Anzeige
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 102

Thema: Gravitation künstlich erzeugt?

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Registriert seit
    19.12.2005
    Beiträge
    122

    Standard Gravitation künstlich erzeugt?

    Hab auf derstandard.at gerade einen Artikel gefunden.

    In dem gehts darum das man es in Seibersdorf (AT) geschafft haben will mittels rotierender Supraleiterscheiben Gravitation zu erzeugen.

    Quelle: http://derstandard.at/?url=/?id=2424633

    Angeblich von den ARCs aber auf deren Homepage hab ich nichts entsprechendes gefunden. (http://www.arcs.ac.at)

    Ist meiner Meinung nach mit Vorsicht zu genießen das ganze.. was denkt ihr?
    Geändert von Hosch (25.04.2006 um 13:55 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    30.08.2005
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    1.472

    Standard

    Bist du dir sicher, dass der Lense-Thirring-Effekt nachgewiesen ist? Wenn dies der Fall wäre, würde es das Projekt "Gravity Probe B" nicht geben.

    Hier noch ein Link zur Antigraviationsforschung: http://www.science-explorer.de/repor...ravitation.htm

  3. #3
    Registriert seit
    19.12.2005
    Beiträge
    122

    Standard

    Zitat Zitat von komet007
    Bist du dir sicher, dass der Lense-Thirring-Effekt nachgewiesen ist? Wenn dies der Fall wäre, würde es das Projekt "Gravity Probe B" nicht geben.

    Hier noch ein Link zur Antigraviationsforschung: http://www.science-explorer.de/repor...ravitation.htm
    Im Artikel wird der Effekt angeführt, und das Experiment soll eine Bestätigung dafür sein.
    Es geht in dem Fall nicht direkt um Antigravitation, sondern um Gravitationserzeugung.

  4. #4
    Registriert seit
    30.08.2005
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    1.472

    Standard

    Zitat Zitat von Hosch
    Im Artikel wird der Effekt angeführt, und das Experiment soll eine Bestätigung dafür sein.
    Es geht in dem Fall nicht direkt um Antigravitation, sondern um Gravitationserzeugung.
    sorry hosch, aber du kannst nicht einfach deinen kompletten Text revidieren, sonst macht meine Frage keinen Sinn, sieht jetzt irgendwie blöd aus, meinst du nicht?

  5. #5
    Registriert seit
    31.08.2005
    Beiträge
    286

    Standard

    Die Gravitationserzeugung macht schon Sinn. Hätte nur nicht gedacht, dass sie schon so weit sind...

    Hier noch eine bestätigende Meldung:

    ScienceDaily

  6. #6
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    8.263

    Standard

    Zitat Zitat von prim_ass
    Die Gravitationserzeugung macht schon Sinn. Hätte nur nicht gedacht, dass sie schon so weit sind...

    Hier noch eine bestätigende Meldung:

    ScienceDaily
    Mein Projektchef sagt bei solchen Situationen immer "Keep an eye on it"

    Lassen wir uns überraschen, was die Zukunft bringt !

    Freundliche Grüsse, Ralf

  7. #7
    Registriert seit
    19.12.2005
    Beiträge
    122

    Standard

    Zitat Zitat von komet007
    sorry hosch, aber du kannst nicht einfach deinen kompletten Text revidieren, sonst macht meine Frage keinen Sinn, sieht jetzt irgendwie blöd aus, meinst du nicht?
    Hab nur den Artikeltext rausgenommen, der ist unter der Quelle noch nachzulesen Hab fälschlicherweise angenommen Presseagenturtexte dürfte man übernehmen, lag aber falsch. Der Text ist in der Quelle noch nachzulesen, ich hab nur die kurze Zusammenfassung von mir stehen lassen.

    Also es geht um ein konkret durchgeführtes Experiment (siehe Quelle), nicht um eine Theorie von mir.

  8. #8
    Registriert seit
    30.08.2005
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    1.472

    Standard

    Zitat Zitat von Hosch
    Hab nur den Artikeltext rausgenommen, der ist unter der Quelle noch nachzulesen Hab fälschlicherweise angenommen Presseagenturtexte dürfte man übernehmen, lag aber falsch. Der Text ist in der Quelle noch nachzulesen, ich hab nur die kurze Zusammenfassung von mir stehen lassen.

    Also es geht um ein konkret durchgeführtes Experiment (siehe Quelle), nicht um eine Theorie von mir.
    Alles klar, war ja auch richtig so. Würde also heißen, dass:

    1. der Effekt nur auffällt, wenn ein Material supraleitend wird.
    2. das Experiment tatsächlich eine Bestätigung für den Lense-Thirring-Effekt wäre, da durch die hohe Drehzahl die Raumzeit mit sich gerissen wird
    3. Gravitation tatsächlich EM-Ursachen hätte

    Die Sache muss ich allerdings erst noch gedanklich zerlegen.

  9. #9
    Registriert seit
    26.01.2006
    Beiträge
    99

    Standard

    Nachdem ich mir beide Artikel durchgelesen habe, kommt mir ein Gedanke:

    Nehmen wir an, es gelingt einem Forscherteam, über so einer Aparatur die Erdgravitation abzuschirmen. Würde dies nicht bedeuten, daß die Atmosphäre bei eingeschalteter Apparatur ein "Loch" bekäme? Mangels Gravitation würde die Atmosphäre über dem Einflussbereich der Apparatur ins All verschwinden...

    Was denkt Ihr? Werden wir alle sterben? *scherz*

  10. #10
    Registriert seit
    30.08.2005
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    1.472

    Standard

    [QUOTE=Raumgleiter]Nehmen wir an, es gelingt einem Forscherteam, über so einer Aparatur die Erdgravitation abzuschirmen. Würde dies nicht bedeuten, daß die Atmosphäre bei eingeschalteter Apparatur ein "Loch" bekäme? Mangels Gravitation würde die Atmosphäre über dem Einflussbereich der Apparatur ins All verschwinden... QUOTE]

    ... dadurch ist man erst darauf gekommen, dass es sich um einen Antigravitationseffekt handelt, da über der Apparatur der Luftdruck geringer war.

Ähnliche Themen

  1. Anty Gravitation
    Von Vertico im Forum Forschung allgemein
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 10.01.2017, 11:29
  2. Gravitation erzeugen um AntiGravitation zu erwirken
    Von waver im Forum Gegen den Mainstream
    Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 01.08.2007, 17:20
  3. Gravitation
    Von Sebastian Hauk im Forum Gegen den Mainstream
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.07.2006, 20:19
  4. Meine fragliche Theorie zur Dunklen Materie
    Von Bewegt im Forum Dunkle Materie & Dunkle Energie
    Antworten: 189
    Letzter Beitrag: 12.05.2006, 12:59
  5. Adaptive Optik: VLT-Teleskop erzeugt eigenen Stern
    Von astronews.com Redaktion im Forum Teleskope allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.02.2006, 12:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C