Expeditionen in die Antarktis sind noch immer nicht ungefährlich, doch dank der Hilfe von Satelliten heute deutlich besser zu planen als noch vor einigen Jahrzehnten. Über ihre Empfangsstation in der Antarktis kann das DLR jetzt sogar Schiffe in der Region mit Fast-Echtzeitdaten von zwei deutschen Radarsatelliten versorgen. Davon profitiert aktuell der Polarforscher Arved Fuchs. (18. Februar 2016)

Weiterlesen...