Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Account

  1. #1
    Registriert seit
    08.04.2013
    Beiträge
    3.535

    Standard Account

    Anzeige
    Wo kann man denn hier seinen Account löschen? Nicht gefunden.

  2. #2
    Registriert seit
    07.08.2009
    Ort
    Neubrandenburg, Deutschland
    Beiträge
    2.059

    Standard

    Soweit ich weis, macht das Herr Deiters auf Anfrage.
    101010

  3. #3
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    7.861

    Standard

    Zitat Zitat von Kibo Beitrag anzeigen
    Soweit ich weis, macht das Herr Deiters auf Anfrage.
    Dr. Deiters pflegt in solchen Fällen noch einmal beruhigend mit dem User zu sprechen.

  4. #4
    Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    5.200

    Standard

    Hallo Dgoe,

    ich habe mich über Nathans Beitrag von heute Nacht auch geärgert, vermute da aber eher so etwas wie einen Generationenkonflikt, den wir hier gemeinsam lösen können sollten. Ich würde Nahans Bitte nicht so ernst nehmen und schon gar nicht deswegen zum Anwalt gehen.
    Freundliche Grüße, B.

    Überhaupt droht ja jedem universelle Geltung heischenden Ansatz die Sphinx der modernen Physik, die Quantentheorie - T. Kaluza, 1921

  5. #5
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    7.861

    Standard

    Zitat Zitat von Bernhard Beitrag anzeigen
    ich habe mich über Nathans Beitrag von heute Nacht auch geärgert
    Hallo Bernhard,

    warum ? Nathan hat völlig recht mit seinem Einwand: eine Entschuldigung ist nicht etwas, das man einfach so "einfordert" und der andere hat das dann gefälligst zu gewähren, sondern etwas, um das man "bittet", auch wenn es umgangssprachlich in der Regel "einfordernd" und nicht "bittend" gehandhabt wird.


    Dennoch ist es immer wieder gut, wenn man sich so etwas wenigstens zwischendurch mal wieder in Erinnerung ruft, damit da nicht eines Tages versehentlich Ursache und Wirkung vertauscht werden.


    Freundliche Grüsse, Ralf

  6. #6
    Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    5.200

    Standard

    Hallo Ralf,

    Zitat Zitat von ralfkannenberg Beitrag anzeigen
    Nathan hat völlig recht mit seinem Einwand: eine Entschuldigung ist nicht etwas, das man einfach so "einfordert" und der andere hat das dann gefälligst zu gewähren, sondern etwas, um das man "bittet", auch wenn es umgangssprachlich in der Regel "einfordernd" und nicht "bittend" gehandhabt wird.
    ich sehe es so: Wenn man sich entschuldigen möchte, so äußert man lediglich eine Absicht und lässt es offen, ob auf diese Absicht auch eingegangen wird. Wenn Dgoe es genauso versteht, so hat er im Prinzip gar nichts eingefordert, sondern lediglich sein Bedauern über sein schlechtes Verhalten geäußert.

    Was will man mehr?
    Freundliche Grüße, B.

    Überhaupt droht ja jedem universelle Geltung heischenden Ansatz die Sphinx der modernen Physik, die Quantentheorie - T. Kaluza, 1921

  7. #7
    Registriert seit
    04.07.2008
    Beiträge
    800

    Standard

    Zitat Zitat von ralfkannenberg Beitrag anzeigen
    Nathan hat völlig recht mit seinem Einwand: eine Entschuldigung ist nicht etwas, das man einfach so "einfordert" und der andere hat das dann gefälligst zu gewähren, sondern etwas, um das man "bittet", auch wenn es umgangssprachlich in der Regel "einfordernd" und nicht "bittend" gehandhabt wird.
    Aber Dgoe hat doch keine Entschuldigung eingefordert, sondern sich praktisch selbst entschuldigt ("Ich möchte mich [selbst] entschuldigen."). Im Sinne von: Ich habe eine Schuld, und jetzt nehme ich mir die Schuld selbst von den Schultern. Das kann aber nur ein anderer übernehmen, sonst könnte ja jeder Verbrecher sich gleich selbst entschuldigen und bräuchte sich damit nicht mehr zu verantworten. Ob man nach diesem Gefallen bittet oder ihn einfordert, bleibt wohl einem selbst überlassen - aus Höflichkeit würde ich aber lieber darum bitten.
    Geändert von Infinity (16.08.2016 um 12:31 Uhr)

  8. #8
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    7.861

    Standard

    Zitat Zitat von Infinity Beitrag anzeigen
    Aber Dgoe hat doch keine Entschuldigung eingefordert, sondern sich praktisch selbst entschuldigt ("Ich möchte mich [selbst] entschuldigen."). Im Sinne von: Ich habe eine Schuld, und jetzt nehme ich mir die Schuld selbst von den Schultern. Das kann aber nur ein anderer übernehmen, sonst könnte ja jeder Verbrecher sich gleich selbst entschuldigen und bräuchte sich damit nicht mehr zu verantworten. Ob man nach diesem Gefallen bittet oder ihn einfordert, bleibt wohl einem selbst überlassen - aus Höflichkeit würde ich aber lieber darum bitten.
    Hallo Infinity,

    Du hast es schön auf den Punkt gebracht. Ich denke, das ist auch die Meinung von Nathan und von mir.


    Freundlihe Grüsse, Ralf

  9. #9
    Registriert seit
    30.05.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    490

    Standard

    Wortklauberei

  10. #10
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    Varusschlacht
    Beiträge
    1.230

    Standard

    Anzeige
    Zitat Zitat von Bernhard Beitrag anzeigen
    ich habe mich über Nathans Beitrag von heute Nacht auch geärgert
    Wäre es möglich, Deinen Ärger zu präzisieren?

    Zitat Zitat von Bernhard Beitrag anzeigen
    vermute da aber eher so etwas wie einen Generationenkonflikt
    Könnte sein: Ich habe von meiner Erziehung gesprochen, die begann vor fast 65 Jahren.

    Zitat Zitat von Bernhard Beitrag anzeigen
    den wir hier gemeinsam lösen können sollten
    Wir schreiben das Jahr 2016, ich sehe hier also kaum eine Chance, Kompromisse mit (hier fehlt mir ein Wort) zu finden.

    Zitat Zitat von Bernhard Beitrag anzeigen
    Ich würde Nahans Bitte nicht so ernst nehmen und schon gar nicht deswegen zum Anwalt gehen.
    Zunächst einmal nenne ich mich Nathan, ist aber nur am Rande zu erwähnen.

    Um was soll ich gebeten haben?
    Hast Du meinen Beitrag überhaupt vollständig gelesen, kurz genug war er ja?
    Raum IST, Zeit IST.

Ähnliche Themen

  1. Account löschen?
    Von Fjunchclick im Forum User-Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.11.2013, 14:31
  2. Benutzer mit mehrfachem Account
    Von Webmaster im Forum Ankündigungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.06.2006, 21:49
  3. Benutzer mit suspendiertem Account
    Von Webmaster im Forum Ankündigungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.06.2006, 13:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C