Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Universum endlich ?

  1. #1
    Registriert seit
    17.11.2005
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    18

    Standard Universum endlich ?

    Anzeige
    Ich bin mir sicher ,dass das Universum nicht unendlich seien kann .
    Würde die Urknalltheorie wirklichkeit sein ,so bräuchte man unendlich Energie ( beim Urknall ) um die unendlichkeit des Universums zu schaffen .Alles verstanden ?
    Oder bin ich wieder aufm falschen Zweig ? Klärt mich auf ! .
    Ich habe mal nachgedacht und bin auf diese Idee gekommen .

    konny

  2. #2
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    8.456

    Standard

    Zitat Zitat von konny
    Würde die Urknalltheorie wirklichkeit sein ,so bräuchte man unendlich Energie ( beim Urknall ) um die unendlichkeit des Universums zu schaffen .Alles verstanden ?
    Ich wusste noch gar nicht, dass die Urknalltheorie ein unendlich grosses Universum voraussagt ...

    Somit hast Du ja selber gesagt, dass ein vom Urknall entstandenes Universum nicht unendlich gross sein kann

    Freundliche Grüsse, Ralf

  3. #3
    Registriert seit
    17.11.2005
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    18

    Standard

    Da hast du Recht ,wenn ich in das Forum komme ,sammelt sich bei mir eine Gedankenwolke die mich komplett wirre macht .Sorry ich sollte länger schlafen .

    back to tread .
    Tschuldigung ,ich dachte die Urknalltheorie sagt ein Unendlich großes Universum vorraus. .

    Aber wenn materille Unendlichkeit entsteht ,dann brauch man dafür auch unendlich Energie ,stimmts ?

  4. #4
    Registriert seit
    17.11.2005
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    18

    Standard

    Zum Urknall :
    Könnte es sein das ein Universum eine Art Blase ist ,das in eine Art Materie oder Nicht-Materie rumschwebt und mit einem Anderen Universum kollidieren ( Urknall ) könnte ?Bloß ,dass das was sich dann um das Universum herum befindet sich nicht mit dem Universum verbinden kann .bla

    konny

  5. #5
    Registriert seit
    31.03.2006
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo Konny,

    nach der Urknalltheorie ist unser Universum endlich. Nach dieser Theorie gibt es allerdings kein "Außerhalb". Das Universum ist die Welt an sich. Man darf sich die Expansion nicht wie das Aufblasen eines Luftballons in einen ihn umgebenden Raum vorstellen.
    Stelle Dir einmal vor, daß jenseits der Expansion ein "Nichts" existiert. Sobald Du ein weiteres Universum in einer beliebigen Entfernung gedanklich hinzufügst, wäre das Nichts ja kein Nichts mehr, sondern ein weiterer Raum.
    Die Theorie eines Multiuniversums gibt es allerdings auch. In diesem Denkmodell gibt es unzählige weitere (pulsierende) Universen.
    Dann gibt es noch die Theorie des stetigen (ewigen) Weltalls. Hierbei war das Universum bereits immer da und wird niemals vergehen. Es gäbe keine Expansion und keine Kontraktion. Und natürlich wäre dieses Universum unendlich.

    Viele Grüße,
    Markus

  6. #6
    Registriert seit
    17.11.2005
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    18

    Standard

    Danke für die Antwort .
    Aber das Universum endstand doch mit Energie .
    Wo soll dann die Energie gewesen sein ? In nichts kann nichts sein .
    Energie muss doch einen Raum haben .

  7. #7
    Registriert seit
    17.11.2005
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    18

    Standard

    Aber wenn es kein "Außerhalb" gibt ,dann müsste das Universum doch stehts expandieren ,weil kein Druck da ist ,das es zusammenhält .Zum anderen wird es durch die schwarzen Löcher wieder zusammengezogen.

    Du hast geschriben :
    Stelle Dir einmal vor, daß jenseits der Expansion ein "Nichts" existiert. Sobald Du ein weiteres Universum in einer beliebigen Entfernung gedanklich hinzufügst, wäre das Nichts ja kein Nichts mehr, sondern ein weiterer Raum.

    Eher nicht ,es gäbe jedeglich kein Kontakt ,keine Verbindung zum anderen Universum.Auch bei nur einem einzelnen Universum müsste es einen Raum geben ,dieser wäre dann unendlich
    Geändert von konny (31.03.2006 um 20:58 Uhr)

  8. #8
    Registriert seit
    31.03.2006
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4

    Standard

    Aber das Universum endstand doch mit Energie .
    Wo soll dann die Energie gewesen sein ? In nichts kann nichts sein .
    Energie muss doch einen Raum haben .
    Ich bestreite nicht, dass Energie da sein musste und diese einen Raum brauchte. Wenn das Weltall "am Anfang" unvorstellbar komprimiert war, existierte ja ein Raum, nur eben extrem dicht. Wie gesagt, auch während dieses Zustands gab es kein "Außerhalb". Du hast Recht, in Nichts kann nichts sein. Deshalb war die Welt zum Zeitpunkt des Urknalls (wenn es ihn denn gegeben haben sollte) eben auch extrem klein. Wobei man natürlich klein und groß relativ ist, jenachdem mit welchem Maßstab man misst.

    Eher nicht ,es gäbe jedeglich kein Kontakt ,keine Verbindung zum anderen Universum.Auch bei nur einem einzelnen Universum müsste es einen Raum geben ,dieser wäre dann unendlich
    Du verwechselst wahrscheinlich "Nichts" mit Vakuum. In einem Raum mit weiteren Universen (Multiuniversum) gäbe es natürlich außerhalb unseres Universums einen Raum. Eventuell wäre er materiefrei. Es gäbe aber eine bestimmte Entfernung zum Nachbaruniversum. Der Raum zwischen den Universen wäre kein "Nichts", auch wenn keine Wechselwirkung zwischen ihnen besteht. Von einem höheren Standpunkt aus betrachtet haben diese Universen einen gemeinsamen Raum.

    Gäbe es aber nur unser Universum, dann gäbe es auch keinen umgebenden Raum. Denn ein Raum braucht Distanzen und Zeit. Beides gibt es ohne Materie (Strahlung eingeschlossen) nicht.

  9. #9
    Registriert seit
    17.11.2005
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    18

    Standard

    Aber wohin sollte sich dann das Universum hin ausdenen ?
    ( Ich weiß sehr wohl was Vakuum ist !
    Vakuum ist doch bloß ein schnöder luftleerer Raum )

  10. #10
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    8.456

    Standard

    Anzeige
    Zitat Zitat von konny
    Aber wohin sollte sich dann das Universum hin ausdenen ?
    ( Ich weiß sehr wohl was Vakuum ist !
    Vakuum ist doch bloß ein schnöder luftleerer Raum )
    Schon mal was von falschem Vakuum gehört ?

    siehe GUT's (Grand Unified Theories), siehe Inflationstheorie, ........

Ähnliche Themen

  1. Kosmogonie und Kosmologie - Religion und Wissenschaft
    Von archaeus im Forum Gegen den Mainstream
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 16.05.2006, 01:47
  2. Das Universum
    Von DerPatrick im Forum Astronomie allgemein
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 02.01.2006, 19:52
  3. Unzählige Galaxien im jungen Universum - AstroNews vom 27.09.05
    Von Bernd Jaguste im Forum Gegen den Mainstream
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.09.2005, 19:34
  4. SPITZER: Lebensbausteine im jungen Universum
    Von astronews.com Redaktion im Forum Teleskope allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.08.2005, 14:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C