Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Wie schmeckt Kaliumchlorid?

  1. #1
    Registriert seit
    07.08.2009
    Ort
    Neubrandenburg, Deutschland
    Beiträge
    2.076

    Standard Wie schmeckt Kaliumchlorid?

    Anzeige
    Hats mal wer probiert?
    101010

  2. #2
    Registriert seit
    04.07.2008
    Beiträge
    800

    Standard

    Nee, aber ich kann mal im anstehenden Praktikum fragen, ob man mir eine Portion Kaliumchlorid für's Mittagessen mitgeben kann. Nach meinem Lehrbuch (Binnewies) schmeckt das Zeug metallisch und vor allem bitter.

  3. #3
    Registriert seit
    08.04.2013
    Beiträge
    3.535

    Standard

    Was ist, wenn die, die eine Antwort hätten geben können, schon nicht mehr antworten könnten?

  4. #4
    Registriert seit
    04.07.2008
    Beiträge
    800

    Standard

    Zitat Zitat von Dgoe Beitrag anzeigen
    Was ist, wenn die, die eine Antwort hätten geben können, schon nicht mehr antworten könnten?
    Dann aber auch nur, weil sie zu viel gegessen haben. In diesem Fall kann Kaliumchlorid lebensgefährlich werden, ist aber in geringer Menge absolut gesund und wird auch als Kochsalzersatz angeboten.

  5. #5
    Registriert seit
    28.12.2011
    Beiträge
    142

    Standard

    Hey Kibo,
    warum fragst Du? Hast Du Bluthochdruck? Es schmeckt salzig und bitter.
    MfG
    Rena
    Jeder Mensch und jedes Land auf dieser Erde - das sind WIR
    R.J.

  6. #6
    Registriert seit
    08.04.2013
    Beiträge
    3.535

    Standard

    Ja, wäre ja auch gemein:

    Probier mal dies und das: wie schmeckt das?

    Huch, tödlich! Ähm, ja, Danke. Ätsch...

  7. #7
    Registriert seit
    07.08.2009
    Ort
    Neubrandenburg, Deutschland
    Beiträge
    2.076

    Standard

    Hallo Alle,

    Ich frage nur so.

    mfg
    101010

  8. #8
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    8.000

    Standard

    Zitat Zitat von Dgoe Beitrag anzeigen
    Ja, wäre ja auch gemein:

    Probier mal dies und das: wie schmeckt das?

    Huch, tödlich! Ähm, ja, Danke. Ätsch...
    Hallo Dgoe,

    Du weisst, dass Kochsalz auch nicht sonderlich gesund ist - zum Glück hat der Mensch da einen Erbrechen-Reflex und spuckt das Zeug bei hinreichender Konzentration wieder aus, ehe er sich daran vergiften kann.

    Das macht Kochsalz übrigens zu einem sehr wertvollen Stoff: wenn sich jemand unbedingt übergeben soll, um einen Giftstoff schnell aus dem Magen rauszukriegen, dann schüttet man eine ganze Schachtel Kochsalz in ein Glas Wasser (wäre vermutlich auch tödlich) und gibt es demjenigen zu trinken, um den Erbrechen-Reflex auszulösen.

    Obgleich hochgiftig ist es dann bei der Anwendung lebensrettend.


    Freundliche Grüsse, Ralf

  9. #9
    Registriert seit
    15.09.2011
    Ort
    Wien
    Beiträge
    249

    Standard

    Habe einmal Kaliumsorbat verwendet um Apfelmost zu konservieren. Hat gut funktioniert und war vollkommen geschmacksneutral.
    Achja - und ich lebe noch!
    MT

  10. #10
    Registriert seit
    15.09.2011
    Ort
    Wien
    Beiträge
    249

    Standard

    Anzeige
    Hallo Kibo,
    Kaliumcarbonat ist auch nicht schlecht - war DAS der Hintergrund Deiner Frage ?
    Gruß MT

Ähnliche Themen

  1. Enceladus: Saturnmond schmeckt nach Komet
    Von astronews.com Redaktion im Forum Die Cassini-Mission
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.03.2008, 16:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C