Der zweitgrößte Planet des Sonnensystems erreicht in der kommenden Nacht seine Oppositionsstellung zur Sonne. Der Ringplanet ist damit die gesamte Nacht über zu sehen und geht bei Sonnenuntergang im Osten auf und erst zum Sonnenaufgang im Westen wieder unter. Außerdem lassen sich am nächtlichen Himmel aktuell auch noch zwei weitere Planeten entdecken. (22. Mai 2015)

Weiterlesen...