Anzeige
Seite 12 von 36 ErsteErste ... 2101112131422 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 353

Thema: SpaceX - Starts, Landungen, Disskusionen drum herum

  1. #111
    Registriert seit
    01.02.2005
    Ort
    St. Gallen, CH, Erde
    Beiträge
    7.315

    Standard

    Anzeige
    Zitat Zitat von SFF-TWRiker Beitrag anzeigen
    Man sollte sich noch mal kurz bewusst machen, dass der Falcon Heavy Start nach

    den 13 Saturn V Starts,

    den 4 N-1 Fehlstarts und

    den beiden Energija Starts

    29 Jahre und 76 Tage nach Energija Buran

    der zwanziggrößte Raketenstart sein wird.

    Die meisten Menschen haben bei den ersten 17 Starts noch gar nicht gelebt!
    Wobei man natürlich nicht vergessen darf, dass die Space Shuttle-Starts auch in diese Liste gehören. Zwar war die "Zusatz-Nutzlast" des Shuttles (also der Teil, der nicht zurück zur Erde konnte) begrenzt auf ca. 30 Tonnen (weniger als FH), aber die eigentliche Nutzlast des STS-Systems war natürlich der Shuttle selbst, mit einer Masse von ~100 Tonnen. Dass STS grösser war als FH, sieht man auch an der Startmasse (2000 vs. 1400 Tonnen) und am freigesetzten Schub (30 MN vs. 23 MN).

    Trotzdem: FH wird beim Abheben die stärkste Rakete der Welt sein, die immer noch in Betrieb ist.
    Planeten.ch - Acht und mehr Planeten
    Final-Frontier.ch - Auf zu neuen Welten

  2. #112
    Registriert seit
    03.11.2017
    Ort
    Steinkugel ~150Mio KM von gelben Zwergstern entfernt im Orionarm der Milchstraße
    Beiträge
    455

    Standard

    Das Shuttle dazuzuzählen ist nicht ganz unproblematisch. Eine wirklich Rakete, der man eine Nutzlast hätte aufschnallen können gab es da ja nicht. Die Triebwerke waren im Orbiter verbaut, beschickt von einem Außentank. Die beiden Starthilfebooster waren auch keine eigenständigen Raketen. Klar eine Nutzlast konnte man im Frachtraum des Shuttels unterbringen. Aber eine Rakete ist es meines Erachtens deswegen trotzdem nicht.
    BTW, die Energija ist ja aus dem Katalog der startenden Raketen gefallen, weil man keine passende Nutzlast mehr dafür gefunden hat. Aber heißt das, das sie wirklich nicht mehr existiert, oder würde sie wieder gebaut werden, wenn eine Anforderung dafür bestünde?
    Abgehoben hatte die N1 auch, aber die Flugphase verlief doch ein klein wenig anders als vorgesehen. ;-) :-D

  3. #113
    Registriert seit
    01.02.2005
    Ort
    St. Gallen, CH, Erde
    Beiträge
    7.315

    Standard

    Das ganze Shuttle-System war ja trotzdem eine Rakete, wenn auch keine konventionelle - und eine, die stärker, schwerer und grösser war, als die Falcon Heavy. Ein Zeppelin war es ja wohl eher nicht...

    Wie dem auch sei, ich freue mich auf Dienstag!
    Planeten.ch - Acht und mehr Planeten
    Final-Frontier.ch - Auf zu neuen Welten

  4. #114
    Registriert seit
    03.11.2017
    Ort
    Steinkugel ~150Mio KM von gelben Zwergstern entfernt im Orionarm der Milchstraße
    Beiträge
    455

    Standard

    Bist Du sicher? Lass mich mal überlegen.
    Ein Zeppelin: eine voluminöse Hülle, mit Gas gefüllt. fährt ohne Kontakt zur Erdoberfläche.
    Ein Shuttle: eine voluminöse Hülle, mit Gas gefüllt. fährt ohne Kontakt zur Erdoberfläche.
    Schmarrn, ein Scherz. Natürlich hast Du Recht. Es hat mehr von einer Rakete, als von allen anderen Fahrzeugen.

  5. #115
    Registriert seit
    27.06.2008
    Ort
    Smiltene (Lettland)
    Beiträge
    1.166

    Standard

    Hier die Seite zum Countdown:
    https://spaceflightnow.com/2018/02/0...status-center/

    Na dann mal viel Spaß morgen Abend, mit Erdnüsse und Bier! Prost

  6. #116
    Registriert seit
    03.11.2017
    Ort
    Steinkugel ~150Mio KM von gelben Zwergstern entfernt im Orionarm der Milchstraße
    Beiträge
    455

    Standard

    Schon wieder Bier und Erdnüsse?
    Da werden aber alle, die gestern Super Bowl geschaut haben dick und rund. ;-)
    Der Start der FH hätte wahrscheinlich eine bessere Halbzeitshow geliefert. Mit Teslaüberflug übers Stadion.

  7. #117
    Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    5.171

    Standard

    Zitat Zitat von Protuberanz Beitrag anzeigen
    Schon wieder Bier und Erdnüsse?
    Vielleicht gibt es ja doch die große Ernüchterung? Wenn man z.B. diese Kritik zum Tesla Model S anschaut, kann man über die Erfolgsaussichten schon wieder etwas in's Grübeln kommen.
    Freundliche Grüße, B.

    Überhaupt droht ja jedem universelle Geltung heischenden Ansatz die Sphinx der modernen Physik, die Quantentheorie - T. Kaluza, 1921

  8. #118
    Registriert seit
    03.11.2017
    Ort
    Steinkugel ~150Mio KM von gelben Zwergstern entfernt im Orionarm der Milchstraße
    Beiträge
    455

    Standard

    Ich hoffe das es funktioniert. Denn über kurz oder lang wird die private Raumfahrt das einzige sein, was bleibt. Staatlich gestützte Unternehmen wie die NASA werden mangels Finanzierung von der Bildfläche verschwinden.

  9. #119
    Registriert seit
    01.02.2005
    Ort
    St. Gallen, CH, Erde
    Beiträge
    7.315

    Standard

    @Protuberanz:

    Animation des Starts morgen: https://www.youtube.com/watch?v=Tk338VXcb24

    Die Animations-Künstler haben sich einige Freiheiten rausgenommen, aber im grossen und ganzen stimmts...
    Planeten.ch - Acht und mehr Planeten
    Final-Frontier.ch - Auf zu neuen Welten

  10. #120
    Registriert seit
    03.11.2017
    Ort
    Steinkugel ~150Mio KM von gelben Zwergstern entfernt im Orionarm der Milchstraße
    Beiträge
    455

    Standard

    Anzeige
    Oh je, der Tesla-Marsrover ist ja in roter Tarnfarbe lackiert. Da kann man den auf dem roten Planeten aber nur ganz schwer ausfindig machen.

Ähnliche Themen

  1. Jahresrückblick 2015: An Pluto vorbei, um Ceres herum und einem Kometen hinterher
    Von astronews.com Redaktion im Forum Astronomie allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.12.2015, 14:16
  2. REXUS: Erfolgreiche Starts zweier Studentenraketen
    Von astronews.com Redaktion im Forum Raumfahrt allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.02.2011, 18:30
  3. Ariane: Sieben erfolgreiche Starts in diesem Jahr
    Von astronews.com Redaktion im Forum Raumfahrt allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.12.2009, 12:23
  4. LHC und drum herum..
    Von ins#1 im Forum Forschung allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 02:37
  5. Neue Shuttle Starts
    Von espega im Forum Space Shuttle
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.06.2005, 09:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C