Anzeige
Seite 7 von 17 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 165

Thema: Umgang mit Premium Trollen

  1. #61
    Registriert seit
    08.04.2013
    Beiträge
    3.535

    Standard

    Anzeige
    Dieser Thread nervt enorm.

  2. #62
    Registriert seit
    28.11.2016
    Beiträge
    163

    Standard

    Zitat Zitat von Herr Senf Beitrag anzeigen
    meinst du, daß eure kindischen Eskapaden dort hier jemanden hinterm Ofen vorlocken.
    Gut, daß du so viele schon da vertrieben hast, aber jetzt bist du fast gelangweilter Alleinunterhalter.
    Die Trolle verlassen das sinkende Schiff, und versuchen sich hier als Premium getarnt in Beschäftigungstherapie.

    Wenn du schon auf Schrott verlinkst, mach's anständig über "anonym.to?", ist unnütze Reklame.

    Besser ein anderes Hobby mit Erfolgsaussichten suchen, anstelle hier Frust abzulassen - Dip
    Haha, irgendwann wurde es dort selbst Harald zuviel.
    Er glaubt selbst daran, dass man das Licht mit V "irgendwo" festnageln könnte, so dass V - v draus wird.

  3. #63
    Registriert seit
    25.06.2005
    Beiträge
    3.223

    Standard

    JuRo,
    Zitat Zitat von JuRo Beitrag anzeigen
    Wenn das stimmt, ist das schön, chief kenne ich. War immer lustig mit ihm in Mahag.
    es ist in der Tat so, dass zwischen ihnen, cryptic (chief, criptically etc.), Yukterez und sonstigem Gelichter aus dem Augiasstall MAHAG eine offensichtliche Ähnlichkeitsattraktion besteht. Was sie in jener Jauchegrube des Grazers abgeliefert haben oder immer noch abliefern, ist unzivilisiert und jenseits der menschlichen Ekelgrenze. Und wenn sie schon keinen eigenständigen Anstand haben, zeigen sie zumindest ein Minimum an Respekt vor den unmissverständlichen Reaktionen der astronews-Stammuser bezüglich ihres Auftretens. Im Sinne einer freiwilligen Segregation ziehen sie sich mit den anderen Hooligans in die Komfortzone von Maurer zurück. Alternativ gründen sie ihren eigenen Webspace, auf dem sie schrankenlos toben und sich sicherlich bald in „lustiger“ Gesellschaft ausleben können. Sehen sie einen solchen Schritt als kreativen Akt, der sie zweifellos persönlich weiterbringt.

    Grüsse galileo2609
    RelativKritisch | Pseudowissenschaft auf dem Sezierteller

  4. #64
    Registriert seit
    28.11.2016
    Beiträge
    163

    Standard

    Zitat Zitat von galileo2609 Beitrag anzeigen
    es ist in der Tat so, dass zwischen ihnen, cryptic (chief, criptically etc.), Yukterez und sonstigem Gelichter aus dem Augiasstall MAHAG eine offensichtliche Ähnlichkeitsattraktion besteht.
    Zwischen Ihnen und Ihrer "stabil sozialen" Gruppe besteht schließlich auch eine Bindung.

    Zitat Zitat von galileo2609
    Was sie in jener Jauchegrube des Grazers abgeliefert haben oder immer noch abliefern, ist unzivilisiert und jenseits der menschlichen Ekelgrenze.
    Das stimmt so nicht, ich habe durch meine Smilies, von einigen, wenigen Ausnahmen abgesehen, zum Ausdruck gebracht, dass ich es humorvoll und lustig und keineswegs unzivilisiert oder ekelig ausdrückte. Sie sollten es eigentlich wissen, dass Ausdrücke gerade im Internet recht schnell falsch verstanden werden.

    Zitat Zitat von galileo2609
    Und wenn sie schon keinen eigenständigen Anstand haben, zeigen sie zumindest ein Minimum an Respekt vor den unmissverständlichen Reaktionen der astronews-Stammuser bezüglich ihres Auftretens. Im Sinne einer freiwilligen Segregation ziehen sie sich mit den anderen Hooligans in die Komfortzone von Maurer zurück.
    Es könnte Sie vermutlich überraschen, aber Deutschland ist ein Rechtsstaat, daher muss zum Glück auch niemand seine Rechte "anständig" wahrnehmen oder "respektvoll" damit umgehen. Sie können alternativ gern in die Politik gehen und eine Segregation mit entsprechenden Gesetzesänderungen im Bundestag vorschlagen. Sie können aber auch gern einen Thread aufmachen, um über Themen der Relativitätstheorie zu diskutieren. [/QUOTE]

  5. #65
    Registriert seit
    25.06.2005
    Beiträge
    3.223

    Standard

    JuRo,
    Zitat Zitat von JuRo Beitrag anzeigen
    Das stimmt so nicht, ich habe durch meine Smilies, von einigen, wenigen Ausnahmen abgesehen, zum Ausdruck gebracht, dass ich es humorvoll und lustig und keineswegs unzivilisiert oder ekelig ausdrückte.
    ich fürchte, ihnen fehlt dann doch der soziale wie intellektuelle Standard, an einer Diskussion ausserhalb einer Jauchegrube wie dem Forum MAHAG zu partizipieren. Ihre aktuell dort dokumentieren 1.605 Beiträge teilen ganz offensichtlich die dort waltende Regellosigkeit, einen atavistischen Gebrauch primitivster Reflexe, bewusst eingesetzter totalitärer Diffamierungen und vulgärster Entgleisungen. Wie man sich mit einer solchen Kadenz von Beiträgen (im Schnitt 4,4 Beiträge pro Tag) nachträglich eine gute Erziehung durch den Gebrauch dümmlicher „Smilies“ versichern will, wird sich keinem zivilisierten Menschen glaubhaft vermitteln lassen.

    Abgesehen davon frage ich mich, mit welchem Anspruch sie hier überhaupt noch ihre Stimme erheben. Die Zwischenzeit hätte ausgereicht, sich in die Grazer Latrine zurückzuziehen. Oder ihren eigenen Webspace hosten zu lassen. JuRo, sie schaffen das. Möglicherweise finanzieren ihnen Mutter und Vater ein eigenes Forum als Kompensation für Defizite in schwieriger Adoleszenzphase.

    Grüsse galileo2609
    RelativKritisch | Pseudowissenschaft auf dem Sezierteller

  6. #66
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    Varusschlacht
    Beiträge
    1.230

    Standard

    Zitat Zitat von galileo2609 Beitrag anzeigen
    Und wenn sie schon keinen eigenständigen Anstand haben, zeigen sie zumindest ein Minimum an Respekt vor den unmissverständlichen Reaktionen der astronews-Stammuser bezüglich ihres Auftretens.
    Hallo galileo,

    bezüglich "criptically", der schon seit Ewigkeiten außer Diskussion steht, und "JuRo" stimme ich Dir voll zu.

    Bei Yukterez sehe ich jedoch den Hauch einer Chance, ihn wieder 'in die Zivilisation' zurück zu holen.

    Als er vor fast fünf Jahren bei MAHAG aufschlug, war ich zunächst angenehm angetan von ihm, seinen Kenntnissen und seinem dem dortigen Umfeld angepassten Auftreten: Er sprach sofort die Sprache der Einheimischen, war ihnen jedoch fachlich weit überlegen.

    Aber er war von 'Feinden' umgeben, die alles, was gegen ihre Überzeugung sprach, als feindseliges Eindringen in ihren Sumpf ansahen und entsprechend beantworteten. Fast fünf Jahre Streit auf diesem Niveau können nicht spurlos an einem vorbeigehen.

    @Yukterez: Schau Dir noch einmal an, wie TomS, mac, Bernhard und "Ich" reagiert und agiert haben.

    Entscheide selbst, ob Du, nach einem RESET, an einer ausschließlich sachlichen orientierten Diskussion teilnehmen möchtest, oder ob Du weiterhin wie die Axt im Walde agieren möchtest.

    Lass Dir ruhig ein wenig Zeit für Deine Entscheidung.

    Ich warte gespannt darauf
    Nathan
    Raum IST, Zeit IST.

  7. #67
    Registriert seit
    09.10.2016
    Beiträge
    367

    Standard

    Zitat Zitat von Nathan5111 Beitrag anzeigen
    Bei Yukterez sehe ich jedoch den Hauch einer Chance, ihn wieder 'in die Zivilisation' zurück zu holen.
    Und solche Kraftausdrücken wie sie von Galileo & Co an den Tag gelegt werden disqualifizieren einen nicht für die Zivilisation?

    Zitat Zitat von Nathan5111 Beitrag anzeigen
    Aber er war von 'Feinden' umgeben, die alles, was gegen ihre Überzeugung sprach, als feindseliges Eindringen in ihren Sumpf ansahen und entsprechend beantworteten.
    Also so wie hier wird man in sonst keinem Forum angefeindet, wenn man hier mit einer Person eine Vorgeschichte hat dann hat man hier mit allen ihren Freunden das Nachspiel. Dann wird man bei jeder Gelegenheit in die

    Zitat Zitat von galileo2609 Beitrag anzeigen
    Jauchegrube
    gesteckt, und wenn man sich dafür nicht aufs untertänigste bedankt hat man schon die nächste Verwarnung vom Administrator. Sogar im Mahag würde man für eine Ausdrucksweise wie Galileo & Co sie an den Tag legen sehr schnell verbannt werden, während man hier dafür verwarnt wird dass man selber beschimpft wurde.

    Zitat Zitat von Nathan5111 Beitrag anzeigen
    Fast fünf Jahre Streit auf diesem Niveau können nicht spurlos an einem vorbeigehen.
    Im Gegensatz zu hier redet dort zumindest keiner von einer

    Zitat Zitat von galileo2609 Beitrag anzeigen
    Jauchegrube
    und selbst wenn dann nicht in einer Tour ununterbrochen fort.

    Dir empfehlend die Beiträge hier im Faden noch mal im Blindtest zu lesen und dir die Benutzernamen erst am Schluß anzusehen so dass du nicht schon im Vorhinein weißt bei wessen Beiträgen du ein Auge zudrücken und bei wem du jedes Wort auf die Goldwaage legen musst, und mir dann ohne dabei lachen zu müssen ins Gesicht zu sagen dass ich hier der Barbar bin,

    Yukterez
    Geändert von Yukterez (03.01.2017 um 01:50 Uhr)

  8. #68
    Registriert seit
    08.04.2013
    Beiträge
    3.535

    Standard

    Mir kommen die Tränen. Deine permanenten Spitzen siehst Du nicht. Auch hast DU Dich nie entschuldigt, genausowenig wie JuRo (einfach eine Zwangs-Woche absitzen und weiter rumprollen). Armselige Gestalten...
    Geändert von Dgoe (03.01.2017 um 02:07 Uhr)

  9. #69
    Registriert seit
    09.10.2016
    Beiträge
    367

    Standard

    Zitat Zitat von Dgoe Beitrag anzeigen
    Mir kommen die Tränen. Deine permanenten Spitzen siehst Du nicht. Auch hast DU Dich nie entschuldigt. Armselige Gestalten...
    Wofür denn, ich habe ja nichts angestellt. Soll ich mich etwa bei Charly und Bernhard dafür entschuldigen dass die Ergosphäre so aussieht wie auf meinem Bild? Oder bei Chrischan dafür dass meine Formel für den kombinierten Redshift nicht falsch ist, oder dafür dass sich Objekte hinter dem Hubbleradius mit einer Rezessionsgeschwindigkeit von mehr als c von uns entfernen? Oder soll ich mich etwa gar bei Galileo dafür entschuldigen dass er mich in die Jauchgrube werfen möchte?

    Niemanden kennend der sich für so was entschuldigen würde,

    Yukterez

  10. #70
    Registriert seit
    28.11.2016
    Beiträge
    163

    Standard

    Anzeige
    Zitat Zitat von galileo2609 Beitrag anzeigen
    ich fürchte, ihnen fehlt dann doch der soziale wie intellektuelle Standard, an einer Diskussion ausserhalb einer Jauchegrube wie dem Forum MAHAG zu partizipieren. Ihre aktuell dort dokumentieren 1.605 Beiträge teilen ganz offensichtlich die dort waltende Regellosigkeit, einen atavistischen Gebrauch primitivster Reflexe, bewusst eingesetzter totalitärer Diffamierungen und vulgärster Entgleisungen. Wie man sich mit einer solchen Kadenz von Beiträgen (im Schnitt 4,4 Beiträge pro Tag) nachträglich eine gute Erziehung durch den Gebrauch dümmlicher „Smilies“ versichern will, wird sich keinem zivilisierten Menschen glaubhaft vermitteln lassen.
    Ich fürchte, Sie verwechseln meine Beiträge in Mahag mit diesen in astronews. Ihre offensichtliche Abneigung gegen sozial schwächere Schichten und Andersdenkende, die sich vulgär und primitiv ausdrücken, ist nicht zu übersehen und führt aufgrund Ihrer Bemerkungen nicht zu einem friedlichen Nebeneinander.

    Zitat Zitat von galileo2609
    Abgesehen davon frage ich mich, mit welchem Anspruch sie hier überhaupt noch ihre Stimme erheben.
    Das habe ich Ihnen schon drei Mal dargelegt, in der Zwischenzeit hätten Sie die Nutzungsbedingungen des Forums lesen und sich auch über Ihr öffentliches, soziales Verhalten Gedanken machen können.

Ähnliche Themen

  1. Umgang mit den Aliens/ Zukunft/ Fantasie
    Von UfoYesYouTuber im Forum Smalltalk
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 10.04.2014, 22:45
  2. Umgang mit 'Cranks'
    Von mac im Forum astronews.com Forum
    Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 28.03.2010, 16:52
  3. Umgang im Forum
    Von Excited im Forum astronews.com Forum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.06.2009, 22:02
  4. Umgang mit Mainstream-Kritikern, die keine Naturwissenschaftler sind
    Von ralfkannenberg im Forum Gegen den Mainstream
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 13.08.2008, 02:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C