Was könnte sich an Anderungen des physikalischen Weltbilds in Bezug auf
- Gravitation (Ausbreitungsgeschwindigkeit)
- Anfang und Ende unseres Universums
und
- der Möglichkeit von anderen, Parallel-Universen ergeben?
Wenn Gravitation nicht an unser Universum gebunden wäre, dann sollten sich doch Universen gegenseitig anziehen können.

Gibt es eventuell analog zu Galaxien Universenhaufen, Cluster und Supercluster?
Gibt es Satellitenuniversen?
Könnten sich Universen durchdringen, kollidieren?

Ich weiß, ist alles reichlich SF und spekulativ. Aber sollte sich ein einbettender Superraum zumindest als möglich abzeichnen, dann wäre es reichlich vermessen zu postulieren, das unser Universum das einzig mögliche wäre. Genauso vermessen wie in der Vergangenheit, nur um unsere Sonne kreisten Planeten, und was es sonstnoch der Vielzahl an revidierter astronomischer Postulate gab.