Anzeige
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 35 von 35

Thema: Allgemeine Relativitätstheorie: Periheldrehung der Merkurbahn

  1. #31
    Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    5.143

    Standard

    Anzeige
    Zitat Zitat von 09c Beitrag anzeigen
    Sie 'marschieren' im Aphel aber deutlich getrennt.
    Hallo Martin,

    das ist trotz der schönen Auswertungen falsch. Die Verschiebung im Winkel des Aphels muss ausgehend von den besprochenen Formeln genau die Hälfte der Verschiebung des Perihels nach einem Umlauf sein (s. Gleichung 9.18 aus dem "Schröder"). Die zitierte Aussage ist von der gleichen Qualität, als würdest Du behaupten, dass die Parabel y=x² nicht spiegelsymmetrisch zur y-Achse ist, weil Du das numerisch so berechnet hast.
    MfG

  2. #32
    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    61

    Standard

    Hallo Bernhard,

    die Raumzeit (RZ) um die Sonne ist gekrümmt. Aphel und Perihel haben einen unterschiedlichen Abstand zur Sonne
    (0,467 und 0,307 AE). Nun ist die Krümmung der RZ abhängig vom Abstand. Aphel und Perihel sind daher einander nicht äquivalent wie in der euklidischen Geometrie! Mir fällt da die Darstellung ein, wie die RZ im Fernsehen bei einschlägigen Sendungen veranschaulicht wird. Hast Du bestimmt schon gesehen.

    Grüße,
    Martin

  3. #33
    Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    5.143

    Standard

    Zitat Zitat von 09c Beitrag anzeigen
    Hast Du bestimmt schon gesehen.
    Hallo Martin,

    es geht mir aktuell um das Lösen der DGL 9.18 aus dem Schröder und dazu muss man genaugenommen gar nichts von irgendwelchen Krümmungen wissen.

  4. #34
    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    61

    Standard

    Hallo Bernhard,

    deine Idee, ganz auf numerische Integration zu verzichten habe ich jetzt umgesetzt. Es wurde trotzdem kein 'Elfmeter' auf den zweiten Scheitelpunkt.
    h² = vp²*(a-e)² ; vp²= G*M/a*(a+e)/(a-e) ; h² = G*M/a*(a²-e²)
    Nur zur korrekten Berechnung der Startgeschwindigkeit im Perihel ist der Bahnradius im Aphel notwendig. u'=-1/r²*r' wird in der DGL 9.18 gleich Null gesetzt.
    Es ergibt sich für k der Ausdruck: k²- c² = vp² * (1-rs/(a-e))-2*G*M/(a-e)
    rs ist der Schwarzschildradius. Setzt man die Konstanten in die DGL 9.18 ein, so ergibt sich ein Polynom 3.Grades von r:
    (1-rs/(a-e)-2*a/(a-e))/(a-e)² * r³ + 2*a/(a²-e²) * r² - r + rs = 0
    Der Radius des Aphel ist um 14,286 km kürzer als a+e! Es stimmt auf den Meter mit dem Ergebnis der numerischen Integration überein.
    a-e (Perihel) weicht weniger als einen zehntel Millimeter von der entsprechenden Lösung ab. An dieser Stelle ist es ja ein '(Null)Elfmeter'. a-e =0,307*1,496e11m und a+e = 0,467*1,496e11m.

    Grüße,
    Martin

  5. #35
    Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    5.143

    Standard

    Anzeige
    Zitat Zitat von 09c Beitrag anzeigen
    Der Radius des Aphel ist um 14,286 km kürzer als a+e!
    Hallo Martin,

    so wird klar was gemeint ist. Danke für die präzise Formulierung. Und ja, das kann dann auch stimmen. Die Bahn hat am Aphel scheinbar eine kleine Delle im Vergleich zur Ellipse .
    MfG
    Geändert von Bernhard (21.09.2013 um 01:36 Uhr) Grund: Smiley eingefügt

Ähnliche Themen

  1. Superflares und die Leere innerhalb der Merkurbahn
    Von Bynaus im Forum Extrasolare Planeten
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 30.10.2015, 20:43
  2. Zur Neubegründung der Relativitätstheorie
    Von Joachim Stiller Münster im Forum Smalltalk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.07.2009, 14:10
  3. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 26.11.2008, 01:16
  4. allgemeine fragen!
    Von Sneijder888 im Forum Sonnensystem allgemein
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 05.01.2008, 00:00
  5. Relativitätstheorie
    Von Sebastian Hauk im Forum Gegen den Mainstream
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.07.2006, 13:40

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C