Anzeige
Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 102

Thema: Gravitation künstlich erzeugt?

  1. #21
    Registriert seit
    19.12.2005
    Beiträge
    122

    Standard

    Anzeige
    Zitat Zitat von ralfkannenberg
    Mein Projektchef sagt bei solchen Situationen immer "Keep an eye on it"

    Lassen wir uns überraschen, was die Zukunft bringt !

    Freundliche Grüsse, Ralf
    Seh ich auch so..

  2. #22
    Registriert seit
    31.08.2005
    Beiträge
    286

    Standard

    Zitat Zitat von Hosch
    Seh ich auch so..
    Ja, da sind wir schon mindestens drei...


  3. #23
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    8.263

    Standard

    Eigentlich wollte ich nur was aufmunterndes hineinschreiben, auch auf die Gefahr hin, dass man mir Inhaltslosigkeit vorwirft

    Freundliche Grüsse, Ralf

  4. #24
    Registriert seit
    19.12.2005
    Beiträge
    122

    Standard

    Zitat Zitat von ralfkannenberg
    Eigentlich wollte ich nur was aufmunterndes hineinschreiben, auch auf die Gefahr hin, dass man mir Inhaltslosigkeit vorwirft

    Freundliche Grüsse, Ralf
    Hehe Im Normalfall ists denk ich immer besser erst mal abzuwarten.. Immerhin war der Projektleiter von dort auch nicht so voreilig bereits von einer Weltsensation zu reden. Ist immer die Sache der Presse das ganze möglichst Sensationell zu vermitteln.

  5. #25
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    8.263

    Standard

    Zitat Zitat von Hosch
    Ist immer die Sache der Presse das ganze möglichst Sensationell zu vermitteln.
    Was ich in diesem Falle sogar nachvollziehen kann

    Freundliche Grüsse, Ralf

  6. #26
    Registriert seit
    31.08.2005
    Beiträge
    286

    Standard

    Zitat Zitat von mac
    Hallo,

    als ich das hier las:

    Zitat Anfang:

    ANTWORT Podkletnov: Es gab ein Schlüsselerlebnis. Wir arbeiteten noch spät in der Nacht und einer unserer Kollegen schaute bei uns herein. Ein netter Typ mit einem langen Bart. Und er rauchte eine Pfeife. Er sagte: 'Hallo Leute' und blies den Pfeifenrauch über unsere Geräte. Und dabei haben wir festgestellt: Der Rauch kam zu unserem Gerät, traf auf eine ungewöhnliche, unsichtbare Barriere und stiegt dann sofort hoch.
    Zitat Ende

    war ich mir sicher, daß ist original der Beitrag, den ich vor weit mehr als 5 Jahren in einer Fernsehsendung gesehen habe. Es passt somit nicht zum Datum Deiner Quellen. prim_ass

    daher empfehle ich Euch diese (anscheinend aufgewärmte) Meldung sehr kritisch zu sehen. Von der damaligen Euphorie ist für mich bis heute nie wieder was zu hören gewesen.

    freundliche Grüße

    MAC


    den Beitrag 28 von Bynaus
    http://www.astronews.com/forum/showt...0048#post10048
    habe ich gerade erst gelesen. Wußte nicht daß das schon bekannt ist.

    Meine Quellenangaben entsprechen aber nun mal den offiziellen Angaben des arxiv.org und sind von daher schon seriös. Tatsächlich kann es sein, dass andere schon früher darüber gestolpert sind, dies aber jetzt erst korrekt und methodisch nachvollzogen werden konnte.

    Im übrigen sind diese Quellen in einer aktuellen ESA Meldung erwähnt, die von einer Antriebs-Konferenz im März diesen Jahres berichtet:

    ESA Conference

    Also, top aktuell.

  7. #27
    Registriert seit
    19.12.2005
    Beiträge
    122

    Standard

    Zitat Zitat von prim_ass
    Meine Quellenangaben entsprechen aber nun mal den offiziellen Angaben des arxiv.org und sind von daher schon seriös. Tatsächlich kann es sein, dass andere schon früher darüber gestolpert sind, dies aber jetzt erst korrekt und methodisch nachvollzogen werden konnte.

    Im übrigen sind diese Quellen in einer aktuellen ESA Meldung erwähnt, die von einer Antriebs-Konferenz im März diesen Jahres berichtet:

    ESA Conference

    Also, top aktuell.
    Die Quellen mögen seriös sein, der Herr der das von dir genannte Experiment durchgeführt hat, wollte aber selbst nix genaueres dazu sagen, außer das es funktioniert hat. Des weiteren hat er über seine tatsächliche Anstellung anscheinend gelogen, und in der von ihm beschriebenen Form war das Experiment nicht durchführbar.

    Weiters beschrieb er einen Antigravitativen Effekt, in der momentanen Entdeckung gehts aber um künstliche Erzeugung von Gravitation, nicht um Antigravitation.

    Harald LEsch hats mal nett formuliert als er was zu dem Versuch sagte - da hätte es zig mal einfachere Erklärungen gegebn weswegen das passiert ist.
    Werd mir die Folge bei Gelegenheit mal wieder ansehen, aber er meinte darin auch das sich die Sache mitm aufsteigenden Pfeifenrauch selbst widerlegt. Das Antigravitation nicht zu so einem Effekt führen würde. Zumindest hab ich sein Argument so in Erinnerung, werds bei Gelegenheit mal genauer erläutern (wenn ichs selber wieder weis)

  8. #28
    Registriert seit
    31.08.2005
    Beiträge
    286

    Standard

    Zitat Zitat von Hosch
    Die Quellen mögen seriös sein, der Herr der das von dir genannte Experiment durchgeführt hat, wollte aber selbst nix genaueres dazu sagen, außer das es funktioniert hat. Des weiteren hat er über seine tatsächliche Anstellung anscheinend gelogen, und in der von ihm beschriebenen Form war das Experiment nicht durchführbar.

    Weiters beschrieb er einen Antigravitativen Effekt, in der momentanen Entdeckung gehts aber um künstliche Erzeugung von Gravitation, nicht um Antigravitation.

    Harald LEsch hats mal nett formuliert als er was zu dem Versuch sagte - da hätte es zig mal einfachere Erklärungen gegebn weswegen das passiert ist.
    Werd mir die Folge bei Gelegenheit mal wieder ansehen, aber er meinte darin auch das sich die Sache mitm aufsteigenden Pfeifenrauch selbst widerlegt. Das Antigravitation nicht zu so einem Effekt führen würde. Zumindest hab ich sein Argument so in Erinnerung, werds bei Gelegenheit mal genauer erläutern (wenn ichs selber wieder weis)
    Ich weiß nicht, wie Du darauf kommst, dass ich von einem anderen Experiment spreche, als dem, von dem in den arxiv.org beschrieben. Ich beziehe mich eben auf die aktuelle Meldung der künstlichen Gravitationserzeugung, wie das auf der ESA Konferenz thematisiert wurde.

    Irgendwelche andere Geschichten von vor 5 Jahren habe ich nicht zur Sprache gebracht. Mein Bemühen ist es, eben die Seriösität der neuen Ergebnisse nicht pauschal zu negieren.

    Dass die ScienceDaily einem "AntiGravity-Effect" erwähnt ist bedauerlich, aber wer den Artikel ließt, sieht, dass wirklich die Gravitationserzeugung gemeint ist.

  9. #29
    Registriert seit
    19.12.2005
    Beiträge
    122

    Standard

    Zitat Zitat von prim_ass
    Ich weiß nicht, wie Du darauf kommst, dass ich von einem anderen Experiment spreche, als dem, von dem in den arxiv.org beschrieben. Ich beziehe mich eben auf die aktuelle Meldung der künstlichen Gravitationserzeugung, wie das auf der ESA Konferenz thematisiert wurde.

    Irgendwelche andere Geschichten von vor 5 Jahren habe ich nicht zur Sprache gebracht. Mein Bemühen ist es, eben die Seriösität der neuen Ergebnisse nicht pauschal zu negieren.

    Dass die ScienceDaily einem "AntiGravity-Effect" erwähnt ist bedauerlich, aber wer den Artikel ließt, sieht, dass wirklich die Gravitationserzeugung gemeint ist.
    Sorry dann hab ich etwas verwechselt, jemand hatte vorher diverse Anti Gravitationseffekte erwähnt, und ich glaubte du warst das gewesen. Hät nachsehen solln!

  10. #30
    Registriert seit
    11.03.2006
    Beiträge
    6.561

    Standard

    Anzeige
    Hallo prim_ass und Hosch,

    es tut mir leid daß ich hier so ein Durcheinander ausgelöst habe!

    Noch mal Schritt für Schritt:

    Zuerst hab ich diesen ganzen Thread bis Post 13 gelesen und meinen Verdacht in Post 14 von komet007 bestätigt gesehen (was ein Mißverständnis von mir war). Dann hab ich das (neue) Datum der beiden Quellen (von prim_ass gepostet) gesehen und geglaubt da wird was altes aufgewärmt. Das hab ich im Post 16 (zu hastig) kundgetan. Danach hab ich den Post 28 von Bynaus im Thread „Neuer Denkansatz“ gelesen und begriffen, daß hier von völlig verschiedenen Dingen gesprochen wird und verstanden daß Podkletnov =/= Tajmar und verstanden daß Ihr die alte Geschichte wahrscheinlich doch kennt. Deshalb mein nachträglicher Nachsatz im Post 16. Als ich später Post 17 von Bynaus las, hab ich gemerkt daß ich mit dem Nachsatz allein gar nichts erklärt hab. So kam es dann zu Post 18.

    Also mein derzeitiger Stand: Podkletnov ist der allen bekannte, anscheinend nicht seriöse.
    Tajmar hat mit Podkletnov inhaltlich nichts zu tun und wärmt auch nicht etwas altes neu auf.
    Deine Quellenangaben prim_ass, haben nichts mit Podkletnov zu tun.
    Und wir alle können uns auf Ralfs Chef "Keep an eye on it" verständigen.

    So, ich hoffe inständig, daß ich das Durcheinander jetzt nicht nochmal vergrößert habe.

    Herzliche Grüße

    MAC

Ähnliche Themen

  1. Anty Gravitation
    Von Vertico im Forum Forschung allgemein
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 10.01.2017, 11:29
  2. Gravitation erzeugen um AntiGravitation zu erwirken
    Von waver im Forum Gegen den Mainstream
    Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 01.08.2007, 17:20
  3. Gravitation
    Von Sebastian Hauk im Forum Gegen den Mainstream
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.07.2006, 20:19
  4. Meine fragliche Theorie zur Dunklen Materie
    Von Bewegt im Forum Dunkle Materie & Dunkle Energie
    Antworten: 189
    Letzter Beitrag: 12.05.2006, 12:59
  5. Adaptive Optik: VLT-Teleskop erzeugt eigenen Stern
    Von astronews.com Redaktion im Forum Teleskope allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.02.2006, 12:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C