Anzeige
Seite 46 von 52 ErsteErste ... 364445464748 ... LetzteLetzte
Ergebnis 451 bis 460 von 513

Thema: SpaceX - Starts, Landungen, Disskusionen drum herum

  1. #451
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    8.220

    Standard

    Anzeige
    Zitat Zitat von Protuberanz Beitrag anzeigen
    ich weiß zwar nicht, welchem christlichen Zweig Du angehörst, aber meines Wissens, gibt es geschichtlich gesehen, keinen Teil der Christenheit, die nicht in irgendeiner Form militärisch aktiv war und das auch als positiv hat. Das trifft aber auch nahezu auf jede andere Religion zu.
    Hallo Protuberanz,

    ich bin banaler Katholik, allerdings nicht Anhänger der konservativen Katholiken, auch wenn ich wirklich grossartige Dinge mit einigen von ihnen erleben durfte.

    Zum konsequent Pazifist sein fehlt mir leider die Courage, umso mehr bewundere ich die, die das tun. In meiner Kindheit waren es nicht die Christen, zu denen sich die konsequenten Pazifisten konvertiert haben, sondern - man kann sich das fast nicht mehr vorstellen - wer konsequent Waffen und Gewalt abgelehnt hat, hat sich damals - es ist noch keine 50 Jahre her - zum Islam konvertiert. Zumindest in meiner Wahrnehmung war es damals nach dem Sturz des Schah von Persien dieser Ajatollah Khomeini, der den Islam zu dem gemacht hat, was wir heute von ihm wahrnehmen und es ist mir bis heute ein Rätsel, wie in so kurzer Zeit das aus dieser einst so bedingungslos friedlichen Religion werden konnte.

    Im Übrigen waren es meines Wissens deutsche katholische Bischöfe, die Hitlers Waffen gesegnet haben !


    Zitat Zitat von Protuberanz Beitrag anzeigen
    Per Deiner Definition wäre Religion also "böse"? Grundsätzlich würde ich sagen, das die meisten Entwicklungen immer erst einmal militärisch genutzt wurden, wenn nicht sogar vom Militär initiiert. Um das aber mal zu relativieren. Ich will das Militär nicht glorifizieren, aber man sollte es auch nicht per se verteufeln.
    Wir leben leider in einer Welt, in der es ohne Militär nicht geht, dennoch wäre es mir persönlich lieber, das wäre alles nicht nötig. Denn wo es Militär gibt da gibt es Todesopfer, und selbst wenn das letztlich gar nicht beabsichtigt war, dann nennt man die Todesopfer - das sind nota bene getötete Menschen - eben "Kollateralschaden".

    Aber das gehört wirklich nicht zu SpaceX.


    Freundliche Grüsse, Ralf

  2. #452
    Registriert seit
    01.02.2005
    Ort
    St. Gallen, CH, Erde
    Beiträge
    7.469

    Standard

    Zitat Zitat von pauli Beitrag anzeigen
    Das stimmt aber nur so lange sie sich langsam bewegen, wenn sie für eine Umrundung aber nur 1 - 1,5 Stunden brauchen, dann steigt die Wahrscheinlichkeit eines Aufeinandertreffens wohl dramatisch ... andererseits sind sie alle sicher nicht auf vollkommen gleicher Höhe, es reicht schon ein kleiner Höhenabstand und sie werden sich nicht berühren ... na wird schon gut gehen
    Da hast du natürlich recht. Mir ging es aber nicht so sehr darum, die Chancen des Aufeinandertreffens korrekt zu berechnen, sondern zu visualisieren, dass selbst bei 50'000 Starlinks die Distanzen zwischen ihnen nach menschlichen Massstäben immer noch sehr gross sind.

    @Ralf:

    De facto ist er es, denn wenn einem Unrecht zuteil wird kann man nichts dagegen unternehmen, ausser vielleicht eine Protestnote der UNO überreichen, die alle Beteiligten sicherlich sehr beeindrucken wird.
    Nicht völlig aussichtslos. Siehe hier: Kosmos 954.

    ich habe eher den Eindruck (den ich natürlich nicht beweisen kann), dass das Ausweichen aufgrund einer fehlerhaften Funktionalität nicht möglich war. Die Starlink-Satelliten hatten ja Ausfälle
    Ich denke, das wäre sehr einfach festzustellen, das wüssten wir. Nein, in Abwesenheit jeglicher Beweise zum Gegenteil (zumal nicht einmal die esa SpaceX Darstellung der Ereignisse widerspricht!) kann man schon davon ausgehen, dass das alles so ablief wie geschildert. Auch in der Ära Trump.

    Phasertorpedos
    Phasertorpedos!? Du meinst Photonentorpedos... *gehtjetztschauenwanndennStarTrekPicardendlichkomm t*
    Planeten.ch - Acht und mehr Planeten
    Final-Frontier.ch - Auf zu neuen Welten

  3. #453
    Registriert seit
    04.06.2007
    Beiträge
    1.277

    Standard

    In meiner Kindheit waren es nicht die Christen, zu denen sich die konsequenten Pazifisten konvertiert haben, sondern - man kann sich das fast nicht mehr vorstellen - wer konsequent Waffen und Gewalt abgelehnt hat, hat sich damals - es ist noch keine 50 Jahre her - zum Islam konvertiert. Zumindest in meiner Wahrnehmung war es damals nach dem Sturz des Schah von Persien dieser Ajatollah Khomeini, der den Islam zu dem gemacht hat, was wir heute von ihm wahrnehmen und es ist mir bis heute ein Rätsel, wie in so kurzer Zeit das aus dieser einst so bedingungslos friedlichen Religion werden konnte.
    Das ist ein völlig schräges Islambild, bedingungslos friedlich ist am Islam so ungefähr nichts, wie auch: Koran und Hadithe sind voller Gewalt, Drohungen, Misstrauen und sonstigen Absurditäten.
    meine Signatur

  4. #454
    Registriert seit
    03.11.2017
    Ort
    Steinkugel ~150Mio KM von gelben Zwergstern entfernt im Orionarm der Milchstraße
    Beiträge
    557

    Standard

    Zitat Zitat von ralfkannenberg Beitrag anzeigen
    ...Aber das gehört wirklich nicht zu SpaceX...
    Ich wollte den Thread auch nicht mißbrauchen, ist aber immer schwierig, auf etwas zu reagieren und es dann auch noch sinnvoll auszulagern. Nix für Ungut.

  5. #455
    Registriert seit
    03.11.2017
    Ort
    Steinkugel ~150Mio KM von gelben Zwergstern entfernt im Orionarm der Milchstraße
    Beiträge
    557

    Standard

    Zitat Zitat von Bynaus Beitrag anzeigen
    ...Phasertorpedos!? Du meinst Photonentorpedos... *gehtjetztschauenwanndennStarTrekPicardendlichkomm t*
    Das ist eine komplette Neuentwicklung. Du schießt mit einem Phaser. Und kurz vor den Ziel wird die Energie in einen Torpedo transferiert. Das ist quasi ein gebeamter Torpedo. Die Vorteile sind offensichtlich. Die Geschwindigkeit eines Phasers kombiniert mit der Zerstörungskraft eines Torpedos.
    Verdammt, jetzt habe ich den Thread schon wieder mißbraucht. Ich muß das Konzept mal eben EM vorschlagen. Wenn er interessiert ist, dann paßt es ja wieder in den SpaceX-Thread.

  6. #456
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    8.220

    Standard

    Zitat Zitat von Bynaus Beitrag anzeigen
    Gesehen! Wenn auch nur knapp, aber mit den Lichtern der nahen Stadt und den Schleierwolken war das nicht weiter verwunderlich. Aber für eine Sekunde habe ich den trail sehr fein, aber recht klar gesehen. Dazwischen ein paar einzelne, für ein paar Sekunden hellere.
    Hallo zusammen,

    heute abend sollen sie über die Schweiz gezogen sein. Da ich bei meiner Mutter war und es dort bewölkt war habe ich sie verpasst, allerdings hatte ich heute auch keine Beobachtungen vorgesehen.


    Freundliche Grüsse, Ralf

  7. #457
    Registriert seit
    07.08.2009
    Ort
    Neubrandenburg, Deutschland
    Beiträge
    2.117

    Standard

    Hallo Ralf,

    die nächsten werden schon Montag gestartet. Kurz nach dem start sollen sie am hellsten sein...

    Heute um 13:30 gibt's inflight abort test 2
    101010

  8. #458
    Registriert seit
    07.08.2009
    Ort
    Neubrandenburg, Deutschland
    Beiträge
    2.117

    Standard

    Lief gut, hier der Link zum nachsehen.
    101010

  9. #459
    Registriert seit
    04.06.2007
    Beiträge
    1.277

    Standard

    Ist da die abgeworfene Stufe explodiert?

    ui, die Hauptschirme öffnen sich aber langsam, für einen Moment dachte ich das wird eng
    Geändert von pauli (19.01.2020 um 20:01 Uhr)
    meine Signatur

  10. #460
    Registriert seit
    01.02.2005
    Ort
    St. Gallen, CH, Erde
    Beiträge
    7.469

    Standard

    Anzeige
    Zitat Zitat von pauli Beitrag anzeigen
    Ist da die abgeworfene Stufe explodiert?
    Der Booster mit der angehängten "Dummy"-Zweitstufe, ja. Wie geplant.

Ähnliche Themen

  1. Jahresrückblick 2015: An Pluto vorbei, um Ceres herum und einem Kometen hinterher
    Von astronews.com Redaktion im Forum Astronomie allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.12.2015, 14:16
  2. REXUS: Erfolgreiche Starts zweier Studentenraketen
    Von astronews.com Redaktion im Forum Raumfahrt allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.02.2011, 18:30
  3. Ariane: Sieben erfolgreiche Starts in diesem Jahr
    Von astronews.com Redaktion im Forum Raumfahrt allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.12.2009, 12:23
  4. LHC und drum herum..
    Von ins#1 im Forum Forschung allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 02:37
  5. Neue Shuttle Starts
    Von espega im Forum Space Shuttle
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.06.2005, 09:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C