Anzeige
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Die Zeit kann nicht angehalten werden

  1. #1
    Registriert seit
    17.11.2005
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    18

    Standard Die Zeit kann nicht angehalten werden

    Anzeige
    Ich hatte heute einige geistreiche Momente und bin zum Entschluß gekommen ,dass die Zeit unter keinen Umständen angehalten werden kann (wie man in einem Schwarzen Loch vermutet) . Es muss ja unendlich Masse vorhanden sein ,wenn die Zeit angehalten werden soll (Masse/Gravitation krümmt Zeit) . Belehrt mich eines besseren!

    konny
    Geändert von konny (29.05.2006 um 08:14 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    17.11.2005
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    18

    Standard

    Noch was :Wenn also die Zeit in einem schwarzem Loch stillsteht ,muss ja unendlich Masse da sein um die Zeit zu krümmen ,daher auch unendlich viel Gravitation .Dann müsste ja alles in 0.0 Sekunden in das schwarze Loch hineingefallen sein ,oder ?

    konny

  3. #3
    Registriert seit
    04.02.2006
    Beiträge
    257

    Standard Hallo Konny

    E=m*c^2 sagt aber Energie und Masse sind Äquivalent, wie kommst du jetzt auf Zeit und Masse?

  4. #4
    Registriert seit
    17.11.2005
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    18

    Standard

    Ich war gestern ja müde und meine Denkleistung was nicht auf 100 %
    Naja ,jedenfalls bin ich der Ansicht ,dass man um die Zeit anzuhalten unendlich viel Masse brauch .
    E=mc² stimmt hier nicht ,ich suche was anderes .Hilfe
    Geändert von konny (29.05.2006 um 08:08 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    07.05.2006
    Beiträge
    153

    Standard

    Anzeige
    Nö, seh´ ich auch so, daß die Zeit nie ganz zum Stillstand kommt.
    Die letzte Sekunde beim Sturz in ein SL wird deine längste !
    Sie zieht sich bis zum Sanktnimmerleinstag in die Länge, ohne je wirklich stehen zu bleiben.

    Ist wie mit dem absoluten Temperaturnullpunkt - zum halbieren der Temperatur,
    braucht man die doppelte bis dahin aufgebrachten Energie (oder so ähnlich).

    Oder das erreichen der Lichtgeschw....ach nee. das lassen wir jetzt lieber...;-)

Ähnliche Themen

  1. Die Zeit und Realitäten
    Von thbe im Forum Über den Tellerrand
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 19.02.2007, 15:26
  2. Kosmologie: Die Zeit vor dem Urknall
    Von astronews.com Redaktion im Forum Forschung allgemein
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 26.01.2007, 10:29
  3. Uhr und Zeit
    Von Sebastian Hauk im Forum Gegen den Mainstream
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.07.2006, 21:06
  4. Alternative Astrophysik und Kosmologie
    Von aether im Forum Gegen den Mainstream
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 09.06.2006, 22:26
  5. Kritiker der Relativitätstheorie machen mobil!
    Von Jocelyne Lopez im Forum Gegen den Mainstream
    Antworten: 313
    Letzter Beitrag: 21.02.2006, 23:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C