Anzeige
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 62

Thema: Was wenn die Menschheit doch allein im Universum wäre?

  1. #1
    Registriert seit
    05.02.2009
    Beiträge
    7

    Standard Was wenn die Menschheit doch allein im Universum wäre?

    Anzeige
    Hallo, auch wenns nach derzeitigen Wissenschaftlichen Erkenntnise bzw immer neuen Funde , wie Exoplaneten usw eher sehr unwahrscheinlich wäre, aber was wäre wenn die Menscheit irgendwann dann doch feststellen würde das wir ganz
    alleine im Univserum wären? Ich stelle mir die Frage des öfteren mal.Wäre das nicht eigentlich eine größere Senstation als das wenn wir Intelligentes Leben dort draußen finden würden?
    Was würde sich für die Menschheit ändern? Was für neue Fragen würde das ganze aufwerfen? Was für einen Sinn hätte das ganze wenn wir tatsächlich alleine wären?
    Ich glaube zwar auch das es unwahrscheinlich ist , aber die Möglichkeit könnte noch immer bestehen.

  2. #2
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    7.896

    Standard

    Zitat Zitat von Farang Beitrag anzeigen
    Was würde sich für die Menschheit ändern? Was für neue Fragen würde das ganze aufwerfen? Was für einen Sinn hätte das ganze wenn wir tatsächlich alleine wären?
    Hallo Farang,

    kürzlich bekam ich von einem Kirchenchor-Freund, einem promovierten Historiker, der katholisch lebt, die Frage, wie ich das als Naturwissenschaftler eigentlich sehe, wenn es weiteres Leben im Universum gibt. Als ich ihm dann eine Fachantwort gab, meinte er, er habe etwas anderes gemeint, nämlich wie ich das mit der Erlösung von Jesus Christus sehe. Er hat ja eigentlich nur die Menschen auf der Erde mit seinem Kreuzestod erlöst und ich wusste erst auch nicht, was ich ihm antworten solle.

    An sich ist es aber nicht so "schlimm", den Jesus Christus ist zunächst einmal auch nur für Gottes ausgewähltes Volk gestorben. Wichtiger Bestandteil des Neuen Testamentes ist es, dass aber auch die Heiden erlöst warden, und zwar gleichwertig und im vollen Umfang ! Und diese Ausdehnung der gleichwertigen Sünden-Erlösung der Heiden lässt sich natürlich problemlos auch auf ausserirdische Zivilisationen anwenden.

    Es ist letztlich egal, ob man von Israel auf alle Nationen der Erde den Erlösungsgedanken ausdehnt oder ob man diesen weiter auf einen Erlösungsgedanken aller Nationen im Weltall ausdehnt. Die Bibel sagt hierzu auch nichts Gegenteiliges, so dass meines Erachtens alle Wesen des Universums an Gottes Erlösungsgedanken
    teilhaben dürfen, natürlich nur dann, wenn sie auch wollen. Gezwungen wird niemand dazu, weder in Israel, noch in den anderen Ländern der Welt - die Zeiten der irregeführten Inquisation, sind gottlob vorbei - noch anderswo im Universum.

    Letztlich wird man hierzu aber mit Vorteil einen Theologen zu Rate ziehen.


    Freundliche Grüsse, Ralf

  3. #3
    Ralander Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Farang Beitrag anzeigen
    Hallo, auch wenns nach derzeitigen Wissenschaftlichen Erkenntnise bzw immer neuen Funde , wie Exoplaneten usw eher sehr unwahrscheinlich wäre, aber was wäre wenn die Menscheit irgendwann dann doch feststellen würde das wir ganz
    alleine im Univserum wären?
    Wir müssten diese Einsamkeit ertragen.....

  4. #4
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    7.896

    Standard

    Zitat Zitat von Ralander Beitrag anzeigen
    Wir müssten diese Einsamkeit ertragen.....
    Bei mehreren Milliarden Mitmenschen sehe ich nicht, wie man sich da einsam vorkommen kann. Im Gegenteil - für Leute, die sich ein bisschen in die Einsamkeit zurückziehen wollen, wird es immer schwieriger, dies zu tun.

  5. #5
    Ralander Gast

    Standard

    Zitat Zitat von ralfkannenberg Beitrag anzeigen
    Bei mehreren Milliarden Mitmenschen sehe ich nicht, wie man sich da einsam vorkommen kann. Im Gegenteil - für Leute, die sich ein bisschen in die Einsamkeit zurückziehen wollen, wird es immer schwieriger, dies zu tun.
    In den Weiten des Universums wäre es sehr, sehr einsam.....
    Da würden auch paar Milliarden Menschen nichts daran ändern.

  6. #6
    Registriert seit
    23.10.2007
    Beiträge
    761

    Standard

    Hallo Farang,

    Hallo, auch wenns nach derzeitigen Wissenschaftlichen Erkenntnise bzw immer neuen Funde , wie Exoplaneten usw eher sehr unwahrscheinlich wäre, aber was wäre wenn die Menscheit irgendwann dann doch feststellen würde das wir ganz alleine im Univserum wären?
    im Moment glaube ich auf Grund der mir zugänglichen Fakten und Beobachtungen, daß wir in unserer Galaxie die einzige Spezies sind, die ein gewisses technisches Niveau erreicht hat. Für mich würde sich also überhaupt nichts ändern. Beim Anblick eines Kunstwerks (Gemälde, Statue) würde ich weiterhin über die Präzision/lebensechte Darstellung staunen, mich über liebevolle Details freuen, ein Musikstück würde mich weiterhin emotional ergreifen.

    Und ich müßte mich weiterhin all den Herausforderungen meines Lebens stellen. Miete zahlen, Essen kaufen, Kochen, Putzen, für die Familie und Freunde da sein.

    Die Verantwortung für mein Tun/Handeln, all die Konsequenzen, die sich jetzt oder in der Zukunft daraus ergeben, sind unabhängig davon, ob es irgendwo in den Weiten des Alls noch jemand anderst gibt, der in den Nachthimmel schaut und darüber nachgrübelt, ob da draußen noch jemand lebt... Für mich liegt der Sinn des Lebens darin, diese Herausforderungen zu meistern, ohne einem anderen Menschen zu schaden.

    Grüße
    Sissy

  7. #7
    Registriert seit
    11.04.2014
    Beiträge
    13

  8. #8
    Registriert seit
    14.12.2005
    Ort
    Gebürtig in der Kurpfalz - dem Herzen Deutschlands :-) Mittlerweile im tiefsten Schwabenland lebend
    Beiträge
    1.621

    Standard

    @Ralf: den Priester würd ich gern fragen: Jesus hat wen erlöst? Alle? Alle die zu seiner Zeit lebten, oder? Mich jedenfalls nicht, mich gabs da noch nicht.
    Und könnte er das Wort "erlösen" definieren? War da die Menschheit (die "erlöst" wurde) unter irgendeinem Zwang/Druck, von dem sie erlöst werden musste? Konnte niemand mehr aufs Klo und Jesus beendete das auf wundersame Weise? Mag witzig klingen, aber kirchliche Texte sprühen geradezu vor undefiniertem Zeug, ähnlich wie Esoterikapparate zum Finden von tachyonisierten Erdstrahlen mit Pseudofachausdrücken beworben werden - die ebenso nichtssagend sind.

    Dann zur Kernfrage: was heißt "allein"?
    Schon die Frage "gibt es Außerirdisches Leben" impliziert meist höherentwickeltes, intelligentes Leben, sagt das aber nie.
    Ich glaube wir sind uns im Forum alle einig dass die Wahrscheinlichkeit für primitive, einzellige Organismen irgendwo im Universum ausreichend hoch ist um es als Gegeben annehmen zu können.
    Schwieriger wirds schon bei höherentwickeltem Leben, also Mehrzellern, oder auch nur Pflanzen. Die Entwicklung zu solchen Formen dauerte auf der Erde offenbar sehr viel länger als die Entstehung des Lebens an sich.
    Tja, und dann intelligentes Leben. Also Leben, das nicht nur Konstrukte baut sondern diese auch willentlich individualisieren kann (was Biber mit ihren Dämmen oder Vögel mit ihren Nestern nicht können). Dass wir die einzigen sind ist nach allen Überlegungen wohl sogar einigermaßen wahrscheinlich.

    Das ist für die Frage doch aber nicht ausschlaggebend, denn wenn primitives Leben gefunden werden würde (was ggf. sogar in unserem eigenen Sonnensystem möglich sein könnte), dann ist das Wissen daraus erheblich wertvoller als das, was nun außerirdisches primitives Leben zu komplexem Leben geformt hat und was es ausmacht, denn das können wir mit "Evolution" beantworten.

    Oder meintest Du mit Leben tatsächlich alle Formen von Leben?

    Ganz abschließend muss man natürlich sagen dass es prinzipiell unmöglich ist die Nichtexistenz von etwas zu beweisen das es zumindest geben könnte.

    Gruß Alex

  9. #9
    Registriert seit
    07.08.2009
    Ort
    Neubrandenburg, Deutschland
    Beiträge
    2.061

    Standard

    Wenn das Universum unendlich groß ist, erübrigt sich die Frage, denn dann gibt es im Universum alles was nicht unmöglich ist auch unendendlich oft.

    mfg
    101010

  10. #10
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    7.896

    Standard

    Anzeige
    Zitat Zitat von Alex74 Beitrag anzeigen
    @Ralf: den Priester würd ich gern fragen: Jesus hat wen erlöst? Alle? Alle die zu seiner Zeit lebten, oder? Mich jedenfalls nicht, mich gabs da noch nicht.
    Und könnte er das Wort "erlösen" definieren? War da die Menschheit (die "erlöst" wurde) unter irgendeinem Zwang/Druck, von dem sie erlöst werden musste? Konnte niemand mehr aufs Klo und Jesus beendete das auf wundersame Weise? Mag witzig klingen, aber kirchliche Texte sprühen geradezu vor undefiniertem Zeug
    Hallo Alex,

    die kirchlichen Texte sind sogar ziemlich gut definiert. Wenn Du da Fragen hast, dann sei auf Josef Ratzinger verwiesen, aus seiner Zeit, bevor er Papst war.

    Als Einstieg kannst Du ja bei wirklichem Interesse mal googlen, google(wiki, erlösung, jesus) hilft da gar nicht mal schlecht weiter. - Allerdings sind diese theologischen Sachverhalte mitunter pedantischer definiert als bei uns Mathematikern; solche Ungenauigkeiten wie den "Priester", den ich fragen soll, muss man dann vermeiden (was leichter gesagt ist als getan, ich weiss ...); von dem Mann habe ich nur geschrieben, dass er mit mir im Kirchenchor singt, dass er promovierter Historiker ist und dass er ein katholisches Leben führt. Dass er mir sehr sympatisch ist und wir es meist sehr lustig miteinander haben möchte ich noch gerne ergänzen.


    Freundliche Grüsse, Ralf

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 169
    Letzter Beitrag: 23.06.2014, 13:08
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.04.2012, 22:45
  3. Was wäre, wenn ...?
    Von Toni im Forum Sonnensystem allgemein
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 16.01.2008, 12:09
  4. Was wäre wenn?
    Von mac im Forum Gegen den Mainstream
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 30.06.2006, 16:01
  5. Was wäre wenn
    Von Macoy im Forum Raumfahrt allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.05.2006, 06:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C