.01.2017 um 01:39 Uhr)

  4. #64
    Registriert seit
    05.07.2011
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.361

    Standard

    Zitat Zitat von JuRo Beitrag anzeigen
    Ja. Ich schaue mir vorher schon mal einen Trailer an, und lese auch Bewertungen zu Wein oder Landschaften (z.B. Urlaub).
    So meinte ich das nicht. Wenn ich einen Film sehe, dann weiß ich, ob er mir gefällt. Ich muss dazu keine Bewertung lesen.

    Zitat Zitat von JuRo Beitrag anzeigen
    Ich glaube, die Leute lesen das nicht. Aber wie Sie mitbekommen haben, ist das nicht in jedem Forum empfehlenswert.

    Ich würde nicht so sorglos damit umgehen, Ihre Unterschrift oder Ihr Einverständnis reicht schon aus und dann werden Sie es eventuell bereuen das Kleingedruckte nicht gelesen zu haben.
    Wenn ich in einen Forum mitlese und mich dann anmelde, dann weiß ich, wie man sich verhält, weil ich ja mitgelesen habe. Ich muss nicht das Kleingedruckte lesen.

    Ich will damit folgendes sagen: man muss im Astronews-Forum nicht das Kleingedruckte lesen! Einfach aufmerksam mitlesen und mitdiskutieren reicht, um sich an die Gepflogenheiten anzupassen. Funktioniert im realen Leben genauso: wenn Sie neu in eine Firma kommen, lernen sie den Umgangston am besten im Rahmen von Zuhören und Unterhaltungen; schriftlich kriegen Sie da nix. Und ihre Umgangsformen, die Sie im Rahmen Ihrer Erziehung mitbekommen haben, sind auch nicht in einem Leitzordner abgeheftet.

    Mit gesundem Menschenverstand fahren Sie zu 99% richtig. Mit schriftlichen Forenregeln alleine schaffen Sie keine 50%.
    Gruß
    Tom

    «while I subscribe to the "Many Worlds" theory which posits the existence of an infinite number of Toms in an infinite number of universes, I assure you that in none of them am I dancing»

  5. #65
    Registriert seit
    28.11.2016
    Beiträge
    163

    Standard

    Zitat Zitat von TomS Beitrag anzeigen

    Ich will damit folgendes sagen: man muss im Astronews-Forum nicht das Kleingedruckte lesen! Einfach aufmerksam mitlesen und mitdiskutieren reicht, um sich an die Gepflogenheiten anzupassen. Funktioniert im realen Leben genauso: wenn Sie neu in eine Firma kommen, lernen sie den Umgangston am besten im Rahmen von Zuhören und Unterhaltungen; schriftlich kriegen Sie da nix. Und ihre Umgangsformen, die Sie im Rahmen Ihrer Erziehung mitbekommen haben, sind auch nicht in einem Leitzordner abgeheftet.

    Mit gesundem Menschenverstand fahren Sie zu 99% richtig. Mit schriftlichen Forenregeln alleine schaffen Sie keine 50%.
    Meine Umgangsformen sollten mit oder ohne Nutzungsbedingungen ok sein. Es liegt im Ermessen des Forenbetreibers, ob eine Person gesperrt wird oder nicht. Der Spielraum ist da relativ groß. Unabhängig von den Nutzungsbedingungen.

    Grundsätzlich ist aber mit Regeln auch so, dass wenn Sie am Urlaubsort mit einem gesetzlich erlaubten Wert von 1,2 Promille kontrolliert werden, das keine Auswirkungen für Sie in Deutschland hat. Dies wollte ich Ihnen und den anderen mit Regeln und Nutzungsbedingungen vermitteln. Mit anderen Worten, mein "Fehlverhalten" in anderen Foren wo andere Umgangsformen erlaubt waren, kann hier nicht mit den Nutzungsbedingungen geltend gemacht werden. Das mag seltsam klingen, ist aber so. Das muss man akzeptieren oder entsprechend nach Alternativen suchen.

  6. #66
    Registriert seit
    02.11.2005
    Beiträge
    70

    Standard

    Zitat Zitat von Bernhard Beitrag anzeigen
    Hallo Poet,


    mit solchen Bemerkungen heizt man einen Streit nur weiter an. Ich möchte Dir deshalb auch die Lektüre der Nutzungsbedingungen des Forums empfehlen, denn damit kann ziemlich effektiv die "Spreu vom Weizen" trennen ohne selbst ausfallend werden zu müssen. Solange JuRo hier als sogenannter Kritiker der SRT auftreten will, können diese Beiträge immer in den Bereich GdM verschoben werden und bei Bedarf weitere Verwarnungen erteilt werden.
    Hallo Bernhard,

    Du ich stehe so zum Geschrieben, ist meine feste Meinung, die Beiträge von JuRo sind wirklich arrogantes und infantil und wirklich penetrant und ich bin auch davon überzeugt, dass er damit provozieren will. Ich sehe nicht, dass ich ihn damit beleidigen würde oder gar die Unwahrheit behaupten. Sicherlich bin ich durch sein Auftreten im AT vorbelastet, kenne den Kerl aber ebenso auch besser.

    Ernsthaft, findest Du seine Beiträge nicht arrogant?

    Nicht penetrant?

    Nicht infantil?

    Meinst Du nicht, er will hier damit User provozieren?

    Gibt Dinge die müssen schon direkt beim Namen genant werden dürfen, ich finde in den Nutzungsbedingungen des Forums nichts, dass dem widerspricht und auch nichts, dass meinen Beitrag nun betreffen könnte.
    AllTopic - So hoch der Geist, der uns erhebt, Es wankt der Grund, auf dem er steht. ...

  7. #67
    Registriert seit
    02.11.2005
    Beiträge
    70

    Standard

    Zitat Zitat von JuRo Beitrag anzeigen
    Meine Umgangsformen sollten mit oder ohne Nutzungsbedingungen ok sein. Es liegt im Ermessen des Forenbetreibers, ob eine Person gesperrt wird oder nicht. Der Spielraum ist da relativ groß. Unabhängig von den Nutzungsbedingungen.

    Grundsätzlich ist aber mit Regeln auch so, dass wenn Sie am Urlaubsort mit einem gesetzlich erlaubten Wert von 1,2 Promille kontrolliert werden, das keine Auswirkungen für Sie in Deutschland hat. Dies wollte ich Ihnen und den anderen mit Regeln und Nutzungsbedingungen vermitteln. Mit anderen Worten, mein "Fehlverhalten" in anderen Foren wo andere Umgangsformen erlaubt waren, kann hier nicht mit den Nutzungsbedingungen geltend gemacht werden. Das mag seltsam klingen, ist aber so. Das muss man akzeptieren oder entsprechend nach Alternativen suchen.
    In Deutschland kannst Du als Bürger eines anderen Staates, konkret also ohne deutsche Staatsangehörigkeit für einen Mord in einem anderen Land bestraft werden. Nur mal so am Rande. Dann gilt hier auch das Hausrecht, bedeutet, der Eigentümer des Forums kann Dich auch einfach so sperren.

    Generell schaue ich schon wer mein Haus betritt, ganz sicher reicht es mir aus sicher zu wissen, dass eine Person bei einem Nachbarn in die Ecke gepinkelt hat oder die Katze getreten oder sich wie auch immer richtig daneben benommen hat, um ihn den Zutritt zu verweigern.

    Und ich bin mir recht sicher, würde man von Dir Menschen verachtende Texte finden, einen Aufruf zum Mord oder Vergewaltigen oder dem Anzünden von Flüchtlingsheimen, eben etwas so in diese Richtung, würdest Du hier gesperrt werden, ohne das Du hier gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen hättest. So schätze ich zumindest mal den Betreiber des Forums hier ein.

    Das bedeutet, es gibt eben auch da Grenzen, Deine Annahme, solange Du hier nicht gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen hast, kann kein Verhalten von Dir an einem anderen Ort oder in einem anderen Forum hier zum Ausschluss führen ist sicherlich ein Irrtum deinerseits.
    AllTopic - So hoch der Geist, der uns erhebt, Es wankt der Grund, auf dem er steht. ...

  8. #68
    Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    5.200

    Standard

    Hallo Poet,

    Zitat Zitat von nocheinPoet Beitrag anzeigen
    Ernsthaft, findest Du seine Beiträge nicht arrogant?
    Selbst wenn: eine fehlerhafte Selbsteinschätzung finde ich bei weitem nicht so schlimm, wie eine direkte Beleidigung oder eine Falschdarstellung von Begebenheiten. Mit anderen Worten: "Wayne" interessierts? Was soll's?
    Geändert von Bernhard (08.01.2017 um 06:44 Uhr)
    Freundliche Grüße, B.

    Überhaupt droht ja jedem universelle Geltung heischenden Ansatz die Sphinx der modernen Physik, die Quantentheorie - T. Kaluza, 1921

  9. #69
    Registriert seit
    26.04.2006
    Beiträge
    51

    Standard

    Selbstverständlich hat der Webmaster alle Macht in seinem Forum auf zu räumen. Das ist aber nur solange objektiv, wie dies ausschliesslich von ihm selber ausgeht. Wenn aber andere User bestimmen was "stören" sein soll, dann wird das Ganze eine rein subjektive Angelegenheit. Die Willkür wird sich dann noch weiter verfestigen. Man bekommt schon einen Vorgeschmack in diesem Thread, wenn man die Beiträge einiger des öffteren aufgefallenen Usern liest.

  10. #70
    Registriert seit
    05.07.2011
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.361

    Standard

    Anzeige
    Zitat Zitat von JuRo Beitrag anzeigen
    Mit anderen Worten, mein "Fehlverhalten" in anderen Foren wo andere Umgangsformen erlaubt waren, kann hier nicht mit den Nutzungsbedingungen geltend gemacht werden.
    Nein.

    Zitat Zitat von JuRo Beitrag anzeigen
    Das muss man akzeptieren oder entsprechend nach Alternativen suchen.
    Nein.

    Und zwar insbs. dann nicht, wenn dieses Fehlverhalten in anderen Foren gegen Astronews oder dessen Mitglieder gerichtet ist.

    Deshalb:
    Gruß
    Tom

    «while I subscribe to the "Many Worlds" theory which posits the existence of an infinite number of Toms in an infinite number of universes, I assure you that in none of them am I dancing»

Ähnliche Themen

  1. Die Cranks dieses Forums...
    Von Alex74 im Forum Smalltalk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.04.2011, 19:02
  2. Ergänzung der Nutzungsbedingungen
    Von Webmaster im Forum Ankündigungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.2010, 11:27
  3. RSS-Feeds des Forums
    Von Webmaster im Forum Ankündigungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.08.2006, 12:53
  4. Nutzungsbedingungen des Forums
    Von Webmaster im Forum Ankündigungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.06.2006, 16:58
  5. Nutzungsbedingungen des Forums
    Von Webmaster im Forum Ankündigungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.02.2006, 13:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C