Schon seit vielen Jahren entwickeln Wissenschaftler der Universität Würzburg Nanosatelliten und zugehörige Technologien. Jetzt wollen die Forscher einen Satelliten bauen, der selbstständig entscheiden kann, was als nächstes zu beobachten ist. Auch an einem System zur Fehlererkennung wird gearbeitet. Beides soll ab 2019 an Bord des Nanosatelliten SONATE im All getestet werden. (8. Februar 2016)

Weiterlesen...