Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Komet Jacques (C/2014 E2)

  1. #1
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.790

    Standard Komet Jacques (C/2014 E2)

    Anzeige
    Komet Jacques (C/2014 E2, Mitte links) im Sternbild Cassiopeia und der Andromedanebel am 26. August 2014 um 22:30 UT (00:30 MESZ):
    Bild

    Aufnahmedaten: Canon EOS 100D, f=40 mm, f/4, ISO 1600, 10x 60 Sekunden
    Nachgeführt wurde mit einer alten parallaktischen Montierung von Revue.

    Um die 10 Einzelaufnahmen zu kombinieren, wurde die freie Software Fitswork verwendet.

    Weitere Literatur zum Kometen:
    http://www.kometen.info/2014e2.htm
    cs, Frank
    frank-specht.de

  2. #2
    Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    5.237

    Standard

    Hallo Frank,

    vielen Dank für die sehr schöne Aufnahme. Die technischen Daten der Aufnahme laden ideal dazu ein, so etwas auch selber mal auszuprobieren.
    MfG

  3. #3
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.790

    Standard

    Vielen Dank, Bernhard!
    Zitat Zitat von Bernhard Beitrag anzeigen
    Die technischen Daten der Aufnahme laden ideal dazu ein, so etwas auch selber mal auszuprobieren.
    Ich lerne auch meist über die technischen Daten anderer Astrofotografen!

    Die Bewegung von Komet Jacques am 26. August während meiner Aufnahmesession innerhalb von 10 Minuten (als GIF-Animation): http://www.frank-specht.de/astronomy...et-jacques.gif
    Hier natürlich hoffnungslos übertrieben mit 300% Vergrößerung aus f=40mm Aufnahmen.
    Aber selbst mit so einer kleinen Brennweite lässt sich sowas darstellen.
    Geändert von FrankSpecht (27.08.2014 um 11:07 Uhr) Grund: URL zur Animation korrigiert
    cs, Frank
    frank-specht.de

  4. #4
    Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    5.237

    Standard

    Hallo Frank,

    der Link funktioniert nicht.

  5. #5
    Registriert seit
    30.05.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    490

    Standard

    Zitat Zitat von Bernhard Beitrag anzeigen
    der Link funktioniert nicht.
    So kopiere er die URL im Linktext.

  6. #6
    Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    5.237

    Standard

    Zitat Zitat von Kosmo Beitrag anzeigen
    So kopiere er die URL im Linktext.
    Man muss nur den Button "Link folgen" klicken. Danke.

  7. #7
    Registriert seit
    30.05.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    490

    Standard

    Zitat Zitat von Bernhard Beitrag anzeigen
    Man muss nur den Button "Link folgen" klicken. Danke.
    Hätte ja sein können, dass du keinen Facebook Account hast.

  8. #8
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.790

    Standard

    Sorry, Leute, mein Fehler!
    Keine Ahnung, warum ich da 'ne Facebook-Weiterleitung drin habe. Ich war wohl nicht mehr ganz fit bei der Erstellung des Links.
    Hier ist der korrekte Link: http://www.frank-specht.de/astronomy...et-jacques.gif

    PS: Habe den Link in meinem Beitrag oben ebenfalls korrigiert!
    cs, Frank
    frank-specht.de

  9. #9
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    8.043

    Standard

    Zitat Zitat von FrankSpecht Beitrag anzeigen
    warum ich da 'ne Facebook-Weiterleitung drin habe.
    Hallo Frank,

    da ich bei solchen sozialen Dreckschleudern nicht mitmache habe ich solche Probleme zum Glück nicht.


    Freundliche Grüsse, Ralf

  10. #10
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.790

    Standard

    Anzeige
    Moin Ralf,
    Zitat Zitat von ralfkannenberg Beitrag anzeigen
    da ich bei solchen sozialen Dreckschleudern nicht mitmache habe ich solche Probleme zum Glück nicht.
    Wo du recht hast, hast du recht - manchmal!

    Ich habe mich kürzlich bei einer FB-Gruppe "Astronomie" angemeldet, die eine
    Gruppe für alle Stern-begeisterten, Okulyten und Photonen-Schnorrer.
    sein will. Bisher knapp über 1000 Mitglieder.

    Ich hatte gehofft, hier Gleichgesinnte mit eigenen fotografischen oder visuellen Erfahrungen am Nachthimmel anzutreffen.

    Pustekuchen: 99% der teilnehmenden Mitglieder kopieren nur das, was man andernorts schon längst vorher gelesen oder gesehen hat.

    Und ein Mitglied, und das verwundert mich besonders, durfte nun unverhohlen sowas posten: "Project Serpo - The Zeta Reticuli Exchange Program".
    Der Artikel steht, Zeit meines Posts hier, jetzt seit 17 Stunden dort. Ich habe die Admins vor etwa 2 Stunden darauf aufmerksam gemacht, dass solch ein Post nicht in solch eine Gruppe gehört. Mal sehen, was sich daraus entwickelt.

    cs, Frank
    frank-specht.de

Ähnliche Themen

  1. UFO over Bremen Airport on 6 January 2014
    Von Rainer W. Kühne im Forum SETI
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.04.2015, 15:27
  2. Der Sternenhimmel im Juli 2014: Sonnenferne und das Band der Milchstraße
    Von astronews.com Redaktion im Forum Beobachtungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.07.2014, 01:05
  3. Der Sternenhimmel im Juni 2014: Mittsommer
    Von FrankSpecht im Forum Beobachtungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.06.2014, 10:57
  4. ISS: ESA-Astronautin fliegt 2014 zur ISS
    Von astronews.com Redaktion im Forum Internationale Raumstation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.07.2012, 16:12
  5. ISS: Deutscher ESA-Astronaut fliegt 2014 zur ISS
    Von astronews.com Redaktion im Forum Internationale Raumstation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.09.2011, 12:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C