Im Rahmen einer umfangreichen Röntgen-Durchmusterung des Zentralbereichs der Milchstraße ist der NASA-Satellit Swift auf die Überreste einer bislang unbekannten Supernova-Explosion gestoßen. Das Objekt gehört mit zu den jüngsten bekannten Supernova-Überresten unserer Heimatgalaxie und dürfte weniger als 2.500 Jahre alt sein. (18. März 2013)

Weiterlesen...