Das OpenWatcom Projekt (hervorgegangen aus dem einst bekanten Watcom Compiler Projekt)
bietet neben GNU Fortran einen weiteren Fortran Compiler für Win32, Dos, Linux und OS/2 an.

Wem also GNU Fortran zu umständlich ist und Intel Fortran für zu teuer hält, sollte sich das
gute Stück vielleicht mal anschauen. Die selben Targets unterstützt übrigens auch der
Watcom C/C++ Compiler, dieser ist jedoch in der heutigen Zeit nicht mehr wirklich uptodate,
eignet sich aber bestens für 16 und 32-Bit DOS basierte Programme (FreeDOS, MS-DOS, DR-DOS).
Für 32-Bit Programme unter Dos steht der Rational 4GW Extender zur Verfügung.

http://openwatcom.com