Anzeige
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: New Horizons: Neue Bilder und Ziel im Kuipergürtel

  1. #1

    Standard New Horizons: Neue Bilder und Ziel im Kuipergürtel

    Anzeige
    Die Sonde New Horizons hat am Wochenende die Übertragung von Bildern, die während des Vorüberflugs am Zwergplaneten Pluto Mitte Juli gewonnen wurden, wieder aufgenommen. Bald ist also mit zahlreichen neuen und spektakulären Ansichten aus dem Plutosystem zu rechnen. Außerdem wurde auch ein weiteres Ziel für New Horizons im Kuipergürtel ausgewählt. (7. September 2015)

    Weiterlesen...

  2. #2
    Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    5.163

    Standard

    Neue hochaufgelöste Bilder von Pluto: https://www.nasa.gov/feature/new-plu...-s-complicated
    Freundliche Grüße, B.

    Überhaupt droht ja jedem universelle Geltung heischenden Ansatz die Sphinx der modernen Physik, die Quantentheorie - T. Kaluza, 1921

  3. #3
    Registriert seit
    29.10.2013
    Ort
    Oberhessen
    Beiträge
    397

    Standard

    Wenn es nur um die hohe Auflösung ginge!
    Diese Bilder sind in einem sehr hohen Grad künstlich bearbeitet, sodass diese von der Realität sehr weit entfernt sein könnten. Allerdings werden wir auch nie bessere Bilder bekommen, als das, was im kommenden Jahr von N.H. gesendet wird.
    Als engagierter und faszinierter Laie freue ich mich über Hinweise, die meinen Horizont erweitern.

  4. #4
    Registriert seit
    01.02.2005
    Ort
    St. Gallen, CH, Erde
    Beiträge
    7.304

    Standard

    Diese Bilder sind in einem sehr hohen Grad künstlich bearbeitet, sodass diese von der Realität sehr weit entfernt sein könnten.
    Wie kommst du denn darauf?
    Planeten.ch - Acht und mehr Planeten
    Final-Frontier.ch - Auf zu neuen Welten

  5. #5
    Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    5.163

    Standard

    Anzeige
    Zitat Zitat von SFF-TWRiker Beitrag anzeigen
    sodass diese von der Realität sehr weit entfernt sein könnten.
    Ja, 'könnten'. Tun sie aber nicht, da die Technologie der Aufnahmegeräte ja gerade in der Art weiterentwickelt wurde, dass man eben mehr "echte Messdaten" sammelt. Eine Kamera mit mehr Pixeln und mehr Grauwerten pro Kanal ist bezüglich des Realitätsbezuges sicher besser, als eine mit wenig Pixeln und geringer Helligkeitsabstufung (Grauwerte).
    Freundliche Grüße, B.

    Überhaupt droht ja jedem universelle Geltung heischenden Ansatz die Sphinx der modernen Physik, die Quantentheorie - T. Kaluza, 1921

Ähnliche Themen

  1. New Horizons: Bilder von Pluto zeigen mehr Details
    Von astronews.com Redaktion im Forum Sonnensystem allgemein
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 08.06.2015, 21:11
  2. New Horizons: Drei mögliche Ziele im Kuipergürtel entdeckt
    Von astronews.com Redaktion im Forum Hubble-Weltraumteleskop
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.10.2014, 19:11
  3. Hubble: Suche nach Ziel für New Horizons geht weiter
    Von astronews.com Redaktion im Forum Hubble-Weltraumteleskop
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.07.2014, 19:37
  4. Hubble: Zielsuche für New Horizons im Kuipergürtel
    Von astronews.com Redaktion im Forum Hubble-Weltraumteleskop
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.06.2014, 22:49
  5. New Horizons: Astronomen suchen Ziel im Kuiper-Gürtel
    Von astronews.com Redaktion im Forum Sonnensystem allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.06.2011, 13:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C