Die letzten Wochen hätten für die russische Raumfahrt kaum schlechter laufen können: Nach dem Scheitern einer Versorgungsmission eines russischen Progress-Raumfrachters Ende April, missglückte am Wochenende der Start einer Trägerrakete vom Typ Proton. Auch das Anheben der Internationalen Raumstation ISS mit einem Progress-Raumfrachter gelang zunächst nicht. (18. Mai 2015)

Weiterlesen...