Anzeige
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Zentauren: Zwei Ringe um Asteroid Chariklo

  1. #1

    Standard Zentauren: Zwei Ringe um Asteroid Chariklo

    Anzeige
    Mithilfe verschiedener Teleskope in Südamerika haben Astronomen jetzt den ersten Asteroiden entdeckt, der von zwei dichten und schmalen Ringen umgeben ist. Es ist das kleinste bislang bekannte Objekt mit einem Ringsystem. Wie die Ringe entstanden sind, ist den Astronomen noch ein Rätsel. Sie vermuten jedoch, dass sie die Überreste einer Kollision sind. (26. März 2014)

    Weiterlesen...

  2. #2
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    7.858

    Standard

    Anzeige
    Zitat Zitat von astronews.com Redaktion Beitrag anzeigen
    Mithilfe verschiedener Teleskope in Südamerika haben Astronomen jetzt den ersten Asteroiden entdeckt, der von zwei dichten und schmalen Ringen umgeben ist. Es ist das kleinste bislang bekannte Objekt mit einem Ringsystem. Wie die Ringe entstanden sind, ist den Astronomen noch ein Rätsel. Sie vermuten jedoch, dass sie die Überreste einer Kollision sind. (26. März 2014)

    Weiterlesen...
    Hallo zusammen,

    der o.g. Zentaur "Chariklu" ist ja der grösste bekannte Zentaur, mit einem Durchmesser von 260 km. Damit ist er geringfügig grösser als der zuerst entdeckte Zentaur Chiron, der 230 km Durchmesser hat und der neben dem Pluto und seinem Mond Charon der einzige TNO/Zentaur war, der schon lange vor der Kenntnis eines zweiten Asteoridengürtels jenseits der Neptunbahn bekannt war. Der Zentaur Pholus (~185 km) war wenige Monate vor der Entdeckung des ersten TNO "Smiley" (1992 QB1) entdeckt worden und ist somit streng genommen auch einer, der schon vorher bekannt war.

    Wenn man die Datenbanken abgrast, so gibt es aber einen weiteren Zentauren, 1995 SN55, der mit 295 km Durchmesser noch grösser als Chariklu sein könnte, der aber verloren ging.

    Und dann habe ich noch den Zentauren 2010 TR19 in der Datenbank gefunden, der weitere 0.6 mag heller in der absoluten Helligkeit ist, d.h. dieser Zentaur könnte noch grösser im Durchmesser sein.


    Freundliche Grüsse, Ralf
    Geändert von ralfkannenberg (07.04.2014 um 19:06 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. WISE: Die meisten Zentauren könnten Kometen sein
    Von astronews.com Redaktion im Forum Sonnensystem allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.07.2013, 18:10
  2. Asteroid 1998 QE2: Großer Asteroid mit Mond passiert die Erde
    Von astronews.com Redaktion im Forum Erdnahe Asteroiden
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.05.2013, 13:02
  3. UV-Ringe
    Von Schmidts Katze im Forum Forschung allgemein
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 06.11.2010, 02:17
  4. Erdnahe Asteroiden: Ein Asteroid mit zwei Monden
    Von astronews.com Redaktion im Forum Erdnahe Asteroiden
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.02.2008, 21:56
  5. Asteroid mit zwei Monden entdeckt
    Von Michael Johne im Forum Sonnensystem allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.08.2005, 18:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C