Die ESA hat in dieser Woche eine faszinierende Aufnahme veröffentlicht, die auf Beobachtungen des Weltraumteleskops Hubble basiert. Sie zeigt den rund zwei Milliarden Lichtjahre entfernten Galaxienhaufen Abell 68 und zahlreiche bizarre Galaxien, bei denen es sich um die verformten Bilder noch weiter entfernter Systeme handelt. (8. März 2013)

Weiterlesen...