Anzeige
Seite 1 von 17 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 165

Thema: Umgang mit Premium Trollen

  1. #1
    Registriert seit
    22.02.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.211

    Standard Umgang mit Premium Trollen

    Anzeige
    Moin zusammen,

    nach der gestrigen Erfahrung mit Yuki und JuRo habe ich mir heute zwischendurch etwas Zeit genommen und nachgedacht.

    Als ich vor Jahren dieses Forum hier entdeckte, da schien es mir ein Platz zu sein an dem Laien ihre Fragen stellen und Ideen vorstellen konnten und Antworten bzw. Kommentare erhielten. Bei Antworten und Kommentare wurde versucht sich auf den Gegenüber einzustellen und für diesen verständlich zu bleiben. Fragte z.B. ein Schüler nach etwas, wurde es ihm kindgerecht erklärt. Fragte ein Student, gingen die Antworten mehr ins „Eingemachte“. Es wurde immer versucht zu erklären ohne zu verwirren. Hiermit ist das Forum meines Wissens nach einzigartig.

    Nach einiger Zeit entschied ich mich dann mich hier anzumelden. Und es machte mir immer Spaß Anderen Wissen zu vermitteln oder ihnen auch nur die entsprechenden Denkanstöße zu geben. Es gab auch immer genug Themen wo ich mich mit meinem eigenen Wissensstand gut aufgehoben fühlte. Und nebenbei habe ich auch noch einiges gelernt.

    Selbst die „Überfälle“ von Einsteinleugnern, LHC-Gegnern und sonstigen geistigen Geisterfahrern konnte man gemeinsam abwehren. Ich hatte dabei auch nie Probleme, den geistigen Müll auch als solchen zu bezeichnen und für andere (insbesondere Laien) zu markieren. Das macht zwar weniger Spaß, hilft aber Laien die Spreu vom Weizen zu trennen, und darum ging es mir hierbei.

    Seit einiger Zeit nun trollt Yuki hier rum und hat auch gleich noch sein Schoßhündchen JuRo im Schlepptau hierher geführt. JuRo ist harmlos, da intellektuell nur auf Vorschulniveau, jedoch ist Yuki ein echter Premium-Troll. Ohne Job und sonstigem Real-Life kann er mehr Zeit in seine Trollerei investieren als jeder andere hier und die Energie, die er dabei aufbringt ist ebenfalls enorm. Wenn er will, dann müllt er in kürzester Zeit jeden Thread voll. Rein sachlich zu antworten geht bei dem Versuch seine Lügen (gefälschte Zitate, aus dem Zusammenhang gerissene Zitate, unwahre Behauptungen/Lügen) zu entlarven völlig unter, alleine schon aus Zeitmangel. Der Thread ist dann zerstört. Ärgerlich besonders dann, wenn es um die Fragen eines Laien ging.

    Wie kann man dem begegnen? „Don’t feed the troll!“ hört sich immer gut an, aber entgegen üblicher Trolle, die die Lust am trollen verlieren, wenn sie kein Futter mehr bekommen, ist das bei Yuki anders. Aus seiner Sicht gehört ihm dieses Forum bereits und er darf hier mit jedem spielen so wie es ihm gefällt. Zitate zu fälschen, Unwahrheiten zu posten und Massenposts sind nach den Regeln hier auch nicht verboten. Der Wille zur konstruktiven Diskussion soll jetzt neu aufgenommen werden – ja, ich hielt das auch für eine gute Idee. Wenn Yuki aber ab und an mal einen woanders kopierten sachlichen Beitrag hier postet, wird er immer von „konstruktiver Diskussion“ von seinen Seiten sprechen können. Und sich mit fremden Federn schmücken macht er ja gerne. Sein wirkliches Wissen hat er ja schon mehrfach unter Beweis gestellt, wie jetzt wieder:
    Zitat Zitat von Yukterez Beitrag anzeigen
    aber im aktuellen Messier-Katalog ist von 300 km/sek die Rede
    „im aktuellen Messier-Katalog“. Der Kerl hat doch keine Ahnung von dem was er sich zusammenkopiert…

    Neue Regeln werden zwar (einfache) Trolle handhabbarer machen, aber keine Trolle von Yuki’s Güte. Der Schaden den Yuki diesem Forum bereits zugeführt hat, ist enorm. „Einfache“ Fragen werden mit verwirrenden Antworten und einem „Falsch“, „Nein, richtig“, „Nein, doch falsch“ komplett vermüllt. Für Laien muss das abschreckend und verwirrend sein.

    Ich habe mir nun die Frage gestellt, was machen.

    Ich habe weder die Zeit, noch die Lust mein Leben mit Streitereien zu verbringen. Tagsüber mal schnell gucken und ggfs. schreiben ist ok wenn es gerade passt, nach Feierabend mit dem Tablett ein wenig ist auch ok. Aber mein Real-Life ist mir wichtiger. Deshalb kann und will ich nicht tagtäglich Stunden damit verbringen mich zu Rechtfertigen und irgendwelche verlogenen Behauptungen ich hätte dies oder das geschrieben zu kommentieren. Ich habe aber eigentlich auch keine Lust dieses Forum aufzugeben und jeden Laien der Gefahr zu überlassen von Yuki aufs Glatteis geführt zu werden. Yuki lacht sich eine Palme und der Laie läuft mit Falschwissen herum oder blamiert sich damit irgendwo.

    Bin momentan ratlos und überlege ernsthaft mich hier zu verabschieden (zumindest auf Zeit).

    Wenn Yuki hier aber weiterhin Fläche für sein krankes Ego zum Austoben geboten wird, dann ist das Forum bald in Gänze nicht mehr zu retten und wird in absehbarer Zeit nicht mehr das werden was es mal war: ein Anlaufpunkt für Laien zum Lernen.

    Gruss,
    Christian

    Meine Astro-Page: www.Jeffer.de

  2. #2
    Registriert seit
    10.10.2016
    Beiträge
    367

    Standard

    Zitat Zitat von Chrischan Beitrag anzeigen
    Sein wirkliches Wissen hat er ja schon mehrfach unter Beweis gestellt, wie jetzt wieder:
    Dass meine Beiträge im drüberen Faden dein Blut zum Kochen bringen werden war zwar vorhersehbar, aber nicht zu verhindern.

    Zitat Zitat von Chrischan Beitrag anzeigen
    „im aktuellen Messier-Katalog“. Der Kerl hat doch keine Ahnung von dem was er sich zusammenkopiert…
    Wenn du um so viel neuere Zahlen hast, warum lässt du uns dann nicht daran teilhaben?

    Immer gern etwas dazulernend,

    Yukterez

  3. #3
    Registriert seit
    11.03.2006
    Beiträge
    6.494

    Standard

    Der Messier-Katalog ist über 230 Jahre alt.

    Die Angabe zur relativen Geschwindigkeit von M31 stammt aus:
    THE OBSERVED PROPERTIES OF DWARF GALAXIES IN AND AROUND THE LOCAL GROUP
    Alan W. McConnachie
    Published 2012 June 4 • © 2012. National Research Council Canada. All rights reserved.
    The Astronomical Journal, Volume 144, Number 1

    Wie unschwer der Simbad-Abfrage zu entnehmen ist.

    MAC

  4. #4
    Registriert seit
    28.11.2016
    Beiträge
    163

    Standard

    Lieber Chrischan,

    ich habe wie mehrfach erklärt mit Yukterez nichts zu tun, ich kenne ihn aus dem Mahag, dann als Alfred (vermutlich) aus dem Alltopic für kurze Zeit, und durch Zufall meldete ich mich hier an, da war er schon da. Im Mahag hatten wir beide nur Meinungsverschiedenheiten über Einstein und V bzw. c. Lies dort selber nach.

    Ich habe keine Ahnung warum ich deiner Meinung nach ein Troll sein soll, du hast wahrscheinlich den Text von Yukterez nicht richtig gelesen, da kann ich nichts für.

  5. #5
    Registriert seit
    10.10.2016
    Beiträge
    367

    Standard Wo gehobelt wird fallen Späne

    Zitat Zitat von mac Beitrag anzeigen
    Der Messier-Katalog ist über 230 Jahre alt.
    Ich habe bereits im anderen Faden zugegeben dass es sich dabei nur um einen freudschen Versprecher gehandelt hat, statt Messier-Katalog wollte ich natürlich Simbad-Datenbank sagen. Wenn das der einzige Fehler ist den ihr in meiner Rechnung gefunden habt ist eure Ausbeute eigentlich ziemlich gering.

    Zufrieden,

    Yukterez

  6. #6
    Registriert seit
    28.11.2016
    Beiträge
    163

    Standard

    Mit dem Argument Troll kann man mittlerweile ja alles und jeden "totschlagen".

  7. #7
    Registriert seit
    10.10.2016
    Beiträge
    367

    Standard

    Das Beste ist ja dass Chrischans Formel z_total=z_rec+z_pec+z_grav dadurch auch nicht richtiger wird, und meine Formel z_total=(z_rec+1)(z_pec+1)(z_grav+1)-1 nicht falscher, die überlichtschnelle Rezessionsgeschwindigkeit hinter dem Hubbleradius trotzdem ein Fakt bleibt, die Formel v=H0·d immer noch die Rezessionsgeschwindigkeit zur heutigen Zeit beschreibt und nicht zur damaligen, und auch die anderen Dinge in denen ich anderer Meinung war so sind wie ich es sage. 10 Jahre hat er solche Sachen behauptet ohne dass ihm dabei wer widersprochen hätte; ich kann mir schon vorstellen dass es ihn jetzt wurmt wenn jetzt wer da ist dem so was auffällt und der es auch korrigiert so dass es nacher richtig dasteht. Das führt dann dazu dass er den Boten der unangenehmen Nachricht mit zuerst mit Kraftausdrücken eindeckt und dann wegen Beleidigung beim Administrator meldet. Vor einiger Zeit hat er noch geschrieben

    Zitat Zitat von Chrischan Beitrag anzeigen
    Ich denke, hier wurde Sky bewusst von Ralf in eine Falle gelockt, die mit der Sperrung von Sky geendet hat. Sowas geht in meinen Augen überhaupt nicht!
    und jetzt macht er genau das Gleiche. Dass der Administrator bei so was mitspielt finde ich auch komisch, dem geht es wahrscheinlich mehr darum dass seine Stammkunden zufrieden sind als darum dass die Rechnungen die hier stehen auch richtig sind.

    Trotzdem recht habend,

    Yukterez

  8. #8
    Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    5.104

    Standard

    Zitat Zitat von Yukterez Beitrag anzeigen
    Dass der Administrator bei so was mitspielt
    Die einwöchige Sperre gab es völlig zu recht für die Bemerkung:
    Zitat Zitat von Yukterez
    Mich wundernd dass du das Wort überhaupt richtig buchstabieren kannst,
    Nach einer nachträglichen Entschuldigung für diese Beleidigung frage ich schon gar nicht mehr.
    Freundliche Grüße, B.

    Überhaupt droht ja jedem universelle Geltung heischenden Ansatz die Sphinx der modernen Physik, die Quantentheorie - T. Kaluza, 1921

  9. #9
    Registriert seit
    28.11.2016
    Beiträge
    163

    Standard

    Zitat Zitat von Bernhard Beitrag anzeigen
    Die einwöchige Sperre gab es völlig zu recht für die Bemerkung:

    Nach einer nachträglichen Entschuldigung für diese Beleidigung frage ich schon gar nicht mehr.
    Leute... Erst gestern wurde Yukterez wieder als arrogantes A*** bezeichnet, da hat sich auch niemand entschuldigt, kommt mal wieder runter. Lasst uns lieber über die Uhrensynchronisation diskutieren.

  10. #10
    Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    5.104

    Standard

    Anzeige
    Zitat Zitat von JuRo Beitrag anzeigen
    Leute... Erst gestern wurde Yukterez wieder als arrogantes A*** bezeichnet
    Das Problem ist, dass im Gegensatz zu dem Stamm-Usern Yukterez an Konfliktlösungen mMn gar kein Interesse hat. Welche Gründe das hat ist mir, ehrlich gesagt, egal. Es stört allerdings den Forenfrieden ganz erheblich.

    Lasst uns lieber über die Uhrensynchronisation diskutieren.
    Diese Bemerkung ist innerhalb dieses Themas völlig fehl am Platz und müsste eigentlich als "Stören der Diskussion" gemeldet werden.
    Freundliche Grüße, B.

    Überhaupt droht ja jedem universelle Geltung heischenden Ansatz die Sphinx der modernen Physik, die Quantentheorie - T. Kaluza, 1921

Ähnliche Themen

  1. Umgang mit den Aliens/ Zukunft/ Fantasie
    Von UfoYesYouTuber im Forum Smalltalk
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 10.04.2014, 23:45
  2. Umgang mit 'Cranks'
    Von mac im Forum astronews.com Forum
    Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 28.03.2010, 17:52
  3. Umgang im Forum
    Von Excited im Forum astronews.com Forum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.06.2009, 23:02
  4. Umgang mit Mainstream-Kritikern, die keine Naturwissenschaftler sind
    Von ralfkannenberg im Forum Gegen den Mainstream
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 13.08.2008, 03:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C